logo

12 produktive Dinge, die Sie tun können, um sich besser zu fühlen, wenn Sie zu Hause festsitzen

(iStock)

VonNicole Anzia 19. März 2020 VonNicole Anzia 19. März 2020

Jetzt, wo das Coronavirus Arbeiter und Studenten nach Hause geschickt, Geschäfte geschlossen und Veranstaltungen abgesagt hat, wird es wichtig sein, neue Routinen zu schaffen und sinnvolle Wege zu finden, unsere langen Tage zu Hause zu verbringen. Die folgenden Aufgaben sind einfach und helfen Ihnen, Ihren Tag zu strukturieren und ein kleines Gefühl der Kontrolle zu entwickeln.

9 Hauswartungsaufgaben für Ihre To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Bilderrahmen und Alben bestellen: Haben Sie einen Stapel Fotos, die Sie in Rahmen oder Fotoalben legen wollten? Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie sich online ein paar Minuten Zeit, um die für Sie geeigneten Optionen zu finden, und geben Sie die Bestellung auf. Je nachdem, wie lange die soziale Distanzierung dauert, haben Sie möglicherweise sogar Zeit, diese Fotos in die Rahmen und Alben zu legen.

So arbeiten Sie wie ein Chef von zu Hause aus, falls das Coronavirus Sie dazu zwingt

Notizen senden: Schreiben Sie die Dankeskarten, die Sie in den letzten Monaten auf Ihrer To-Do-Liste hatten. Wenn Sie keine Dankesbriefe zum Versenden haben, senden Sie einfach ein paar schriftliche Notizen oder Karten an Freunde. Es wird Ihnen ein gutes Gefühl geben, offline eine Verbindung aufrechtzuerhalten, und der Empfänger wird begeistert sein, echte E-Mails zu öffnen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Organisieren und minimieren Sie Ihren Posteingang: Verbringen Sie 15 Minuten damit, E-Mails zu löschen und abzulegen. Sie werden staunen, wie viel Sie Ihren Posteingang in kurzer Zeit aufhellen können. Für Bonuspunkte tun Sie dies eine Woche lang jeden Tag.

Winterartikel waschen und lagern: Waschen Sie waschbare Wintermäntel, Mützen und Handschuhe. Legen Sie die Gegenstände, die Ihren Familienmitgliedern entwachsen sind, für eine Spende beiseite und lagern Sie den Rest ordnungsgemäß.

Lieben Sie Ihre Daunenartikel? Erfahren Sie, wie Sie sie richtig waschen.

Essensplanung: Der Vorteil, Kinder nicht zur Schule zu schicken und nicht ins Büro zu gehen, ist, dass Sie kein Mittagessen einpacken müssen. Auf der anderen Seite müssen Sie mit allen zu Hause drei Mahlzeiten am Tag zubereiten. Verbringe einen Tag in der Woche 20 Minuten damit, über Mittag- und Abendessen nachzudenken. So fühlen sich die Mahlzeiten weniger stressig und hektisch an, und Sie können sicherstellen, dass Sie im Voraus alles haben, was Sie brauchen. Bei Geschäften mit ungleichmäßigem Inventar ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie das Gewünschte vorbereiten können.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Rucksäcke und Mehrwegbeutel waschen: Wann haben Sie das letzte Mal die Rucksäcke Ihrer Kinder und die wiederverwendbaren Tragetaschen gewaschen, die Sie in den Supermarkt oder auf Besorgungen mitnehmen? Für die meisten Menschen lautet die Antwort nie, aber jetzt haben Sie Zeit, sie sauber und keimfrei zu machen. Wird das Ihr Leben verändern? Nein. Aber es wird sich sowohl für Sie als auch für Ihre Kinder gut anfühlen, neu anzufangen, wenn das normale Leben wieder aufgenommen wird.

Reinigen Sie Ihr Auto: Wenn Sie ein Auto haben, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um es zu reinigen. Diese Aktivität hat den zusätzlichen Bonus, dass Sie einen Teil Ihres Tages nach draußen bringen. Beginnen Sie damit, alles herauszunehmen, wischen Sie dann die Oberflächen ab und saugen Sie die Böden und Sitze ab. Beenden Sie die Reinigung der Fenster von innen und außen. Dabei können Kinder helfen.

Reinigen Sie Ihre Küchenschränke gründlich: Dies ist eine Aktivität, die Sie nicht auf einmal tun müssen, aber sie wird Sie ein paar Tage lang jeden Tag 30 Minuten lang beschäftigen. Nehmen Sie Dinge aus Ihren Schubladen und Schränken und wischen Sie das Innere ab. Legen Sie Gegenstände, die Sie nicht mehr benötigen oder verwenden, in eine Tüte, um sie zu spenden, und werfen Sie abgelaufene Lebensmittel weg. Legen Sie die Dinge ordentlich zurück. Wischen Sie sowohl die Innen- als auch die Außenseite Ihrer Schranktüren und alle Griffe ab.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Möbel in einen Raum stellen und reinigen: Holen Sie sich Hilfe von anderen Familienmitgliedern, um Ihre Familienzimmer- oder Wohnzimmermöbel zu bewegen und darunter zu reinigen, entweder mit einem Staubsauger oder Swiffer. Wenn Sie schon dabei sind, nehmen Sie die Kissen von der Couch und den Stühlen und saugen Sie auch diese ab.

Das Coronavirus kann auf Oberflächen tagelang infektiös bleiben. Aber es ist immer noch in Ordnung, Ihre E-Mails zu überprüfen.

Aktualisieren Sie Ihre Bücherregale: Nehmen Sie alle Bücher und Gegenstände aus einem Bücherregal im Haus. Packen Sie Bücher, die Sie nicht mehr haben möchten, in eine Tüte, um sie zu spenden, wischen Sie die Regale ab und stellen Sie alles wieder in eine neue Konfiguration.

Notieren Sie sich Ziele für den Rest des Jahres 2020: Einige von uns haben zu Beginn des Jahres eine Liste mit Zielen erstellt, aber wenn Sie es nicht getan haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um eines zu machen. Es wird Ihnen helfen, das Leben nach dem Coronavirus zu visualisieren und in den kommenden Monaten Prioritäten zu setzen. Wenn Sie bereits eine Liste haben, sehen Sie sich diese an und überarbeiten Sie sie bei Bedarf. Wenn Sie eine neue Liste erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie größere Heimprojekte, die Sie abschließen möchten, Ideen für Dinge, die Sie mit Ihren Kindern unternehmen möchten, und berufliche Ziele angeben.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Optimieren Sie Ihre Rechnungszahlung: Wenn Sie die Online-Rechnungszahlung immer noch ablehnen, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um sich einzurichten. Wenn Sie gerade erst anfangen, dauert die Eingabe der Informationen für alle Ihre Zahlungsempfänger eine Weile, aber Sie müssen nicht alles auf einmal tun, und die Zeit, die Sie jetzt aufwenden, spart Ihnen später unzählige Stunden. Wenn Sie bereits über eine Online-Rechnungszahlung verfügen, sehen Sie sich Ihre Empfänger an, um sicherzustellen, dass sie aktuell sind, und fügen Sie neue Anbieter hinzu. Rufen Sie alternativ die Unternehmen an, die Sie jeden Monat bezahlen, und richten Sie die automatische Rechnungszahlung über sie ein.

Viele von uns haben sich mehr Zeit zu Hause gewünscht, um Dinge zu erledigen, und jetzt haben wir sie. Wenn Sie diese Gelegenheit nutzen, um etwas aufzuräumen und zu organisieren, fühlen Sie sich nicht nur besser unter Kontrolle und sparen später Zeit, sondern geben Ihnen auch ein Gefühl der Erneuerung und Leistung.

Coronavirus: Was Sie lesen müssen

Coronavirus-Karten: Fälle und Todesfälle in den USA | Fälle und Todesfälle weltweit

Impfungen: Tracker nach Bundesland | Booster-Aufnahmen | Für Kinder von 5 bis 11 Jahren | Anleitung für Geimpfte | Wie lange hält die Immunität? | Impfstoffdaten auf Kreisebene

Glauben Sie, dass Sie Langzeit-Covid-Symptome haben?

Was du wissen musst: Masken FAQ | Delta-Variante | Andere Varianten | Leitfaden für Symptome | Folgen Sie unserer gesamten Berichterstattung und

Auswirkungen der Pandemie: Lieferkette | Bildung | Gehäuse

Haben Sie eine Pandemie-Frage?

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...