logo

2 Stürme stellen eine mögliche doppelte Bedrohung für die US-Golfküste dar

Dieses von der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) veröffentlichte Satellitenbild zeigt den tropischen Sturm Laura im Nordatlantik am Freitag, den 21. August 2020. Laura hat sich am Freitag in der östlichen Karibik gebildet und Prognostiker sagten, dass er eine potenzielle Hurrikan-Bedrohung für Florida darstellt und die US-Golfküste. Ein zweiter Sturm könnte auch die USA treffen, nachdem er die mexikanische Halbinsel Yucatan erreicht hat. (NOAA über AP) (Assoziierte Presse)

VonSeth Borenstein | AP 20. August 2020 VonSeth Borenstein | AP 20. August 2020

Zwei tropische Systeme könnten Anfang nächster Woche fast gleichzeitig zu einer Bedrohung für die US-Golfküste werden. Sie könnten sogar in einen seltsamen Tanz umeinander hineingezogen werden. Oder sie könnten auseinanderfallen, wenn sie an diesem Wochenende die Karibik und Mexiko durchnässen.

Tropensturm Laura und eine Depression, die wahrscheinlich zu Tropensturm Marco werden wird, haben so schlechte und gute Bedingungen vor sich, dass ihre Zukunft am Freitag nicht klar war. Die Computervorhersagemodelle variierten so stark, dass einige Laura zu einem großen Hurrikan in der Nähe der USA wurden, während andere sahen, dass er sich auflöste.

Wenn beide Stürme das Wochenende überleben, wird Laura voraussichtlich in Richtung der zentralen Golfküste um Louisiana, Mississippi, Alabama und dem westlichen Florida Panhandle fahren, während das andere System auf Texas zielt. Die Vorhersage des National Hurricane Center am späten Freitagnachmittag drückte beide weiter nach Westen und verlangsamte Lauras Spur.

Spiegel im kleinen Wohnzimmer
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Viele Menschen werden von Regenfällen und Sturmfluten im Golf von Mexiko betroffen sein, sagte Joel Cline, der Tropenprogrammkoordinator des National Weather Service. Da Sie es einfach nicht wissen, müssen Sie wirklich Vorkehrungen treffen.

Laut Aufzeichnungen, die bis mindestens 1900 zurückreichen, sind im Golf von Mexiko noch nie zwei Hurrikane gleichzeitig aufgetreten, sagte der Hurrikanforscher der Colorado State University, Phil Klotzbach. Das letzte Mal, dass zwei tropische Stürme zusammen im Golf waren, war 1959, sagte er.

Grüne Schädlingsbekämpfung in meiner Nähe

Da das Hurrikanzentrum Lauras Eintritt in den Golf verlangsamte und seine Bahn nach Westen verlagerte, werden die beiden Stürme nun voraussichtlich am Dienstag zusammen im Golf auftreten, kurz bevor der schwächere westliche Sturm Texas trifft und Laura etwas weniger als einen Tag später auf Land trifft .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Hurrikanzentrum gab am Freitag Warnungen vor Tropenstürmen für die Nördlichen Inseln unter dem Winde und Puerto Rico heraus. Laura sollte am Samstagmorgen Puerto Rico schlagen, am späten Samstag über oder in der Nähe der Dominikanischen Republik und Haiti und am Sonntag Kuba fahren.

Werbung

Laura, die einen Rekord für den frühesten 12. benannten Sturm einer Saison aufstellte, befand sich am späten Freitagnachmittag etwa 65 Kilometer östlich von Antigua mit maximalen anhaltenden Winden von 75 km/h. Es fuhr mit 28 km/h nach Westen.

Das Hurrikanzentrum gab auch eine Tropensturmwarnung und eine Hurrikanwache für einen Teil der mexikanischen Halbinsel Yucatan heraus, da vorhergesagt wurde, dass sich das andere Sturmsystem, das als Tropical Depression 14 bezeichnet wird, verstärken würde.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Am Freitagnachmittag war es etwa 415 Kilometer südöstlich von Cozumel, Mexiko, mit Winden von 35 mph (55 km/h) zentriert. Es wurde mit 20 km/h nach Nordwesten geleitet.

Wenn die beiden Stürme es schaffen, könnten sie am Dienstag zur gleichen Zeit im Golf von Mexiko etwa 850 Meilen voneinander entfernt sein. Das würde einige seltsame Möglichkeiten offen lassen, einschließlich der Stürme, die sich in einem tropischen Zweischritt umeinander drehen, näher zusammenrücken, sich gegenseitig anstoßen, sich gegenseitig schwächen oder – weit weniger wahrscheinlich – verschmelzen.

Werbung

Das letzte Mal, dass zwei Stürme innerhalb von 24 Stunden nacheinander auf Land trafen, war 1933, sagte Klotzbach.

Es scheint für 2020 angemessen, diese Art von Zwillingsbedrohungen zu haben, sagte Brian McNoldy, Hurrikanforscher der University of Miami.

werden Nationalgarden eingesetzt?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Natürlich müssen wir zwei gleichzeitig landende Hurrikane haben, sagte McNoldy. Fragen Sie am besten nicht, was als nächstes kommt.

Am Freitagmorgen stellte ein Hurrikan-Jagdflugzeug fest, dass Lauras Zentrum Dutzende von Meilen weiter südlich lag und besser geformt war, als Satellitenbilder zeigten. Dies führte zu einer Verschiebung des Vorhersagepfads, wodurch karibische Inseln stärker gefährdet wurden und der Status eines tropischen Sturms hochgestuft wurde.

Wenn Laura über Land geht, könnten Puerto Rico und die Berge von Haiti, die Dominikanische Republik und Kuba es auseinanderreißen und es nicht zu einer großen Bedrohung für das Festland der Vereinigten Staaten machen, sagten Meteorologen. Aber wenn es das Land verfehlt oder umgeht, könnte es in warme Gewässer gelangen, die sich bei der Annäherung an Florida stärken, sagten Meteorologen.

was klebt an Ziegelwänden
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Mit konkurrierenden Szenarien prognostiziert das Hurrikanzentrum für Laura eine mittlere Reichweite eines schwachen Hurrikans in Richtung des östlichen Golfs von Mexiko.

Beamte auf den Florida Keys, die Laura auf ihrem Weg in den Golf passieren könnte, riefen am Freitag den örtlichen Notstand aus und erließen eine obligatorische Evakuierungsanordnung für alle, die auf Booten, Wohnmobilen und Wohnmobilen leben. Touristen, die in Hotels übernachten, sollten sich der gefährlichen Wetterbedingungen bewusst sein und erwägen, ihre Pläne ab Sonntag zu ändern, sagten Beamte von Monroe County in einer Pressemitteilung.

Meteorologen sagten, die tropische Depression 14 habe eine bessere Chance, ihre frühe Landbegegnung zu überleben und sich dann zu einem minimalen Hurrikan über warmem Wasser zu verstärken, aber das Hurrikanzentrum prognostizierte, dass sie sich abschwächen würde, bevor sie die US-Golfküste erreicht, weil starke Winde enthaupten.

___

Assoziierte Pressereporterin Freida Frisaro in Miami hat zu diesem Bericht beigetragen.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.