logo

7 Wege, damit Ihre Fensterklimaanlage funktioniert – und besser aussieht

Ich habe eine Hassliebe zu meiner Klimaanlage; Ich hasse es, damit zu leben, und ich kann nicht ohne leben. Ich, wie viele, die in alten Mehrfamilienhäusern und Häusern wohnen, wühle mich durch die sommerliche Hitze und Feuchtigkeit mit Fensterelementen, die nicht nur die Sicht versperren und den Zugang zu natürlichem Licht einschränken, sondern auch ein Geräusch von sich geben, das einem das Gefühl gibt, im Freien zu campen auf einem Flughafen-Rollfeld. Das Geräusch ist nicht überraschend; Der Kompressor sitzt direkt in Ihrem Fenster mit wenig mehr als etwas Plastik und ein paar Metallstücken. Aus diesen Gründen halte ich den Einbau meiner Geräte so lange wie möglich auf und entferne sie so schnell wie möglich. Aber im Laufe der Jahre habe ich ein paar Möglichkeiten gefunden, sie zum Laufen zu bringen und ein bisschen besser auszusehen.

Installation Ihres Geräts

Waschen Sie Ihre Fenster. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fenster reinigen, bevor Sie Ihre Klimaanlagen installieren – wenn das Gerät einmal eingebaut ist, können Sie beide Seiten der Glasscheibe nicht reinigen (es sei denn, Sie wohnen im Erdgeschoss und können von außen auf die Fenster zugreifen, und selbst dann Sie nicht in der Lage wäre, den Bereich zu reinigen, in dem sich zweiflügelige Fenster überlappen).

Nivellieren Sie es. Installieren Sie Ihr Gerät so, dass es eben ist. Wenn das Gerät nach unten kippt, kann das Kondenswasser nicht richtig nach hinten oder unten abfließen.

Gehen Sie klar. Vor Jahren habe ich die Isolierplatten im Akkordeon-Stil, die mit meinen Klimaanlagen geliefert wurden, durch klares Plexiglas ersetzt. Dies machte einen großen Unterschied. Ich konnte in jedem Fenster ungefähr zwei Fuß natürliches Licht zurückgewinnen. Plexiglasplatten können Sie in den meisten Baumärkten kaufen. Messen Sie einfach die offenen Lücken, ritzen Sie die Maße auf beiden Seiten des Plexiglases (die Schutzabdeckung dabei lassen Sie auf) mit einem Glasschneider oder der stumpfen Seite eines Kastenschneiders und brechen Sie die Stücke einfach ab. Entfernen Sie die Schutzabdeckung und befestigen Sie die Plexiglasteile mit Schrauben am Fensterflügel und der unteren Schiene.

Fülle die Lücken. Egal wie effizient Ihre Klimaanlage ist, die kühle Luft entweicht aus Ihrem Haus, wenn Sie sie nicht richtig abgedichtet haben, und Sie werden am Ende höhere Stromrechnungen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Lücken zwischen dem Rahmen des unteren Flügels und dem Fenster und dem oberen Flügel sowie alle Risse um die Seitenwände füllen. Entenmarke stellt eine Reihe von Produkten her – Isolierdichtung für Klimaanlage , Allwetter-Reparaturband und Hochleistungsdichtungen — die Sie zuschneiden und zum Abdichten von Lücken verwenden können. Das Füllen von Lücken kann auch Geräusche reduzieren; ein spalt zwischen rahmen der klimaanlage und flügel oder zwischen glas und rahmen kann störende vibrierende oder klappergeräusche verursachen.

Wartung Ihres Gerätes

Reinigen Sie die Filter. Die Reinigung des Filters Ihres Geräts ist einfach, aber leicht zu vergessen. Ich versuche meinen jeden Sonntag zu putzen. Die meisten Leute sagen, dass Sie es jede zweite Woche machen können, aber ich finde Pollen-, Staub- und Schmutzansammlungen, und das kann für niemanden gut sein. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um die Vorderseite Ihres Geräts zu öffnen und den Filter zu entfernen. Ich sauge so viel Schmutz wie möglich ab und spüle den Filter dann in warmem Seifenwasser aus. Sobald der Filter trocken ist, setzen Sie ihn wieder in das Gerät ein. Ein Tipp: Ich habe einen kleinen roten Sharpie-Punkt in die obere Ecke des Filters gesetzt, damit ich immer weiß, welche Seite des Filters nach außen zeigen sollte.

Reinigen Sie die Spulen. Die Spulen Ihres Geräts leiten die heiße Luft nach außen und die kühle Luft nach innen und ziehen auch Schmutz und Staub an. Ich benutze eine alte Zahnbürste, um so viel Schmutz wie möglich sanft zu entfernen. Dann benutze ich ein altes Tuch, das in warmes Seifenwasser getaucht wurde, um überschüssigen Schmutz zu entfernen. Lassen Sie alle Teile vollständig trocknen, bevor Sie das Gerät einschalten.

Helfen Sie, cool zu bleiben. Es mag offensichtlich erscheinen, aber halten Sie an heißen Sommertagen Ihre Vorhänge zugezogen, Ihre Jalousien herunter und Ihre Fenster geschlossen, damit die kühle Luft drinnen und die heiße Luft draußen bleibt.

Was ist wirklich weißes Privileg?

Mayhew, ein Experte für den Stil der Today-Show und ehemaliger Zeitschriftenredakteur, ist der Autor von Flipp! zum Dekorieren .