logo

Die Amerikaner leben in einem großen „Wut-Brutkasten“. Experten haben Tipps zur Regulierung unserer Wut.

Ein Mann, der einen Golfschläger in der Hand hält, fordert Demonstranten bei einem Protest nach dem Tod von George Floyd in Spokane, Washington, Anfang dieses Monats heraus. (Colin Mulvany/The Spokesman-Review/AP)

VonElizabeth ändern 30. Juni 2020 VonElizabeth ändern 30. Juni 2020

Amerikaner sind wütend. Das Land brach nach dem Tod von George Floyd in die schlimmsten Unruhen seit Jahrzehnten aus, und die Wut über Polizeigewalt und das Erbe des Rassismus des Landes ist immer noch hoch. Gleichzeitig haben wir es mit der durch die Coronavirus-Pandemie hervorgerufenen Wut zu tun: Wut auf Beamte, weil sie Teile der Gesellschaft geschlossen haben, oder Wut, weil sie nicht genug tun, um das Virus einzudämmen. Wut darüber, dass eine Maske getragen werden muss, oder Wut gegenüber Menschen, die sich weigern, eine Maske zu tragen. Wut auf jeden, der die Dinge nicht richtig sieht.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Wir leben praktisch in einem großen Wutbrutkasten, sagte Raymond Novaco , einem Psychologieprofessor an der University of California in Irvine, der Erfahrung in der Einschätzung und Behandlung von Wut hat.

Laut Psychiater Joshua Morganstein , kämpft das Land nun mit drei übereinander liegenden Katastrophen: der Pandemie, den wirtschaftlichen Folgen und den Unruhen. Gewiss ist Wut eine und eine übliche Art der Reaktion, sagte Morganstein, Vorsitzender des Ausschusses für die psychiatrischen Dimensionen der Katastrophe der American Psychiatric Association.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Umfragen der letzten Jahre deuteten darauf hin, dass die Wut im Land schon vor den Krisen 2020 zugenommen hatte. EIN Gallup-Umfrage Die im Jahr 2018 durchgeführte Studie kam zum Beispiel zu dem Schluss, dass sich Stress, Sorge und Wut der Amerikaner in diesem Jahr verstärkt hatten. 22 Prozent der Amerikaner hatten am Vortag Wut gespürt, gegenüber 17 Prozent ein Jahr zuvor.

Die seit April vom Census Bureau und den Centers for Disease Control and Prevention durchgeführten wöchentlichen Notfallumfragen fragen nicht speziell nach Wut. Aber sie zeigen, dass viele Amerikaner ängstlich oder depressiv sind – insbesondere schwarze und asiatische Amerikaner in der Woche nach George Floyds Tod. Sowohl Angst als auch Depression können sich als Wut manifestieren.

wofür ist chlorophyll gut

Während der Pandemie von Kopf bis Fuß auf sich aufpassen

Wut ist auch eine verständliche Reaktion auf die Unsicherheit, die mit der Pandemie und den Protesten verbunden ist, sagte Larissa Tiedens , ein Sozialpsychologe und Präsident des Scripps College in Kalifornien. Wir wissen, dass Unsicherheit als kognitiver und emotionaler Zustand ein Zustand ist, den die Menschen auflösen möchten, sagte sie. Wut ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Indem man sich über etwas ärgert, sagt sie, kann man seine Unsicherheit für eine Weile verlassen und einen Raum und ein Gefühl der Gewissheit und Klarheit und Zuversicht einnehmen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Obwohl eine gewisse Wut unvermeidlich ist, wird sie zu einem Problem, wenn sie anhält oder es wiederholte/wiederholte Anfälle gibt, ohne dass andere positive Bewältigungsinstrumente verwendet werden. Damon Tweedy , ein außerordentlicher Professor für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der School of Medicine der Duke University, in einer E-Mail. Unkontrollierte Wut kann zu aggressivem Verhalten gegenüber anderen ausbrechen, was jetzt besonders besorgniserregend ist; Die Fälle von häuslicher Gewalt haben während der Pandemie zugenommen, und Experten gehen davon aus, dass Kinder zu Hause mit missbrauchenden Eltern einer erhöhten Gefahr ausgesetzt sind. Wut kann auch unserer eigenen Gesundheit schaden, indem sie das kardiovaskuläre, neurologische und endokrine System beeinflusst.

Hier sind Strategien, um Wut einzudämmen, bevor es so weit kommt.

Isolieren Sie sich vor Wut

Die wichtigste Lektion in Bezug auf die Kontrolle von Wut ist, erst gar nicht wütend zu werden, sagte Novaco. Er schlägt drei Gegenmittel vor, um zu verhindern, dass sich Wut breitmacht: Wertschätzung, Zugehörigkeit und Streben.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wertschätzung bedeutet, nicht auf das zu achten, was dich verärgert, sondern auf Dinge, die zu einem positiven Leben in deinem Leben beitragen. Zugehörigkeit bedeutet, unsere Beziehungen zu pflegen. Streben bedeutet, dass Sie sich bemühen, Dinge zu erreichen, die größer sind als Sie selbst oder anderen Menschen dienen. Durch den Einsatz dieser Gegenmittel, sagte er, tun wir Dinge, die uns davor schützen, uns über Dinge zu ärgern.

Eine andere Möglichkeit, sich vor Wut zu schützen, sei die grundlegende Selbstfürsorge, sagte Morganstein: genug Schlaf, Flüssigkeitszufuhr, nahrhaftes Essen und Bewegung zu bekommen und keinen Alkohol, Tabak oder andere Substanzen zu verwenden, um damit fertig zu werden. Er räumt ein, dass dies kein weltbewegender Ratschlag ist. Es gibt nichts Aufregendes oder Schlagzeilenhaftes an Selbstfürsorge, sagte er. Die Dinge, die die Wurzel unseres Wohlbefindens sind, neigen dazu, relativ eintönig zu sein.

Aber sie können schützend wirken. Um die Bedeutung der Ernährung zu verdeutlichen, z. Brad Buschmann , ein Professor an der School of Communication der Ohio State University und ein Aggressions- und Gewaltforscher, zitiert Forschung Dabei wurde festgestellt, dass verheiratete Menschen, die weniger Glukose im Blut hatten, Voodoo-Puppen, die ihren Ehepartner repräsentierten, häufiger erstochen als diejenigen, die mehr Glukose im Blut hatten. Wir brauchen unser Gehirn, um Wut zu bekämpfen, denn das erfordert viel kognitive Anstrengung, sagte Bushman. Deshalb müssen wir unser Gehirn mit gesunden Nahrungsmitteln füttern, damit es Ärger bekämpfen kann.

Medienpräsenz begrenzen

Wir müssen uns auch bewusst sein, was wir unseren Geist füttern. Wir alle müssen sehr vorsichtig sein, wenn wir den Medien ausgesetzt sind, sagte Morganstein. Es gibt so viel Anregung und so viele Informationen. Und vieles davon ist keine gute Nachricht. Studien haben einen Link vorgeschlagen zwischen Fernsehen nach Naturkatastrophen oder terroristischen Ereignissen und posttraumatischen Stresssymptomen.

Was hat Melania Trump getan?
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir könnten wirklich alle mehr Medienpausen ertragen, mehr Zeit nach draußen gehen, unsere Nachbarn sehen, Hallo sagen, Probleme zur Lösung [Ideen] austauschen und uns daran erinnern, dass wir hier zusammen sind, sagte Morganstein. (Sie sind sprachlos, wenn sich ein Nachbar Ihnen anvertraut? Sie können zu jemandem sagen: „Ich weiß nicht, was ich jetzt sagen soll, aber ich bin froh, dass Sie es teilen“, riet er.)

Telefonisch riet Tweedy, Grenzen für Ihren Medienkonsum festzulegen und bewusst zu handeln. Sie können beispielsweise einen Timer einstellen, um ein- oder zweimal täglich 15 Minuten lang fernzusehen oder durch Twitter zu scrollen. Sonst könnte man sich stundenlang mit diesen Dingen beschäftigen, ohne ein Ziel vor Augen zu haben, sagte er. Und oft fühlen Sie sich schlechter als zu Beginn.

Achte auf Zeichen

Um deine Wut zu kontrollieren, sagte Novaco, musst du erkennen, dass sie passiert. Das bedeutet Selbstkontrolle: Eingestimmt auf die körperlichen Gefühle – ein gerötetes Gesicht, ein Herzrasen oder Muskelverspannungen vielleicht –, die darauf hinweisen, dass die Wut naht.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn wir diese Gefühle spüren, sagte Tweedy, sollten wir nicht versuchen, sie zu unterdrücken oder zu leugnen. Ich denke, es ist wichtig, dass die Leute, wenn Sie über Angst oder Wut sprechen, irgendwie anerkennen, dass sie da sind. 'Oh ja, ich bin gerade besorgt, und das ist in Ordnung', sagte er. Er schlägt vor, dass Sie sich für kurze Zeit so fühlen und dann entweder konstruktiv mit Ihrer Wut umgehen oder sich um sich selbst kümmern.

Halt inne und denk nach

Wenn Sie den Impuls verspüren, etwas Gegensätzliches zu tun, sagte Novaco, müssen Sie denken: „Moment mal, ist das eine gute Idee? Was sind die Folgen davon? Wie ist das hilfreich?’

wie man den stoffwechsel beschleunigt

Wie Novaco betont, könnte die Bedrohungswahrnehmung der Amerikaner angesichts des Virus und der Unruhen im Land derzeit aus dem Gleichgewicht geraten. Wir müssen uns vielleicht daran erinnern, sagte er, dass wir hier ein Problem haben, das gelöst werden muss, und keine Bedrohung, die einen Angriff erfordert.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bushman sagte, dass eine andere funktionierende Reframing-Strategie darin besteht, eine Fly-on-the-Wall-Perspektive einzunehmen: Betrachten Sie die Dinge aus der Perspektive einer dritten Person, anstatt in die Situation einzutauchen.

Umgang mit dieser erhöhten Energie

Unseren Ärger anzusprechen beinhaltet laut Bushman sowohl physiologische als auch kognitive Komponenten. Physiologisch möchten Sie den Erregungszustand reduzieren, um die Wut loszuwerden, sagte er, indem Sie tief durchatmen oder beruhigende Musik hören oder bis 10 zählen – oder, nach dem Rat von Thomas Jefferson , 100.

Wenn Ihre Atmung langsam und regelmäßig ist, sind Sie nicht wütend und nicht ängstlich, sagte Novaco.

Was Sie nicht tun sollten, fügte Bushman hinzu, ist entlüften. Wenn Sie schlagen, treten, fluchen, schreien, schreien, ein Kissen schlagen, einen Boxsack schlagen, sagte er, halten Sie die Erregung hoch.

Lenk dich ab

Sie können auch den kognitiven Aspekt der Wut ansprechen. Wütende Menschen neigen dazu, darüber nachzudenken, was sie wütend gemacht hat, sagte Bushman. Sie denken nur immer wieder darüber nach, und das macht die Sache nur noch schlimmer. Also, wenn du kannst, lenke dich ab. Versuchen Sie, etwas zu tun, das mit Wut und Aggression nicht vereinbar ist, schlägt er vor. Dies kann sein, einen Welpen zu streicheln, einen geliebten Menschen zu umarmen oder zu küssen oder jemandem in Not zu helfen.

ist Huhn gesünder als Rindfleisch
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Jemandem zu helfen hat den zusätzlichen Vorteil, dass du ein Gefühl der Kontrolle hast. Eines der Dinge, die sich für Menschen sehr überwältigend und lähmend anfühlen können, ist, in einem passiven Modus zu sitzen, sagte Morganstein, insbesondere beim Aufnehmen von Nachrichten oder sozialen Medien. Einer anderen Person zu helfen, erinnert uns daran, dass wir nicht hilflos sind, wir sind nicht machtlos und es gibt Dinge, die wir tun können, um Veränderungen herbeizuführen.

Handeln Sie

Wie mehrere dieser Experten betonten, ist Wut nicht unbedingt eine schlechte Sache. Die meisten Leute nennen es eine negative Emotion, aber . . . praktisch jede Bewegung in der Geschichte wurde von Wut angeheizt, weil wütende Menschen etwas gegen ihre aktuelle Situation unternehmen wollten, sagte Bushman.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Im Gegensatz zu anderen Emotionen wie Depressionen und Angstzuständen, sagte Novaco, kann Wut eine starke positive Kraft sein. Wut hält dich nicht auf. Das Wichtigste ist jedoch, es auf eine Weise zu verwenden, die ein positives Ergebnis hat.

Werbung

Tiedens sagt, sie sehe dies bei Studenten im ganzen Land, die sich nicht in Wut wälzen, sondern aktiv sind. Ich denke, das ist eine großartige Möglichkeit, mit Wut umzugehen, sagte sie.

Denken Sie an Ihre Kinder

Denken Sie zum Schluss daran, dass Ihre Kinder beobachten, wie Sie mit Wut umgehen. Ich denke, es ist wichtig, bei solchen Dingen offen zu sein, sagte Tweedy. Denn auch Kinder werden Emotionen spüren und müssen auch lernen, damit umzugehen.

Morganstein stimmte zu. Wenn wir wirklich wütend sind, sagte er, unseren Kindern zu zeigen und ihnen zu erklären, warum wir tun, was wir tun, kann eine großartige Gelegenheit sein, etwas zu modellieren.

Dein Leben zu Hause

Die besten Ratschläge der Post für das Leben während der Pandemie.

Gesundheit: Was Sie vor Ihrem Impftermin wissen sollten | Kreative Bewältigungstipps | Was tun bei Zoom-Müdigkeit?

Newsletter:

Erziehung: Hinweise für geimpfte Eltern und ungeimpfte Kinder | Kinder auf die Rückkehr vorbereiten | Pandemie-Entscheidungsmüdigkeit

Essen: Abendessen in Minuten | Nutzen Sie die Bibliothek als wertvolle (und kostenlose) Ressource für Kochbücher, Küchengeräte und mehr

Kunst und Unterhaltung: Zehn TV-Shows mit atemberaubenden Wendungen | Geben Sie diesem Folk-Rock-Duo 27 Minuten. Sie werden dir eine musikalisch herzzerreißende Welt bescheren.

Haus & Garten: Einrichtung eines Heimtrainingsraums | Wie man Pflanzen im Frühling zum Gedeihen verhilft | Lösungen für Flecken und Kratzer

ist cetaphil oder cerave besser

Reisen: Impfstoffe und Sommerreisen – was Familien wissen müssen | Machen Sie eine Nachtfahrt mit Ihrem Zweirad

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...