logo

Anthropologie führt Home-Katalog und Registry ein

Die stilvolle, freigeistige Frau, die shoppen geht Anthropologie war schon immer in der Lage, zu ihren schwebenden Kleidern einen Stapel heimeliger Suppenschüsseln oder eine Ikat-Steppdecke mitzunehmen. Diese Woche bringt Anthropologie eine umfangreiche neue Wohnkollektion mit Einrichtungsgegenständen für fast jeden Raum im Haus auf den Markt.

Die Kataloge von Anthropologie sind bekannt für ihren Fokus auf romantische und dennoch unangepasste Mode und eine kleine Sammlung von Einrichtungsgegenständen, von skurrilen Kerzenständern bis hin zu dem zufälligen floralen Samtstuhl, der aufreizend in einem verfallenen osteuropäischen Bahnhof sitzt (obwohl er wahrscheinlich in Brooklyn liegt).

Am Donnerstag bringt das Unternehmen Anthropologie House and Home Journal heraus, einen 72-seitigen Online-Katalog mit fast 250 Designs für Wohnzimmer, Küchen, Esszimmer und Schlafzimmer. Der gedruckte Katalog wird per Post verschickt und ist wenige Tage später im Handel erhältlich. Anthropologie hat 193 Geschäfte in den USA, Kanada und Europa. Und mit all den zusätzlichen Haushaltsgegenständen, die jetzt angeboten werden, debütiert das Unternehmen am 17. September die Registry auf der Anthropologie ( www.anthropologie.com/registry ), eine erweiterte Version seiner früheren Wunschlistenfunktion. Paare können sich für kupferverkleidete Nachttische, getuftete Suzani-Teppiche oder mit Bienen verzierte überbackene Teller anmelden.

Der neue Katalog ist der erste erweiterte Vorstoß des Unternehmens, ein ganzes Haus im Anthro-Look zu dekorieren. (Vor ein paar Jahren wurde ein viel kleinerer reiner Heimkatalog angeboten.) Sie finden viele Polster, Spiegel und Beleuchtung, einschließlich neuer Versionen der Signatur des Unternehmens tropfende Kristallkronleuchter . Einige der Möbeldesigns sind etwas weniger kantig und etwas subtiler und es gibt eine größere Auswahl an Preispunkten. Sofas kosten beispielsweise zwischen 1.800 und 5.000 US-Dollar.

Letzten Mittwoch interviewte ich Andrew Carnie, den Executive Director of Home von Anthropologie, der vom Hauptsitz des Unternehmens in Philadelphia aus sprach.

Erzählen Sie mir vom neuen Katalog.

Wir wollten ein etwas anderes Sortiment zeigen, und wir wollten, dass unsere Kundin die Räume, die sie am meisten liebt, mit Anthropologie dekorieren kann. Wir haben die Ästhetik für drei Arten von Kunden gestaltet. Romantic ist klassisch mit einem Twist, satt in Farbe und vielen femininen Formen. Optimist ist viel heller und optimistischer, mit kräftigen Blumen; es ist glänzend und glänzend im Gefühl. Künstler ist. . .der Handwerker und Handarbeitsliebhaber, der das marokkanische Flair von bewohnten, mehrschichtigen Schlafzimmern und die interessante Verwendung von Materialien mag.

Passen Ihre Kleidungs- und Wohntrends zusammen?

Lose. Wir versuchen, insbesondere bei Bettwaren, uns an den grundlegenden Gestaltungskonzepten der jeweiligen Saison in der Mode auszurichten. Wir alle reisen an ähnliche Orte, und diese Orte beeinflussen viel, was wir bei Anthropologie tun.

Ich war überwältigt von den mehr als 200 Schublade zieht , ab 6 US-Dollar pro Stück. Wie sind Sie alle für dieses kleine Accessoire so berühmt geworden? Woraus bestehen die Neuen?

Niemand macht Hardware wie Anthropologie. Wir reisen um die Welt, um Inspiration zu finden und unsere verrückten Ideen in die Realität umzusetzen. Wechseln Sie die Knöpfe an Ihrer Kommode aus und Sie ändern das Aussehen Ihres Zimmers für weniger als 100 US-Dollar. Wir haben solche aus Messing, Leder, Holz und Alabaster und solche, die wie eine Pfauenfeder bemalt sind.

Was kommt als nächstes? Wann ist ein weiterer Home-Katalog fällig und werden Sie spezielle Anthropologie-Home-Stores eröffnen, um die größeren Stücke zu zeigen?

Es hängt alles vom Erfolg dieses ab. Wir haben ein gutes Gefühl, sonst hätten wir es nicht gemacht. Unsere anfängliche Strategie für das Sortiment ist webbasiert. Wir haben in unseren aktuellen Läden keinen Platz, um all diese Möbelräume unterzubringen. Basierend auf den Ergebnissen werden wir unsere Einzelhandelsstrategie für das nächste Jahr festlegen.

Was sind deine Lieblingsstücke aus der neuen Kollektion?

Ich mag besonders die handgeschnitzten Esszimmerstühle im romantischen Zuhause, die verkörpern, was wir zu tun versuchen. Jedes ist einzeln in Indien mit Dingen wie zwei sich küssenden Hasen geschnitzt, oder Spechte , Eulen oder Hirsch . Stücke wie dieses zeigen, wie wir versuchen, ein einzigartiges und besonderes Home-Business aufzubauen.