logo

Chinas Xi fordert Zusammenarbeit mit Indien inmitten der Spannungen

Der chinesische Präsident Xi Jinping forderte während eines informellen Gipfels am Freitag mit Premierminister Narendra Modi eine verstärkte Zusammenarbeit mit Indien inmitten von Spannungen entlang ihrer umstrittenen Grenze und einer Rivalität um Einfluss mit ihren kleineren Nachbarn, die die Vorherrschaft in Asien bestimmen könnten.

In Chinas Xinjiang wird die Sperrung von Zwangsmedikation begleitet

Die Regierung in der chinesischen Region Xinjiang verhängt drakonische Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus, einschließlich der physischen Einsperrung von Menschen in Häusern und der Festnahme von Personen, die sich nicht an lange Quarantänen halten

Pekings Druck auf Künstlerateliers holt Ai Weiwei . ein

Alte Fabriken wurden zu Künstlerarbeitsplätzen, bis sie zu Zielen der Entwicklung wurden.

Experten warnen zwischen China und Indien vor einem unbeabsichtigten Krieg

Während einer monatelangen militärischen Pattsituation zwischen Indien und China entlang ihrer umstrittenen Berggrenze warnen Experten davor, dass die mit Atomwaffen bewaffneten Länder – die bereits seit Jahrzehnten ihren blutigsten Zusammenstoß hatten – ungewollt in einen Krieg rutschen könnten

Der neue japanische Premierminister Suga fordert Putin auf, den Inselstreit beizulegen

Der neu gewählte japanische Premierminister Yoshihide Suga hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin mitgeteilt, dass er ihren Territorialstreit beilegen und einen Friedensvertrag unterzeichnen will, der die Feindseligkeiten im Zweiten Weltkrieg offiziell beendet

Vizepräsident Pence fordert friedliche Lösung des afghanischen Machtkampfs

Pences Aufruf an den afghanischen Präsidenten könnte eine Militäraktion gegen einen abtrünnigen Kriegsherren aus dem Norden verhindern.

Pakistanischer Beamter beschuldigt die USA des Verrats nach der Einstellung der Militärhilfe

Oppositionsführer fordern, die US-Versorgungsleitungen zu ihren Truppen in Afghanistan abzuschneiden.

Bei Überschwemmungen am Drei-Schluchten-Staudamm sind 14 Menschen in China getötet worden

Mindestens 14 Menschen sind bei den jüngsten Regenfällen und Überschwemmungen in Südchina gestorben, als Soldaten und Arbeiter mit Sandsäcken und Steinen provisorische Barrieren errichten, um den Jangtse und seine Nebenflüsse in Schach zu halten

China erwägt, Zölle auf australischen Wein zu erheben

China hat in einem neuen Streit zwischen wichtigen Handelspartnern, der den Zugang zum größten Markt für australische Winzer beeinträchtigen könnte, eine Untersuchung eingeleitet, um zu untersuchen, ob Australien Wein zu unangemessen niedrigen Preisen exportiert

UN-Ermittler durchkämmen neue Konfliktzone: Hassrede im Internet

UN-Teams, die Missbräuche und mögliche Kriegsverbrechen untersuchen, untersuchen zunehmend die Geschwindigkeit und das Ausmaß der internetgestützten Propaganda und Wut.

Ehemaliger Interpol-Chef wegen Korruptionsvorwürfen aus Chinas Kommunistischer Partei ausgeschlossen

Meng Hongwei wird strafrechtlich verfolgt, nachdem er angeblich Bestechungsgelder angenommen und seine Macht missbraucht hat.

Tausende demonstrieren in Bangkok gegen die thailändische Regierung

Mehrere Tausend regierungsfeindliche Demonstranten haben sich in Thailands Hauptstadt versammelt, um eine neue Verfassung, Neuwahlen und ein Ende der repressiven Gesetze zu fordern

Die kambodschanische Provinz, berühmt für Angkor Wat, verbietet den Handel mit Hundefleisch

Die Behörden in der kambodschanischen Provinz, in der sich der berühmte Tempelkomplex Angkor Wat befindet, haben eine Anordnung erlassen, die den Kauf, Verkauf und das Schlachten von Hunden zu Nahrungszwecken verbietet

Mindestens 10 Tote bei Einsturz von Wohngebäuden in Indien

In Zentralindien ist ein Wohngebäude, das repariert werden muss, eingestürzt, mindestens 10 Menschen sind ums Leben gekommen

„Ich habe mich noch nie so unsicher gefühlt“: Kaschmiris sehen sich nach beispiellosem Angriff mit Gegenreaktion konfrontiert

Hunderte kaschmirische Studenten flohen nach Drohungen aus einer nordindischen Stadt.

Chinesische staatlich unterstützte Hacker infiltrierten Vatikan, sagt Cybersicherheitsfirma

Die amerikanische Firma Recorded Future veröffentlichte einen Bericht über einen chinesischen Versuch, in diplomatischen Gesprächen mit dem Heiligen Stuhl die Oberhand zu gewinnen.

Nach zweimonatigem Blackout klingeln in Kaschmir wieder Handys

Indien hat ein Element seines Vorgehens in der Region von mehr als 7 Millionen Menschen beendet.

US-Mann könnte wegen Überprüfung eines thailändischen Hotels ins Gefängnis kommen

Der amerikanische Expat Wesley Barnes, ein Englischlehrer in Thailand, wurde von einem Inselhotel, in dem er übernachtet hatte, wegen krimineller Verleumdung verklagt, weil er abfällige Bewertungen online veröffentlicht hatte

Die Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio sehen besorgt zu, wie das Coronavirus die Spiele bedroht

Die Angst vor dem Zika-Virus überschattete den Vorfeld der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro, erwies sich aber letztendlich als übertrieben.