logo

Australier wegen Mordes an 2 Frauen verurteilt, vom 3. freigesprochen

VonRod McGuirk | AP 23. September 2020 VonRod McGuirk | AP 23. September 2020

CANBERRA, Australien – Ein Richter verurteilte am Donnerstag einen Mann des Mordes an zwei Frauen, die verschwanden, als sie von einer Nacht mit Freunden in der australischen Westküstenstadt Perth nach Hause gingen.

Bradley Robert Edwards, 51, wurde beim Verschwinden einer dritten Frau vom Mord freigesprochen. Die Verbrechen ereigneten sich in den 1990er Jahren, aber er wurde erst 2016 festgenommen.

Sarah Spiers, 18, Jane Rimmer, 23, und Ciara Glennon, 27, verschwanden ohne Zeugen, als sie 1996 und 1997 aus dem gehobenen Nachtleben von Claremont nach Hause kamen. Die Leichen von Rimmer und Glennon wurden innerhalb von Wochen im Wald gefunden ihres Verschwindens.

Alkoholgehalt von Knospenlicht

Richter Stephen Hall, der den siebenmonatigen Prozess anhörte, war nicht zweifelsfrei davon überzeugt, dass Edwards Spiers ermordet hatte, dessen Leiche nie gefunden wurde.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Tendenz zu Beweisen macht es wahrscheinlicher, dass die Angeklagte der Mörder von Frau Spiers war, aber sie kann dies nicht zweifelsfrei beweisen, da es keine anderen Beweise für die Identität ihres Mörders gibt, sagte Hall.

Werbung

Aber der Richter sagte, er sei zufrieden mit den Beweisen, dass alle drei über 14 Monate entführt und getötet worden seien.

Der Polizeikommissar von Westaustralien, Chris Dawson, sagte, er habe Spiers‘ Familie mitgeteilt, dass die Ermittler die Suche nach ihren Überresten niemals aufgeben würden.

wie lange leben mücken

Dies ist ein wichtiger Tag für die Justiz in Westaustralien, sagte Dawson gegenüber Reportern. Die Morde in Claremont trafen den Kern unserer Lebensweise, die fast ein Vierteljahrhundert zurückreichen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nach westaustralischem Recht könnte Edwards ein zweites Mal wegen desselben Mordes vor Gericht gestellt werden, wenn neue und zwingende Beweise, wie zum Beispiel eine Leiche, ans Licht kommen.

Edwards, ein ehemaliger Kinderleichtathletiktrainer und Telekommunikationstechniker, schüttelte den Kopf, als die Urteile verkündet wurden, während auf der öffentlichen Tribüne Keuchen zu hören war. Er wird am 23. Dezember zur Verurteilung erscheinen. Mord droht mit einer möglichen Höchststrafe von lebenslanger Haft.

Werbung

Edwards hatte zuvor zugegeben, 1988 eine Frau in ihrem Haus unanständig angegriffen und 1995 eine Frau in Claremont entführt und auf einem Friedhof vergewaltigt zu haben.

Sperma, das an diesem Tatort gefunden wurde, wurde einen Monat vor seiner Festnahme mit der DNA von Edwards abgeglichen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Er stimmte auch mit DNA überein, die unter Glennons Fingernägeln gefunden wurde, obwohl Verteidiger Paul Yovich argumentiert hatte, dass die Proben in einem Polizeilabor kontaminiert worden waren.

was ist ein sba-Stipendium?

Rimmers Schwester Lee Rimmer sagte Reportern außerhalb des Gerichts, dass sie sich bei den Urteilen wirklich gut fühlte.

Irgendwann dachte ich, er wäre nicht schuldig, sagte sie. Aber nein, wir haben das gewünschte Ergebnis bekommen und müssen jetzt nur noch für die Spiers-Familie arbeiten und hoffen, dass jemand Sarah findet.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.