logo

Bei Protesten und Ausschreitungen taucht Bärenspray auf. Hier ist, warum und wie es sich auf den Menschen auswirkt.

Ein Gegendemonstrant besprüht einen Trump-Anhänger mit Bärenspray bei politischen Zusammenstößen, die am 12. Dezember 2020 in Olympia, Washington, zu einem Aufstand wurden. (David Ryder/Getty Images)

VonJohn Briley 19. März 2021 um 16:45 Uhr Sommerzeit VonJohn Briley 19. März 2021 um 16:45 Uhr Sommerzeit

Anfang dieser Woche verhaftete das FBI zwei Männer und beschuldigte sie, den US Capitol Police Officer Brian D. Sicknick während des Aufstands am 6. Januar mit einem unbekannten chemischen Spray angegriffen zu haben. Anklagepapiere behaupten, einer der Männer habe zum anderen gesagt: Gib mir diesen Bären, bevor er Sicknick später eine Substanz ins Gesicht sprühte. Sicknick starb am 7. Januar. Die Polizei des Kapitols sagte, Sicknick sei verletzt worden, als er sich körperlich mit Demonstranten beschäftigte. Eine Todesursache wurde nicht festgestellt.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Ob Sicknicks Tod mit Bärenspray zusammenhängt oder nicht, Nachrichten aus den USA und Kanada zeigen, dass es zunehmend als Waffe gegen Menschen und nicht für den vorgesehenen Zweck eingesetzt wird: Wanderer, Camper und Hinterlandarbeiter vor Bären zu schützen.

Die Pandemie beweist, dass wir alle „psychologische Erste Hilfe“ kennen sollten. Hier sind die Grundlagen.

Bärenspray wurde bei einer Vielzahl von Übergriffen eingesetzt, darunter persönliche Angriffe, Schlägereien, Autodiebstahl, Proteste und jetzt auch Unruhen, wie eine Suche in einer Nachrichtendatenbank zeigt. Sein Einsatz bei Schlägereien in Kanada reicht mindestens bis Mitte der 1990er Jahre in British Columbia zurück; eine der ersten gemeldeten Verwendungen bei einem Protest scheint während eines Gipfels der Gruppe der 20 in Toronto im Jahr 2010 stattgefunden zu haben; und bis 2017 wurde es von Anti-Trump-Demonstranten in Berkeley, Kalifornien, geführt. Es gehörte auch zu den Gegenständen, die während der Unruhen in Portland, Oregon, im Jahr 2020 beschlagnahmt wurden, und es wird angenommen, dass es von den Kapitol-Randalierern verwendet wurde.

Die besten Angebote für Küchengeräte
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bärenspray ist wahrscheinlich eine Waffe der Wahl, weil es stärker ist, mehr Druck ausübt, größere Entfernungen versprüht [als Standard-Pfefferspray] und leicht im Freien und in Geschäften erhältlich ist, sagte Sven Eric Jordt, außerordentlicher Professor für Anästhesiologie an der Duke University, der untersucht den Einsatz von Pfeffersprays. Die US-Kapitolpolizei, das FBI und die Polizei von D.C. lehnten es ab, sich zur Verwendung von Bärenspray als Waffe im Allgemeinen oder zu seiner Verwendung beim Aufstand vom 6. Januar zu äußern. Hier ist, was ich von mehreren Experten zu diesem Thema gelernt habe.

ist Schweinefleisch gesünder als Rindfleisch

Was ist Bärenspray?

Laut Albert Rizzo, Chief Medical Officer der American Lung Association, ist Bärenspray eine Art Pfefferspray mit einem Wirkstoff – Capsaicin – der aus Chilischoten gewonnen wird. Wenn es einer Person oder einem Bären ins Gesicht gesprüht wird, entzündet Capsaicin die Schleimhäute der Augen, der Nase und der Lunge, was zu vorübergehendem Sehverlust, verstopfter Nase und bei einigen zu Atembeschwerden führt, sagt Rizzo.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Allerdings weisen Pfeffersprays zur Abschreckung von Bären und zur Selbstverteidigung einige wichtige Unterschiede auf: Die meisten Bärensprays weisen einen Capsaicingehalt von 2 Prozent auf, verglichen mit 1,2 bis 1,4 Prozent bei den meisten Selbstverteidigungsprodukten, so die gemeinnützige Organisation BearWise. Die Stärke von Paprika wird in Scoville-Heat-Einheiten oder SHUs gemessen, das ist die Anzahl von Tassen Zuckerwasser, die benötigt wird, um das Gewürz vollständig zu neutralisieren. Ein Habanero-Paprika, einer der schärfsten da draußen, hat ungefähr 200.000 SHUs. Standard-Pfeffersprays haben etwa 1 Million SHUs, während Bärensprays 3 Millionen SHUs enthalten, also etwa dreimal so stark wie die Selbstverteidigungsprodukte.

Es wird auch breiter und energischer abgegeben, waren sich die Experten einig. Bärenabschreckungsmittel verteilen sich in einem Nebelmuster – im Gegensatz zur Strahlleistung vieler Pfeffersprays – was es wahrscheinlicher macht, dass das Capsaicin in Augen, Nase und Rachen eines aggressiven Tieres gelangt. Bärensprays werden auch unter Druck gesetzt, um weiter zu reisen – 9 bis 35 Fuß – als die kleineren Selbstverteidigungsprodukte.

Bärenspray kostet 30 bis 50 US-Dollar für eine Dose von 8 bis 10 Unzen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wie gut funktioniert es bei Bären?

Capsaicin-Abschreckungsmittel sind bei richtiger Anwendung bei einem aggressiven Bären äußerst wirksam. In einer Studie über Vorfälle in Alaska hat Bärenspray in mehr als 90 Prozent der Fälle unerwünschtes Verhalten wirksam abgeschreckt, so das Interagency Grizzly Bear Committee, eine Initiative der Bundes- und Landesregierung, um die Erholung der Bärenpopulationen im Westen Nordamerikas zu unterstützen. Bei 72 Vorfällen, bei denen Bärenspray verteilt wurde, an denen 175 Personen beteiligt waren, wurden nur drei Personen verletzt, keine davon ernsthaft, wie die Studie ergab.

Chris Servheen, ein Bärenbiologe und ehemaliger Koordinator für die Erholung von Grizzlybären beim U.S. Fish and Wildlife Service, sagte, dass die Wirkung von Capsaicin-Abschreckungsmitteln auf Bären schwächend und schmerzhaft ist und das gesamte Verhalten des Bären ändert; er war an dir interessiert und jetzt kann er nicht mehr sehen oder riechen, und das ermöglicht dir, wegzukommen. Servheen gehört zu vielen Experten, die Bärensprays gegenüber Schusswaffen bevorzugen, um ein angreifendes Tier abzuwehren. Das Spray lehrt, Menschen zu meiden, ohne den Bären zu töten, sodass das Verhalten dann weitergegeben werden kann, sowohl durch die Aufzucht von Jungen als auch genetisch, sagte er. Sicher, es ist sehr schmerzhaft für das Gehirn, aber es ist viel besser, als erschossen zu werden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn der Benutzer jedoch vorsichtig ist, ist das Spray möglicherweise nicht erforderlich. Wenn Sie sich zum Beispiel im Hinterland in dichtem Gebüsch befinden oder gegen den Wind oder in der Nähe eines Baches laufen, wo das Geräusch von fließendem Wasser Ihre Annäherung überdecken könnte, empfiehlt Servheen, laut zu sprechen oder gelegentlich zu klatschen. Wenn ein Bär weiß, dass du kommst, will er in den meisten Fällen nichts mit dir zu tun haben. Servheen sagte, er habe immer Spray dabei, wenn er im Bärenland ist, aber in jahrzehntelanger Wander- und Feldarbeit habe er es nie benutzen müssen.

Wie schädlich ist Bärenspray für den Menschen?

Die Environmental Protection Agency reguliert Bärenspray als Pestizid, mit einem von der Behörde vorgeschriebenen Warnetikett, das teilweise GEFAHREN FÜR MENSCHEN angibt: Kann irreversible physische Augenschäden verursachen, wenn es aus nächster Nähe in das Auge gesprüht wird. Kontakt durch Berühren oder Reiben der Augen kann zu erheblichen, aber vorübergehenden Augenverletzungen führen. Stark reizend auf Nase und Haut. Kontakt mit Haut oder Kleidung vermeiden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ein EPA-Sprecher sagte, der Agentur seien keine menschlichen Todesfälle durch Bärenabwehrmittel bekannt und sie habe nur zwei Vorfälle mit Bärenspray in ihrer Datenbank. In einem Fall vom Dezember 2018 durchbohrte ein Roboter versehentlich eine Dose Bärenabwehr im Auslieferungslager eines Online-Händlers, was zur Krankenhauseinweisung von 24 Mitarbeitern führte. Alle wurden innerhalb von 24 Stunden freigelassen. Der andere Vorfall ereignete sich 1972, als ein Vater seinen Sohn während eines Streits mit Bärenabschreckung besprühte.

was machen luftreiniger

Rizzo von der American Lung Association sagte, Bären- und andere Pfeffersprays seien topisch bedingte Reizstoffe, die vorübergehend die Fähigkeit der Menschen beeinträchtigen, frei zu sehen und zu atmen. Wenn Bärenspray oder Standard-Pfefferspray bei Menschen verwendet wird, verschwinden diese Symptome normalerweise in 10 bis 20 Minuten von selbst, sagte Rizzo. Es gibt jedoch Berichte über Pfeffersprays, die Bronchospasmen oder Keuchen verursachen. Wenn Sie also Asthma oder COPD haben [und besprüht werden], benötigen Sie möglicherweise einen Inhalator, um sich zu erholen.

Obwohl Rizzo es für denkbar hält, dass jemand mit einer vorbestehenden Atemwegserkrankung sterben könnte, wenn er beispielsweise nach dem Einatmen von Bärenspray einen schweren Asthmaanfall erleidet, seien ihm keine Todesfälle im Zusammenhang mit Bärenspray oder Pfefferspray bekannt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Jordt von der Duke University wies jedoch auf mehrere hin Vorfälle von Gefangenen oder Personen in Polizeigewahrsam, die an scheinbar asthmatischen Reaktionen auf Pfefferspray starben. Ich war besorgt über den zunehmenden Einsatz von Pfefferbomben und -sprays durch die Polizei; das ist nicht harmlos, sagte er. Er lehnte es ab, darüber zu diskutieren, wie gefährlich Bärenspray für den Menschen sein könnte, abgesehen davon, dass jemand, der mit Bärenspray getroffen wurde, eine höhere Dosis Capsaicin erhalten würde als jemand, der mit Pfefferspray besprüht wurde.

Bärenspray wird in den USA überall online und in Outdoor-Läden verkauft – ohne Einschränkungen. In Kanada müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, um Bärenspray zu kaufen, und es darf nur von autorisierten Verkäufern verkauft werden, die ordnungsgemäße Verkaufsunterlagen führen, einschließlich des Namens und der Adresse des Käufers, des gekauften Betrags und einer unterzeichneten Vereinbarung, die die legale Verwendung des Produkt und Haftung.

Die Agenturübergreifendes Grizzlybären-Komitee hebt in einem FAQ auf seiner Website die Gefahren von Bärenspray hervor: Behandeln Sie Bärenspray genauso wie eine geladene Handfeuerwaffe, heißt es. Bärenspray im Gesicht verursacht unwillkürliches Augenschließen und Schmerzen bis zu 45 Minuten. Auf sehr kurze Distanz kann der Druck dauerhafte Augenschäden verursachen.

Sind Vitamin-D-Ergänzungen wirksam?

Die Pandemie beweist, dass wir alle „psychologische Erste Hilfe“ kennen sollten. Hier sind die Grundlagen.

Portionen Obst und Gemüse

Briley ist ein Schriftsteller mit Sitz in Takoma Park, Md. Seine Website ist johnbriley.com .

Mehr von Wellness

Sie sind nie zu alt, um diese verlorenen Muskeln wiederzugewinnen. Und Sie können es zu Hause tun.

Es ist an der Zeit, 'toxische Positivität' aufzugeben, sagen Experten: 'Es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein'

Verlieren Sie Ihre Motivation zum Sport? Hier ist, wie Sie es zurückbekommen.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...