logo

Bed Bath & Beyond erfreut sich einer Wiederbelebung der Meme-Aktien

Die Aktien von Bed Bath & Beyond schlossen am Mittwoch um mehr als 15 Prozent, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, seine Online-Präsenz zu erweitern. (Nam Y. Huh/AP)

VonHamza Shaban 3. November 2021|Aktualisiert3. November 2021 um 18:12 Uhr Sommerzeit VonHamza Shaban 3. November 2021|Aktualisiert3. November 2021 um 18:12 Uhr Sommerzeit

Investoren von Bed Bath & Beyond haben Grund zur Freude: Die Aktie stieg am Mittwoch um bis zu 50 Prozent, inmitten einer Welle von Ankündigungen, die die Einführung eines digitalen Marktplatzes, eine Partnerschaft mit dem Lebensmittelriesen Kroger und ein gut laufendes Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar beinhalteten vor dem Zeitplan.

Der rasante Aufstieg an der Wall Street markiert ein Wiederaufleben des Big-Box-Händlers, der Anfang dieses Jahres die Begeisterung der Kleinanleger während eines Ansturms auf Meme-Aktien auf sich zog, angetrieben von leidenschaftlichen Posts in Online-Foren.

Nachdem die Aktien von Bed Bath & Beyond im September aufgrund eines Rückgangs des Käuferverkehrs und Unterbrechungen der Lieferkette glanzlose Gewinne gemeldet hatten, sanken sie und drückten die Aktienkurse auf die niedrigsten Niveaus des Jahres. Aber die Wende erfolgte ebenso schnell wie der Sturz. Am Mittwoch schlossen die Aktien bei 19,30 USD, ein Plus von 15,2 Prozent für den Tag.

Fed wird diesen Monat damit beginnen, die Unterstützung für die Märkte zu lockern, als erster großer Rückzug der Pandemie-Ära; warnt vor Inflation

Die Investoren schienen die jüngsten Schritte des Unternehmens zu begrüßen, die von Führungskräften als Teil einer Geschäftstransformation beschrieben wurden. Bed Bath & Beyond plant, sein Online-Angebot an wichtigen Haushaltswaren und Babyprodukten von Drittanbietern zu erweitern. Das Unternehmen teilte mit, dass ein Teil seines beliebten Inventars – einschließlich Babymöbel, Bettwäsche und Aufbewahrung – im Rahmen eines kleinen Pilotprojekts über die Website von Kroger und in einigen physischen Geschäften des Lebensmittelhändlers verfügbar sein wird.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Diese strategische Online-Zusammenarbeit und das In-Store-Pilotprojekt werden Kroger-Käufern neben ihren Lieblingsnahrungsmitteln einen einfachen Zugang zu wichtigen Haushalts- und Babyprodukten bieten, sagte Rodney McMullen, Vorsitzender und CEO von Kroger, in einer Erklärung am Dienstag.

Neben der digitalen Expansion und der Kroger-Partnerschaft erwartet Bed Bath & Beyond, seinen dreijährigen Aktienrückkaufplan zwei Jahre früher als geplant abzuschließen.

Mark Tritton, President und CEO von Bed Bath & Beyond, sagte in einer Erklärung, dass die Ankündigung des Rückkaufs unser anhaltendes Vertrauen in unseren Turnaround und unsere Fähigkeit, gleichzeitig einen positiven Cashflow zu generieren, eine starke Bilanz zu halten und in unsere langfristigen langfristiges Wachstum bei gleichzeitiger Rückführung von bedeutendem Kapital an die Aktionäre,

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Aktienanstieg fiel mit anderen Meme-Aktiengewinnen zusammen – AMC Entertainment und GameStop stiegen um 5,2 bzw. 5,5 Prozent – ​​sowie mit breiteren Marktgewinnen. Die drei großen US-Indizes erreichten Rekordhochs, nachdem die Federal Reserve wie erwartet angekündigt hatte, dass sie in diesem Monat damit beginnen wird, ihre enorme Unterstützung für die Märkte abzubauen.

Der Industriedurchschnitt des Dow Jones stieg um 104,95 Punkte oder 0,3 Prozent und schloss am Mittwoch bei 36.157,58. Der S&P 500 fügte 29,92 Punkte oder fast 0,7 Prozent hinzu und pendelte sich bei 4.660,57 ein. Der Nasdaq-Composite sprang um 161,98 Punkte oder 1 Prozent und beendete die Sitzung bei 15.811,58.

Während das Hauptinstrument der Fed zur Eindämmung der Inflation darin besteht, die Zinssätze anzupassen, zögern die Zentralbanker, die Zinsen anzuheben – und die Wirtschaft abzukühlen – wenn dies das Beschäftigungswachstum beeinträchtigt. Es wird erwartet, dass die Fed ihre Anleihekäufe bis zum nächsten Jahr vollständig zurückfahren und möglicherweise zum ersten Mal seit Beginn der Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit die Zinsen anheben wird.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Aufstieg von Bed Bath & Beyond markiert den neuesten Kampf im Meme-Aktienrausch. Die Unternehmen, zu denen GameStop, AMC und BlackBerry gehörten, gerieten Anfang dieses Jahres in den Mittelpunkt eines Kaufwahns, als Privatanleger versuchten, von Wetten gegen die Unternehmen und einem Wirbelwind an Dynamik und erhöhter Aufmerksamkeit zu profitieren. Für einen kurzen Zeitraum schossen die Meme-Aktien in die Höhe und erzielten erstaunliche Gewinne. Bed Bath & Beyond notierte zu Jahresbeginn bei etwa 18 US-Dollar, verdreifachte sich dann fast und erreichte Ende Januar einen Höchststand von 53 US-Dollar.

Aber fast 10 Monate später erzählen die atemberaubenden Kurscharts eine gemischtere Geschichte, als die Aktien wieder auf die Erde fielen. Trotz des Comebacks von Bed Bath & Beyond im November wurde der Aktienkurs des Unternehmens gegenüber seinem Januar-Hoch um mehr als die Hälfte gesenkt.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel MEHR TOP GESCHICHTEN HAND CURATED
  • Der Klimawandel schürt einen Konflikt um die Wasserrechte, der auf über einem Jahrhundert gebrochener Versprechen aufbaut

    Nachrichten

    22. November 2021
  • Wie man einen Truthahn schnitzt12. November 2021
  • Die 10 besten Bücher 2021

    Rezension

    18. November 2021
3 weitere Geschichten anzeigenChevronDown Wird geladen...