logo

Bier der Woche: Andere Hälfte/Stillwater Rockstar Farmer


Stillwater Rockstar-Bauer. (Deb Lindsey/Für das DNS-SO)

Wenn kundige Biertrinker eine Flasche Rockstar Farmer in die Hand nehmen, um sich das farbenfrohe modernistische Etikett genauer anzusehen, werden sie es wahrscheinlich kaufen – auch wenn sie noch nie einen Tropfen gekostet haben.

Wiederherstellung für Decks Heimdepot

Dieses Farmhouse Session India Pale Ale ist eine Zusammenarbeit zwischen kleinen, in Brooklyn ansässigen Andere Halbbrauen, das eine Kult-Anhängerschaft für seine ausgewogenen, aber dennoch sprunghaften IPAs und imperialen IPAs entwickelt hat, und Stillwasser-Handwerker, eine Zigeunerbrauerei, die dazu neigt, Stilrichtlinien aus dem Fenster zu werfen. Das erklärt zum Teil das Durcheinander von Schlagworten auf dem Etikett, darunter Farmhouse, Session und IPA.

Das gemeinsame Projekt von Stillwater und Other Half verwendet mehrere Stämme von Brettanomyces-Hefe, eine Kombination, die Aromen von Pfirsichen und Ananas hervorbringt, sowie einen allgemeineren leichten Funk. Es begann offensichtlich als Trockenzeit; die Grasigkeit und Erdigkeit sind spürbar. Aber es gibt auch eine ausgeprägte Hopfenigkeit und Bitterkeit von Zitrusschalen mit mehr Steinobst und spritzigem Funk im Abgang.

Knackig, würzig und mit nur 4,5 Volumenprozent Alkohol ist dies ein Ale, das nicht wie alle anderen Bauernbiere im Regal schmeckt.

— Fritz Hahn

Anderer halbbrauender und stillwasserhandwerklicher Rockstar-Bauer. stillwater-artisanal.com . 11 US-Dollar für eine 22-Unzen-Flasche.

Was hat Melania Trump getan?