logo

'BEETHOVEN'S' PUP-SONG

WAS ist falsch daran, die schiere zottelige Niedlichkeit eines Bernhardiners in Yugo-Größe zu feiern? Und wen kümmert es, wenn die blitzsaubere, Disneyeske Besetzung um ihn herum keines der ekligen, unlösbaren Probleme hat, die das echte Familienleben zerfressen? Realität ist für alternde europäische Regisseure, die keine Finanzierung bekommen. Die Rede ist von einem PG-bewerteten Konzert des nicht komponierenden Beethoven, dessen überdimensionale schwarze Nase zu Beginn des Films unheilvoll den Bildschirm ausfüllt.

Es ist der letzte beängstigende Moment in 'Beethoven's 2nd', der entwaffnenden Fortsetzung des beliebten 'Beethoven' aus dem letzten Jahr. Von da an wird alles geschnüffelt, rumpelt und gescharrt, während Beethoven – und vier neue Welpen – den Newton-Haushalt unter dem leidvollen Stöhnen des Patriarchen Charles Grodin füllen.

warum sind mücken so nervig

Die Neugeborenen sind das Ergebnis von Beethovens neuer Verliebtheit, einem heißen, rosafarbenen St. Bernhard namens Missy. Beethoven führt eine lange Werberunde, einschließlich eines Doggy-Date im örtlichen Autokino, wo er ritterlich eine gefundene Dose Popcorn in ihre Richtung schmuggelt. Zehn Wochen später entdecken Grodins jüngste Kinder (der 13-jährige Christopher Castile und die 9-jährige Sarah Rose Karr) die haarigen St.-Bairns in Beethovens Liebesnest und schmuggeln die kleinen Welpen nach Hause.

Als Grodin die blinden Passagiere in seinem Keller entdeckt, versucht er, sie loszuwerden. Aber er hat es mit überwältigenden Kräften zu tun – seiner Familie. Ein paar schuldbewusste Blicke der Kinder, insbesondere der 15-jährigen Nicholle Tom, und Papa gibt den Kampf auf.

„Nein, bring sie nicht zu mir“, sagt Grodin, während ihn seine dankbaren Verwandten und die Hunde umgeben. 'Das ist ein Fehler!'

Grodin ist übrigens ein nationaler Comicschatz. Selbst innerhalb der Grenzen dieses Films für Kinder ist er hysterisch. Beobachten Sie sein Gesicht, das versucht, höflich zu sein, aber nicht in der Lage ist, einen bösartigen Verdacht zu verbergen, als er die launische Verehrerin seiner Tochter, Ashley Hamilton, trifft. Oder fangen Sie seinen qualvollen Gesichtsausdruck ein, wenn er sich mit Beethoven in einem Cheeseburger-Essen-Wettbewerb für Meister und Hund wiederfindet.

große Religionen in den USA

Es gibt ein winziges bisschen Realität – das PG-Äquivalent einer Fast-Date-Vergewaltigung – als der angehende Tom Hamiltons wahre Absichten erfährt und dann ihre Zuneigung weise auf den wahreren Danny Masterson überträgt. Währenddessen lernt ihr Bruder Kastilien, einst seltsamer Mann im Softballsport, wie man ein großes Mädchen beeindrucken kann, indem er einen noch größeren Tyrannen besiegt. In beiden Fällen hilft es, Beethoven bei sich zu haben.

Die Nebenhandlung des bösen Charakters wird von der grausamen Debi Mazar (Missys Besitzerin) und ihrem stämmigen, dicken Freund (Chris Penn) erfüllt, die erkennen, dass in diesen Nachkommen mit Stammbaum Geld steckt. Natürlich werden sie ihre gerechten – und schlammigen – Wüsten treffen. (Ihre Kinder, oder zumindest diejenigen im Alter von 5 bis 10 Jahren, werden dieses kleine Comeuppance lieben.)

Natürlich werden die jungen Hündchen – Tschaikowsky, Mo (wie in Mohawk), Chubby und Dolly – größer und GRÖSSER. Sie sind die wahren Stars dieses Films, in einer Reihe von Aaw-sind-sie-süß? Momente, wie der am Ende des Films: Missy (jetzt wieder bei ihrer ursprünglichen, netteren Besitzerin) kommt um ihren Nachwuchs zu besuchen und (zu dem Elektro-Rock-Geist von 'Roll Over Beethoven') stapeln sich diese riesigen Babys die Treppe hinunter in Zeitlupe mit Pfotenhämmern. Genau darum geht es bei Doggie Flicks.

Sind Vitamin-D-Ergänzungen wirksam?

BEETHOVEN'S 2ND (PG) -- Theater in der Umgebung.