logo

Berücksichtigen Sie diese Fragen, bevor Sie einen Zuschlag für die Aufnahme in eine Concierge-Praxis zahlen

(iStock)

VonLaura täglich 22. Oktober 2019 VonLaura täglich 22. Oktober 2019

Wenn Sie Ihren Hausarzt am selben Tag sehen möchten, an dem Sie einen Termin vereinbaren, müssen Sie möglicherweise dafür bezahlen. Eine kleine, aber wachsende Zahl von Ärzten steigt in die Concierge-Medizin ein.

Einst auf die Reichen und Berühmten beschränkt, die Zehntausende von Dollar für einen rund um die Uhr verfügbaren Arzt bezahlten, hat sich das Praxismodell in den letzten 20 Jahren weiterentwickelt. Der medizinische Concierge-Service von heute ist weit verbreitet und erschwinglich. Etwa 12.000 Ärzte haben solche Praxen, und die durchschnittliche Jahresgebühr für die Mitgliedschaft in einer Concierge-Praxis liegt zwischen 1.500 und 2.400 US-Dollar (125 bis 200 US-Dollar pro Monat), laut Concierge Choice Physicians, der zweitgrößten Concierge-Verwaltungsgesellschaft des Landes.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Im Allgemeinen hat ein Concierge-Arzt zwischen 150 und 600 Patienten, während eine traditionelle Praxis bis zu 5.000 Patienten haben kann. Termine beginnen pünktlich und können je nach Patientenbedarf 30 Minuten bis zu einer Stunde dauern, sagt Wayne Lipton, geschäftsführender Gesellschafter bei Concierge Choice Physicians. Vergleichen Sie das mit der Wartezeit von 18 Minuten und einem durchschnittlichen Besuch von 20 Minuten in einer traditionellen Praxis.

Chronische Schmerzen sind bundesweit ein großes Problem. Es ist Zeit für neue Ansätze.

Sowohl Ärzte als auch Patienten können von überstürzten Terminen frustriert sein. In erster Linie wollen Hausärzte eine dauerhafte Beziehung zu den Patienten, sagt Gary LeRoy, Präsident der American Academy of Family Physicians. Aber wir sehen, dass Ärzte zum großen Teil aufgrund der administrativen Komplexität der Ausübung der Medizin ausbrennen. Versicherungsformulare, vorherige Genehmigungen, Abrechnungen, nicht zu vergessen der Versuch, mehr als 30 Patienten pro Tag zu behandeln und ständig auf die Uhr zu schauen, gerät zwischen Arzt und Patientenbeziehung, sagt er.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kein Wunder, dass Ärzte andere Vereinbarungen im Auge haben. (Neben der Concierge-Betreuung wenden sich einige Ärzte einem System namens direkte Primärversorgung zu, bei dem sie Gemeinkosten und Papierkram reduzieren, indem sie die Teilnahme an Versicherungsplänen und staatlichen Programmen wie Medicare ablehnen.) Aber die Concierge-Betreuung bietet Ärzten andere Vorteile als verbesserte Patientenbeziehungen: Die Mitgliedsbeiträge sorgen für eine zusätzliche, stabile Einnahmequelle; Ärzte könnten mehr Geld verdienen, während sie weniger Patienten sehen.

Holen Sie sich den Bold School Newsletter und nähern Sie sich dem Leben nach 50 mit Neugier und Enthusiasmus

Einige Patienten lieben die Idee der Concierge-Betreuung. Der Chicagoer Anwalt Mike Philippi ist seit Jahrzehnten bei seinem Concierge-Arzt. Ich bekomme nicht nur eine jährliche umfassende Untersuchung, sondern kann per SMS auf ihn zugreifen und so viele Termine haben, wie ich möchte. Mein Arzt ist ein Quarterback für die Grundversorgung, der schnell sagt: 'Das ist nicht mein Fachgebiet', aber er gibt mir eine geprüfte Überweisung. Es ist einfach, effizient und ich mag die Vorstellung von einem Gatekeeper, besonders wenn Sie mehrere medizinische Probleme haben.

Für bestehende Patienten kann ein Wechsel jedoch störend und unerwünscht sein. Im Jahr 2016 Ruth Knox, 81, aus Annapolis, Md., erhielt einen Brief, in dem sie darüber informiert wurde, dass ihre Hausärzte auf ein hybrides Concierge-Modell umstellten. Während die aktuellen Patienten weiterhin untersucht wurden, boten die Ärzte eine Concierge-Mitgliedschaft an, die eine jährliche umfassende Screening-Untersuchung, Termine am selben oder nächsten Tag, längere Arztbesuche, eine private Bürotelefonnummer, eine ärztliche Erreichbarkeit rund um die Uhr, und ein tragbarer USB mit medizinischen Informationen. Kosten: 2.100 US-Dollar pro Jahr. Sie entschied sich, die Concierge-Abdeckung nicht in Anspruch zu nehmen und verließ die Praxis.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn Ihr Arzt zu einer Concierge-Praxis wechselt oder Sie erwägen, sich einer anzuschließen, sollten Sie sich hier einige Fragen stellen.

Brauche ich wirklich eine Concierge-Praxis? Obwohl Sie in einem kleineren Teich vielleicht ein größerer Fisch sind, ist eine Mitgliedschaft für Patienten, die relativ gesund sind und den Arzt nicht mehr als einmal im Jahr aufsuchen, möglicherweise nicht erforderlich. Die Einschätzung Ihrer Gesundheit und Ihres Lebensabschnitts ist ein wichtiger Aspekt. Es ist eine gute Wahl für diejenigen mit mehr verfügbarem Einkommen als verfügbarer Zeit, sagt Philippi. Aber Knox, ein pensionierter Sonderschullehrer, sagt, ich habe eine wunderbare Krankenversicherung und bekomme für wenig Geld alles, was ich will und brauche. Ich möchte nicht extra bezahlen.

hussein kamel al-majid

Was ist in der Mitgliedschaft enthalten? Ist eine jährliche Prüfung enthalten? Was ist mit Bürobesuchen, Laborarbeiten, Tests, Medikamenten und/oder Überweisungen? Andere Leistungen können Termine am selben Tag/am nächsten Tag bei akuten Problemen umfassen; Kontaktinformationen außerhalb der Geschäftszeiten per Telefon, E-Mail oder SMS; Hausbesuche; und Krankenhausversorgung.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wie funktioniert die Abrechnung? Concierge-Praxen akzeptieren und berechnen im Allgemeinen weiterhin Versicherungen und/oder Medicare, also erwarten Sie eine Zuzahlung wie bei jedem anderen Hausarzt. Seien Sie auch bereit, den Mitgliedsbeitrag aus eigener Tasche zu bezahlen, da er nicht durch eine Versicherung oder Medicare abgedeckt ist.

Gehe ich bei jeder Terminvereinbarung zu meinem Concierge-Arzt? Da immer mehr Ärzte ihre Praxen zu großen Gruppen mit anderen Ärzten und Pflegepersonal zusammenschließen, wird dies zu einem wichtigen Vorteil für die Mitglieder. Patienten sollten darauf vertrauen können, dass sie bei der Terminvereinbarung in der Regel den von ihnen gewählten Arzt aufsuchen – nicht den verfügbaren Anbieter.

Was passiert, wenn ich eine Concierge-Option bei meinem derzeitigen Arzt ablehne? Lipton teilte mir per E-Mail mit, dass der Patient in einer Gemeinschaftspraxis oder in einer Mischpraxis möglicherweise in der Praxis bleiben kann, entweder bei seinem Arzt oder einem anderen Anbieter. Aber seien Sie auf weniger Zugang zu Ihrem Arzt und möglicherweise kürzere Besuche vorbereitet. Das ist mit Knox passiert. Nachdem ihr Arzt Vollzeit-Concierge geworden war, konnte Knox nur noch einen Termin bei der Krankenschwester bekommen. Ich wurde gequetscht und wusste, dass ich anfangen musste, nach jemand Neuem zu suchen, sagt sie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kann ich mit meinem Arzt sprechen, bevor ich mich entscheide zu bleiben oder zu gehen? Als Patient und Arzt würde ich dieses Gespräch gerne persönlich führen oder bei meinem nächsten Termin besprechen, sagte LeRoy. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Unternehmen für den Arzt spricht. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre persönliche Situation zu besprechen. Knox sagt, sie bedauere nur, dass sie den Concierge-Schalter nicht mit ihrem Arzt angesprochen habe, bevor die Situation unhaltbar wurde.

Wenn ich gehe, können Sie mir einen neuen Arzt empfehlen?Nach Angaben der American Medical Association Ethikrichtlinien , muss ein Arzt, der zur Concierge-Betreuung wechselt, Patienten, die nicht in der Praxis bleiben möchten, bei der Suche nach einem neuen Arzt helfen. Ihr derzeitiger Arzt hat also möglicherweise bereits Vereinbarungen mit Kollegen getroffen, die offen für die Aufnahme von Patienten sind. Wenn es nicht möglich ist, Ihre Behandlung auf einen anderen lokalen Arzt zu übertragen, sollte Ihr Arzt Sie gemäß den AMA-Richtlinien gemäß den Bedingungen Ihrer Krankenversicherung behandeln, bis Sie einen Ersatz finden.

Vergessen Sie bei Ihrer Suche nicht die örtlichen Krankenhäuser. Die überwiegende Mehrheit der Krankenhäuser verfügt über ein Versorgungsnetz für qualifizierte PCPs in der Umgebung. Rufen Sie an und fragen Sie, wer auf ihrer Liste steht, neue Patienten aufnimmt, meine Versicherung akzeptiert und mir nahe steht, sagt LeRoy.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Knox dachte über Empfehlungen von Freunden und Online-Rezensionen nach, bevor sie sich etwa 20 Minuten von zu Hause entfernt für eine Nicht-Hausmeister-Familienpraxis entschied, mit der sie sehr zufrieden ist. Es ist eine gemütliche Praxis mit nettem Personal. Der Arzt war sympathisch, ging aber auch auf die Kernthemen ein, mit denen ich mich beschäftige, und kümmerte sich sofort darum. Ich habe gemerkt, dass ich das vorher nicht verstanden habe, sagt sie.

Mehr von Lebensstil :

Die fettverbrennende Herzfrequenzzone ist ein Mythos: Wie Sport und Abnehmen wirklich funktionieren

Wer hat entschieden, dass wir sowieso alle 10.000 Schritte pro Tag machen sollten?

Morgen oder Nacht? Mit Essen oder ohne? Antworten auf Ihre Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...