logo

'Verzauberte' Statue stört einige in Salem

Die Führungskräfte von TV Land erwarteten sicherlich liebenswürdigen Applaus, als sie Pläne für eine Bronzestatue von Samantha Stephens in „Bewitched“ ankündigten. Und warum nicht? Jeder liebt die Statue von Ralph Kramden in 'The Honeymooners', die vom Rerun Cable Network in Auftrag gegeben wurde und jetzt in Midtown Manhattan ausgestellt ist. Es gab positive Kritiken für ihre Hommage an 'The Andy Griffith Show', die Sheriff Andy Taylor und den kleinen Sohn Opie verewigt und die Sie in der Nähe des Statehouse in North Carolina sehen können.

Aber die Pläne für den Gruß an „Bewitched“ kamen nicht gut an. Das liegt daran, dass TV Land den Ort für diese zwei Meter lange Hommage an Amerikas beliebteste Hausfrauenhexe mitten in Salem, Massachusetts, festgelegt hat, einer Stadt, die am besten dafür bekannt ist, 19 der Hexerei angeklagte Bürger zu erhängen. Okay, es ist vor langer Zeit passiert – im Jahr 1692, um genau zu sein – aber es ist immer noch ein heikles Thema. Aus dieser Geschichte mit einer Statue einer besenreitenden Fernsehhexe Kapital zu schlagen, erschien einigen Einheimischen als wirklich geschmacklos.

'Es ist, als würde TV Land nach Auschwitz gehen und vorschlagen, eine Statue von Colonel Klink zu errichten', sagt John Carr, ein ehemaliges Mitglied der Salem Historic District Commission. 'Diese Statue in den Park in der Nähe der Kirche zu stellen, in der dies alles geschah, verharmlost die Hinrichtung von 19 Menschen.'

Heute Abend wird das Schicksal der Statue, die bereits in einer Gießerei gegossen wird, durch eine Abstimmung der Salemer Sanierungsbehörde entschieden. Dieser Organisation gehört der Lappin Park, wo Elizabeth Montgomerys Figur installiert werden soll.

Bürgermeister Stanley Usovicz, ein lautstarker Befürworter des TV-Land-Plans, mag seine Chancen. Keine Respektlosigkeit beabsichtigt, sagt er. Die Stadt nimmt ihre dunkle Vergangenheit ernst und geht in Museen ehrfürchtig damit um, aber das bedeutet nicht, dass sie es ablehnen sollte, eine Popkultur-Ikone zu präsentieren.

„Wird diese Statue Salem neu definieren? Absolut nicht“, erklärt er. „Wird es die Erfahrung, hierher zu kommen, bereichern? Bestimmt.'

wann soll ich vitamine nehmen

'Bewitched', das 1972 seine achtjährige Laufzeit beendete, ist eine dieser albernen Uhrenshows, die nie den Äther zu verlassen scheinen. Es wird offiziell generationsübergreifende Anziehungskraft haben, wenn Nicole Kidman in einer Filmversion mitspielt, die diesen Sommer veröffentlicht wird. Die Familie im Original lebte angeblich in Connecticut, aber eine Handvoll Episoden spielten in Salem, wo Samantha an einem Hexenkongress teilnahm. Das schien den Führungskräften von TV Land ein logischer Ort zu sein, besonders als sie die Stadt zu Halloween besuchten und feststellten, dass Tausende von Nachtschwärmern hierhergekommen waren.

'Was wir gesehen haben, war eine riesige Halloween-Party', sagt Robert Pellizzi, Senior Vice President von TV Land. 'Also dachten wir, es macht durchaus Sinn, nachzufragen.'

Sie suchten Rat, wo sie die Statue aufstellen sollten, und machten ein großzügiges Angebot. Die Stadt würde die Bronze nicht nur kostenlos bekommen, sondern TV Land bot auch an, den Lappin Park zu renovieren und auch für den Unterhalt der Statue zu bezahlen. Im Gegenzug hofft TV Land natürlich auf PR-Punkte, darunter einige gute Fototermine im Juni, wenn die Statue aufgestellt und enthüllt werden soll.

Wie sieht dieses Ding also aus? Gute Frage. Das Netzwerk will maximale Ooohs, wenn es den Vorhang von Samantha reißt, damit es keine Fotos oder Zeichnungen veröffentlicht. Aber die Künstler, die die Statue an einem Ort namens StudioEIS in Brooklyn entworfen haben, teilten eine Darstellung des Stücks unter der Bedingung, dass sie nicht in der Zeitung erscheint.

Hier ist also eine Beschreibung: Stellen Sie sich Samantha vor, gekleidet in einem der vernünftigen Kleider, die sie in der Show trug, auf einem Besen sitzend, der auf einer Mondsichel ruht. Der Mond wiederum ruht auf einer Wolke, die auf einem Sockel steht. Samantha lächelt und ihr linker Arm ist am Ellbogen hochgebogen. Es ist, als würde sie sagen: 'Fliegen ist ein Kinderspiel.' Ihre Beine sind an den Knöcheln gekreuzt.

Das Atelier der Bildhauer ist im Besitz und wird betrieben von Elliot und Ivan Schwartz, Brüdern, die vor allem für ihre Abgüsse der Gründerväter bekannt sind – die unter anderem im National Constitution Center in Philadelphia zu finden sind – und für Gedenkobjekte für Museen , einschließlich des Smithsonian. Letzte Woche war StudioEIS mit mehr als einem Dutzend lebensechten Militärfiguren gefüllt, die Teil eines Projekts für die Marines waren.

'Wenn ich einer von denen wäre, die dort ein Haus auf der schönen Wiese haben, würde ich es hassen?' fragte Ivan Schwartz, der letzte Woche an einem Konferenztisch saß und über die Samantha-Statue sprach. 'Ja möglicherweise. Aber es scheint, als ob [Salem] diesen Weg eingeschlagen hat, lange bevor diese TV-Land-Sache jemals aufgetaucht ist.'

'Dieser Weg' ist der Weg, um Salems Witchipoo-Hintergrundgeschichte zu nutzen, etwas, das die Stadt schon seit einiger Zeit tut. Das Maskottchen der High School ist die Hexe, und Polizisten haben eine Hexe und einen Besen in das Emblem ihrer Uniformen eingenäht. Im Vorfeld von Halloween öffnen eine Reihe von Kostümgeschäften und Spukhausbetrieben und der Ort verwandelt sich, zumindest für die Nacht, in eine Partystadt. Es ist eine seltsame Prämisse, um Menschenmengen anzuziehen: Wir haben Leute gehängt, also komm runter! Für Bewohner wie John Carr gerät das Camp ein wenig aus dem Ruder.

„Gott segne den Bürgermeister, aber er denkt, dass Statuen zeitgenössische Kunst sind“, sagt Carr. 'Die ganze Idee ist unglaublich geschmacklos.'

Wird eine Statue von Elizabeth Montgomery als Samantha in Salem landen? Bleiben Sie dran.