logo

Biden, Israelis nehmen Abschied von Ariel Sharon

JERUSALEM —Israels politisches und militärisches Establishment, zusammen mit Vizepräsident Biden und dem ehemaligen britischen Premierminister Tony Blair, lobte Ariel Sharon hier am Montag bei einer staatlichen Gedenkzeremonie und lobte seinen kriegerischen Geist und seine Hinwendung zum Frieden – aber auch ein Hinweis auf die Kampfbereitschaft des langjährigen Generals, manchmal rücksichtsloser öffentlicher Stil.

Biden, der einen schwarzen Anzug und eine schwarze Schädeldecke trug, stand als komplexer Mann, der starke Meinungen hervorrief, am Fuß von Sharons fahnendrapiertem Sarg.

mein Stimulus-Check steht an

Er erinnerte sich daran, Sharon vor Jahrzehnten als junger Senator aus Delaware getroffen zu haben und von der souveränen Präsenz des älteren Mannes beeindruckt zu sein. Sie haben sofort verstanden, wie er erworben hat. . .der Spitzname 'Bulldozer', sagte Biden. Er war unbeugsam.

Wenn ein eng verbundenes Land wie Israel, ein Land, das ebenso auf die Probe gestellt wurde wie Israel, einen Mann wie Premierministerin Sharon verliert, fühlt sich das nicht nur wie der Verlust eines Führers an, es fühlt sich an wie ein Tod in der Familie, sagte Biden.

[Lesen Sie Bidens vollständige Laudatio.]

1von 34 Autoplay im Vollbildmodus Schließen Anzeige überspringen × Der frühere israelische Ministerpräsident Ariel Sharon ist im Alter von 85 Jahren gestorben Fotos ansehenDer 11. Premierminister Israels befand sich nach einem Schlaganfall im Januar 2006 in einem permanenten Wachkoma. Er starb am 11. Januar im Alter von 85 Jahren.Bildunterschrift Der 11. Premierminister Israels befand sich nach einem Schlaganfall im Januar 2006 in einem permanenten Wachkoma. Er starb am 11. Januar im Alter von 85 Jahren.28. Oktober 1955 Ariel Sharon, zweiter von links stehend, posiert mit Militärkommandanten. Herr Sharon kämpfte oder befehligte Streitkräfte in jedem militärischen Konflikt Israels für mehr als ein halbes Jahrhundert, beginnend mit dem Unabhängigkeitskrieg von 1948, und war Autor der unglückseligen Invasion des Libanon 1982. APWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Sharon, acht Jahre nachdem er während seiner Amtszeit als israelischer Premierminister einen schweren Schlaganfall erlitt.

Er wurde am Montagnachmittag auf der Sycamore Farm, seiner geliebten Rinder- und Weizenfarm im Süden des Landes, beigesetzt, nur sechs Kilometer von der israelischen Grenze zum Gazastreifen entfernt, dem Gebiet, das Sharon 2005 an die Palästinenser abgetreten hatte.

Etwa eine Stunde nach der Beerdigung wurden zwei Raketen aus Gaza auf den Süden Israels abgefeuert. Sie landeten auf offenen Feldern in der Nähe des Grenzzauns. Später am Tag schlug die israelische Luftwaffe Vergeltung und griff zwei Ziele im zentralen und südlichen Gazastreifen an.

was ist das gesündeste fleisch

An der Gedenkstätte wurden die Lobreden mit Hinweisen auf aktuelle Ereignisse und die Auseinandersetzung von Außenminister John F. Kerry zwischen Israel und den Palästinensern gewichtet.

Donald Trump Vermögen 2020

Die israelische Sängerin Sarit Hadad, die auch oft auf Arabisch singt und unter Palästinensern eine Anhängerschaft hat, sang den Klassiker We Are Both From the Same Village, ein Lied über einen Soldaten, der sich an einen im Kampf verlorenen Freund erinnert.

Als Minister und Premierminister stehe Sharon für unser Recht, uns zu verteidigen und in Sicherheit zu leben, sagte Premierminister Benjamin Netanyahu, der 2005 von Sharons Regierung zurücktrat, um gegen die, wie er es nannte, rücksichtslose Entscheidung zu protestieren, israelische Siedler und Truppen einseitig aus dem Land abzuziehen Gaza.

Ich habe ihm nicht immer zugestimmt, sagte Netanjahu. Aber wir haben gemeinsam für Israels Sicherheit und Wirtschaft gearbeitet.

[Lesen Sie Sharons Nachruf.]

Weder Netanjahu noch der israelische Präsident Shimon Peres – ein ehemaliger politischer Feind Sharons – erwähnten die umstrittensten Teile des Erbes des verstorbenen Führers: den Libanonkrieg und den 1982er Libanonkrieg. Eine israelische Justizkommission stellte fest, dass Sharon die persönliche Verantwortung dafür trug, die Palästinenser in den Flüchtlingslagern Sabra und Shatila nicht zu schützen, die während des Libanon-Konflikts zu Hunderten von libanesischen christlichen Milizen getötet wurden.

Du hast das Land mit deiner Sense bebaut und mit deinem Schwert verteidigt, sagte Peres. Ihre Fingerabdrücke befinden sich auf jeder diplomatischen Situation und jedem militärischen Außenposten. Sie haben die schwierigen Entscheidungen getroffen und umgesetzt.

Blair, der die Vermittlungsgruppe des Nahost-Quartetts leitet und an den laufenden Friedensgesprächen beteiligt ist, nannte Sharon mutig, unorthodox, unnachgiebig, einen Mann der Widersprüche, zäh, aber schüchtern, der seine Positionen, politischen Parteien und Politik änderte, der gehen könnte erhebliche Trümmer in seinem Gefolge.

lohnt sich eine Kellerabdichtung

Blair räumte ein, dass seine offiziellen Treffen mit Sharon schwierig waren, und erinnerte sich an Austausch, bei dem er Sharons Spitznamen Arik benutzte.

Er würde ausführlich aus Notizen lesen, die Position Israels wiederholen und wiederholen, sagte Blair. „Wirklich, Arik“, würde ich sagen. 'Ich verstehe was du sagst.'

„Okay“, antwortete er und hielt dann inne. 'Aber nur für den Fall, ich werde es noch einmal sagen.'