logo

BLACK FAMILY REUNION: TRADITION IN DER HERSTELLUNG

Auf der Straße und auf Flughäfen im ganzen Land halten Fremde Dorothy I. Height an, um zu fragen: 'Wann haben wir unser Familientreffen?' Obwohl ihre Familiennamen Allen oder Jackson oder Williams sein können, ist jeder Teil der jährlichen Black Family Reunion Celebration, die Height mitgestaltet hat.

Morgen und Sonntag werden Tausende von Menschen zum siebten Jahrestreffen auf dem Gelände des Washington Monument erwartet. Height, Präsidentin des National Council of Negro Women, der 1986 die Wochenendtreffen hier begann, sagte, die Feier mit kulturellen Workshops, Unterhaltung und ethnischem Essen sei Teil einer nationalen Bewegung.

'Es wurde klar, dass die Leute auf etwas Positives warteten', sagte Height. „Sie wollten uns daran erinnern, dass wir keine Problemmenschen sind, sondern Menschen mit Problemen. Das Wiedersehen ist heute genauso wichtig wie einige unserer Märsche in der Vergangenheit.'

Die Treffen wurden entwickelt, um die Geschichte, Traditionen und Stärken der schwarzen Familie zu feiern und gleichzeitig Lösungen für soziale Probleme wie Teenagerschwangerschaften und Drogenmissbrauch anzubieten. In den letzten sechs Jahren wurden die Treffen auf sechs weitere Städte ausgeweitet, darunter Los Angeles, Atlanta und Cincinnati. Im Laufe der Jahre haben schätzungsweise 6 Millionen Menschen an den Veranstaltungen teilgenommen, sagte Height.

Unter dem Motto „Fang den Familiengeist“ sagte Königin L. Gladden, die nationale Leiterin der Feierlichkeiten, dass die zweitägigen Feierlichkeiten in Washington versuchen werden, jeden Aspekt des Familienlebens durch Aktivitäten zu berühren, die das Publikum zur Teilnahme einladen.

Das Wiedersehen beginnt morgen um 9 Uhr mit einem Gebetsfrühstück im Andrew W. Mellon Auditorium in der Constitution Avenue, zwischen der 12. und 14. Straße. Von Mittag bis 20:30 Uhr Morgen und Sonntag werden die Pavillons auf der Mall und entlang der Constitution Avenue von Dichtern und Workshop-Panels, Gospelsängern und Gesundheitsvorführungen genutzt.

Bei vielen der über 20 kostenlosen Pavillons wird der Schwerpunkt auf Informationen zur Selbsthilfe gelegt.

»Wir haben durch Selbsthilfe überlebt«, sagte Height. 'Einige der Bilder, die über unsere Abhängigkeit projiziert werden, leugnen die Realität unserer Geschichte.'

Den Kindern wird beigebracht, wie sie ihre Kreativität ausdrücken können. Junge Erwachsene werden bei der Berufswahl und der Finanzierung einer Hochschulausbildung beraten. Workshops zur Arbeitsmoral sollen Jung und Alt dabei unterstützen, Motivation und eine positive Einstellung zur Arbeit zu entwickeln.

'Wir versuchen, einige der grundlegenden Bedürfnisse der Familie zu befriedigen', sagte Gladden. 'Wir stellen fest, dass viele Leute nicht wissen, wohin sie gehen sollen, um grundlegende Informationen zu erhalten.'

Zu den besonderen Gästen der diesjährigen Wiedervereinigung gehören der Schauspieler Ruby Dee, die Sängerin Melba Moore, der Aktivist Dick Gregory, Jesse L. Jackson und der D.C. School Superintendent Franklin L. Smith.

In diesem Jahr wird die Wiedervereinigung einen Pavillon umfassen, um Height zu begrüßen, der im März 80 Jahre alt wurde. Referenten erzählen von ihrem Leben im Kontext der Bürgerrechtsbewegung, der Frauenbewegung, der Jugendarbeit und der Schwarzen Kirche.

ist Lammkoteletts rotes Fleisch