logo

Großbritannien übertrifft Italien mit den meisten gemeldeten Todesfällen durch Coronaviren in Europa

Das NHS Nightingale Hospital London wurde im Ausstellungs- und Kongresszentrum ExCel London eingerichtet, um die Nachfrage während des Ausbruchs des Coronavirus zu decken. (Tolga Akmen/AFP/Getty Images)

VonWilliam Boothund Schneemann 5. Mai 2020 VonWilliam Boothund Schneemann 5. Mai 2020

LONDON – Großbritannien meldete am Dienstag die höchste Zahl der Todesopfer bei Coronaviren in Europa und übertraf damit Italien, obwohl Beamte darauf hinwiesen, dass es schwierig sei, Zahlen zwischen den Nationen zu vergleichen.

Concierge-Praxis in meiner Nähe

Großbritannien sagte, 29.427 Menschen seien im Land an dem Coronavirus gestorben, eine Zahl, die zum ersten Mal die Zahl in Italien übertrifft. Italien, bisher das am stärksten betroffene Land in Europa, meldete am Dienstag, dass das Virus dort 29.315 Menschen getötet hat.

Der düstere Meilenstein für Großbritannien – so verschwommen er auch ist – sprang hier an die Spitze der Nachrichten-Websites und -Sendungen, und es war die erste Frage für Außenminister Dominic Raab bei der Pressekonferenz am Dienstagabend.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Alles, was ich nur sagen möchte, ist, dass 29.427 Menschen ums Leben gekommen sind, ist eine riesige Tragödie, etwas in diesem Land, in diesem Ausmaß, in dieser Weise haben wir es noch nie zuvor gesehen, antwortete Raab.

Werbung

Zur Verteidigung seiner Regierung sagte er, ich glaube nicht, dass wir ein wirkliches Urteil darüber bekommen werden, wie gut die Länder abgeschnitten haben, bis die Pandemie vorbei ist und vor allem, bis wir umfassende internationale Daten zu allen Todesursachen haben.

Boris Johnson und seine Minister werden beschuldigt, die Reaktion auf das Coronavirus verpfuscht und eine Katastrophe ausgelöst zu haben

Mai veröffentlichte Zahlen zeigen, dass Großbritannien mehr als 32.000 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus erlitten hat. (Reuters)

Auch wenn alle Todesfälle in Europa und der Welt auf genau die gleiche Weise gemeldet wurden – was nicht der Fall ist – hat Italien 60 Millionen Einwohner gegenüber 66 Millionen Großbritanniens, daher müssen direkte Vergleiche angepasst werden.

Die Vereinigten Staaten haben mehr als 70.000 Todesfälle oder mehr als das Doppelte der britischen Zahl verzeichnet, aber ihre Bevölkerung ist auch etwa fünfmal so groß. Andere Faktoren, einschließlich des Durchschnittsalters einer Bevölkerung und ob sie eher städtisch oder ländlich ist, können ebenfalls von Bedeutung sein.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Dennoch war die Zahl der britischen Todesopfer ernüchternd, auch wenn es ein bisschen Fudge ist.

Eine Schlagzeile in der Boulevardzeitung Mail Online erklärte sogar, Schlimmer als der Blitz, ein Hinweis auf die Bombenkampagne Nazi-Deutschlands gegen Großbritannien während des Zweiten Weltkriegs.

Werbung

Raab, der Boris Johnson vertrat, als der Premierminister wochenlang krank war, nachdem er vom Coronavirus heimgesucht wurde, sagte: Ich glaube nicht, dass man internationale Vergleiche anstellen kann.

Aber der durchschnittliche Zuschauer der abendlichen Pressekonferenzen in der Downing Street 10 in den letzten zwei Monaten wird sich an Minister und Berater erinnern, die ein Diagramm zeigen, das die Zahl der Todesopfer in Großbritannien mit denen anderer Länder vergleicht. Laut dem Chart vom Dienstag haben die Vereinigten Staaten die höchste Mautgebühr der Welt, jetzt gefolgt von Großbritannien.

Angela McLean, die stellvertretende wissenschaftliche Beraterin der Regierung, sagte am Dienstag, internationale Vergleiche seien wichtig, aber schwer zu ziehen. Und sie warnte, dass dies noch nicht vorbei ist.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Großbritanniens wachsende Zahl von Coronaviren ist darauf zurückzuführen, dass der Regierung vorgeworfen wurde, eine Sperrung nur langsam anzuordnen, die Tests nicht schnell hochgefahren zu haben und nicht nur den Ärzten und Krankenschwestern an vorderster Front in Krankenhäusern, sondern auch den Pflegekräften keine angemessene Schutzausrüstung zur Verfügung zu stellen in Pflegeheimen, die eine explodierende Zahl von Todesfällen verzeichnet haben.

Werbung

Experten sind sich einig, dass globale Vergleiche mit Schwierigkeiten verbunden sind. Auch innerhalb Großbritanniens gibt es unterschiedliche offizielle Zahlen.

Am Dienstag, Großbritanniens Amt für nationale Statistik veröffentlichte seine wöchentlichen Zahlen, die die Gesamtzahl der Todesopfer des Landes auf 32.375 beziffern. Das statistische Amt verwendet einen breiteren Maßstab als die Regierung, um Todesfälle in Fällen einzubeziehen, in denen Covid-19 – die durch das Coronavirus verursachte Krankheit – auf Sterbeurkunden erwähnt wird, auch wenn dies nicht durch Tests bestätigt wird.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Viele Experten gehen davon aus, dass die tatsächliche Zahl der Todesopfer erheblich höher sein wird als die offiziellen Zahlen. Der Wirtschaftsredakteur der Financial Times, Chris Giles, der die Zahlen verarbeitet hat, beziffert die aktuelle Gesamtzahl Großbritanniens auf 53.800 . Modeling für die Zeitung London Times hat den Tribut auf ungefähr gebracht 55.000 .

Hinter Londons Ladenfronten erzwingt die Sperrung des Coronavirus harte Berechnungen

ist Butternusskürbis eine Stärke

Die DNS SO sprach mit drei Flüchtlingen und einem Asylbewerber in England, die alle ihren Gemeinden helfen, den Ausbruch des Coronavirus zu überstehen. (Die DNS-SO)

Die eigenen Zahlen der Regierung stiegen letzte Woche stark an, als sie beschloss, nicht nur Todesfälle in Krankenhäusern, sondern auch in Pflegeheimen und der breiteren Bevölkerung einzubeziehen.

Werbung

Johnson hat gesagt, dass internationale Vergleiche mit Schwierigkeiten verbunden sind und dass der wirkliche Vergleich am Ende der Epidemie angestellt wird, indem man sich die übermäßigen Todesfälle ansieht.

Bei einer kürzlichen Pressekonferenz wies Präsident Trump auf ein Balkendiagramm hin, das zeigt, dass Belgien mit etwa 11,5 Millionen Einwohnern die höchste Zahl von Todesfällen durch Coronaviren pro Kopf hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die belgischen Behörden haben erklärt, dass die Zahl irreführend ist, da sie im Gegensatz zu einigen Ländern potenzielle Todesfälle in Pflegeheimen frühzeitig einbezog.

Die belgische Premierministerin Sophie Wilmès sagte, ihre Regierung habe sich bei der Kommunikation von Todesfällen für volle Transparenz entschieden, auch wenn dies Zahlen bedeutet, die manchmal überschätzt werden.

Deutschland mit 83 Millionen Einwohnern hat eine Zahl von etwa 7.000 Todesopfern – eine der niedrigsten Pro-Kopf-Zahlen in Europa.

Die Welt kam zu einem virtuellen Impfstoffgipfel zusammen. Die USA waren auffällig abwesend.

Boris Johnson sagt, Großbritannien habe den Höhepunkt der Epidemie überschritten

Boris Johnson ist zurück, nachdem er sich von Covid-19 erholt hat

Wie reinigt man Terrassenmöbel

Die heutige Berichterstattung von Post-Korrespondenten auf der ganzen Welt

Coronavirus: Was Sie lesen müssen

Coronavirus-Karten: Fälle und Todesfälle in den USA | Fälle und Todesfälle weltweit

Impfungen: Tracker nach Bundesland | Booster-Aufnahmen | Für Kinder von 5 bis 11 Jahren | Anleitung für Geimpfte | Wie lange hält die Immunität? | Impfstoffdaten auf Kreisebene

Glauben Sie, dass Sie Langzeit-Covid-Symptome haben?

Was du wissen musst: Masken FAQ | Delta-Variante | Andere Varianten | Leitfaden für Symptome | Folgen Sie unserer gesamten Berichterstattung und

Auswirkungen der Pandemie: Lieferkette | Bildung | Gehäuse

Haben Sie eine Pandemie-Frage?