logo

Zimmermannsbienen und Spechte

FIch habe eine schreckliche Zeit mit Zimmermannsbienen und Spechten, die ein Zederngitter beschädigen. Ich verstehe, dass die Bienen Pheromone freisetzen und das zieht die Spechte an. Die Bienen sind kein großes Problem, aber die Spechte haben letztes Jahr so ​​viel Schaden angerichtet, dass ich einige Zedernbretter ersetzen musste. Die Reparatur war nicht billig. Das kann ich nicht jedes Frühjahr machen.

Ich behandle und flicke die Löcher im Nachhinein. Gibt es etwas, was ich tun kann, um das Holz zu behandeln, um zu verhindern, dass die Bienen ihre Löcher überhaupt bohren?

Boyds

Stimulus-Check für Kindersteuerguthaben

ADie Spechte jagen wahrscheinlich die Bienenlarven wegen des Lärms, den sie machen, wenn sie im Holz wachsen, so die Cornell Labor für Ornithologie .

Um sie zu vereiteln, hilft es, ein wenig über den Lebenszyklus der Bienen zu wissen, die Hummeln ähneln, aber einen glänzenden statt unscharfen Hinterleib haben. Ab April oder Mai flitzen die Weibchen herum und kauen dann in Holz, um einen halben Zoll breiten Tunnel zu schaffen, in dem sie ihre Eier ablegen. Die Tunnel verlaufen normalerweise in Längsrichtung innerhalb eines einzigen Bretts – ein Stück Abstellgleis, ein Geländer oder, wie Sie gesehen haben, ein Teil eines Spaliers. Die Bienen erreichen in der Regel nicht den Rahmen eines Hauses und verursachen somit keine Bauschäden.

Am anderen Ende des Tunnels legt die weibliche Biene ein Ei und ein kleines Futterpaket, meist Pollen, ab. Dann dichtet sie diese Kammer mit einer dünnen Wand ab, stellt ein weiteres Ei- und Futterpaket ab und baut eine weitere Wand. Im Laufe des Sommers schlüpfen die Eier und die Larven verfetten die übrig gebliebene Nahrung. Sie machen genug Lärm, um Spechte abzuwerfen, die dann mit ihren Schnäbeln die Leckereien ausgraben. Das vergrößert natürlich den Schaden. Anstatt ein einziges halbes Zoll großes Eintrittsloch zu haben, erhalten Sie eine Reihe von Löchern, durch die die Spechte in jede kleine Kammer gelangt sind.

Wenn die Spechte sie nicht zuerst erreichen, kauen sich die Larven heraus und schlüpfen nach etwa drei Monaten als erwachsene Bienen in umgekehrter Reihenfolge der Eiablage. Die Erwachsenen überwintern oft im dann leeren Tunnel. Im April oder Mai in der Gegend von Washington schlüpfen die Erwachsenen und der Zyklus wiederholt sich.

Verbindung zwischen Nebenhöhlen und Darm

Wenn Sie all dies wissen, können Sie Ihre Aktionen auf die effektivsten Zeiten des Jahres ausrichten. Eine Lösung besteht darin, in die Bieneneintrittslöcher mit einem Aerosol zu sprühen, das für die Verwendung gegen Wespen, Hornissen und Bienen gekennzeichnet ist. Oder pusten Sie ein wenig Insektizidstaub, der für den Einsatz gegen Zimmermannsbienen gekennzeichnet ist, in jedes Loch. Tun Sie dies im zeitigen Frühjahr, wenn Sie die Bienen zum ersten Mal herumfliegen sehen, oder im Spätsommer, wenn die erwachsenen Bienen auftauchen. Warten Sie eine Woche, nachdem Sie das Insektizid aufgetragen haben, damit die Bienen Zeit haben, damit in Kontakt zu kommen, und verschließen Sie dann die Löcher mit Holzkitt oder Edelstahlwolle.

Eine andere Lösung besteht darin, alle von den Bienen befallenen Bretter zu entfernen und zu ersetzen. Tun Sie dies im Sommer, wenn sich die Larven in den Brettern befinden. Im Frühjahr ist das Risiko zu groß, dass die Erwachsenen schon unterwegs sind. Zimmermannsbienen gelten als Solitärbienen, weil sie nicht die ausgeklügelte soziale Struktur eines Bienenstocks schaffen. Aber Generationen kehren dorthin zurück, wo sie geboren wurden. Es ist üblich, dass Nachkommen Zweigtunnel von denen erweitern, die ihre Mutter erstellt hat. Der Trick besteht also darin, eine ganze Generation, die auf Ihr Spalier fixiert ist, auszulöschen.

Sobald Sie die Bienen losgeworden und das Spalier restauriert haben, sollten Sie das Holz streichen. Zimmermannsbienen bohren sich viel weniger in gestrichenes oder lackiertes Holz. Weiches, verwittertes Holz ist viel einfacher zu kauen.

Wir beabsichtigen einen Umzug nach Santa Fe, N.M., und wollen Möbelstücke, darunter auch einige Antiquitäten, mitnehmen, die ihr Leben an der feuchten Ostküste verbracht haben. Wir hatten Freunde, die uns erzählten, dass Holzmöbel, die an die trockenen Bedingungen von New Mexico nicht gewöhnt sind, sich spalten und verziehen werden. Sind wir verloren? Sollen wir alles verkaufen und von vorne anfangen, oder gibt es etwas, was wir tun können (außer ständig Luftbefeuchter laufen zu lassen)?

Wien

Vereisungsverletzung verursacht mehr Schmerzen

Es ist klug, sich Sorgen zu machen. Holz dehnt sich weiter aus und zieht sich zusammen, wenn es als Reaktion auf Feuchtigkeit absorbiert oder trocknet, egal wie lange es her ist, dass es zu Möbeln verarbeitet wurde. Im Raum Washington ist die Luft von Natur aus ziemlich feucht, mit einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von 83 Prozent am Morgen und 55 Prozent am Nachmittag. In Santa Fe ist die Luft trocken, trocken, trocken. Der Morgendurchschnitt liegt bei 45 Prozent, der Nachmittagsdurchschnitt bei nur 18 Prozent. Dies bedeutet, dass Holzverbindungen, die in Ihrem aktuellen Haus intakt waren, wahrscheinlich aufspringen, wenn das Holz nach dem Umzug schrumpft.

Sagen Sie ihnen, dass Ray Herrera, Besitzer von Ray Herrera Antique Repairing in Santa Fe (505-983-2379), wenn sie einen Flügel oder irgendwelche wirklich wertvollen Furnierstücke haben, sie nicht mitbringen sollen, als sie von Ihren Fragen erfahren haben. Oder bring sie mit und dann habe ich Arbeit!

Er sagte, er habe Horrorgeschichten von Flügeln gehört, die mitten in der Nacht knallen, als sich die Tischlerei löste. Alles wird austrocknen, sagte er. Jeder Stuhl, jedes Gelenk.

Jeff Bezos Nettovermögen 2020

Es gebe nur zwei Alternativen für Leute, die Holzmöbel nach Santa Fe mitbringen möchten, sagte er. Lassen Sie Luftbefeuchter laufen oder bringen Sie Teile mit lockeren Gelenken zu jemandem wie ihm. Oftmals geht es nur darum, die Fugen neu zu verkleben. Aber dazu gehört das Zerlegen der Teile, das Reinigen des alten Klebers und das Auftragen von frischem Kleber und Klemmen. Um einen typischen Holzstuhl neu zu verkleben, berechnet Herrera 150 US-Dollar. Wenn andere Reparaturen durchgeführt werden müssen, ist das extra.

Da der Transport von Möbeln im ganzen Land viel kostet und vorhandene Möbel nicht immer in einem neuen Haus funktionieren, ist es wahrscheinlich am besten, sie jetzt zu verkaufen und nach dem Umzug Ersatz zu kaufen, außer vielleicht für ein paar Stücke, die bedeuten dir viel.

Haben Sie ein Problem in Ihrem Zuhause? Senden Sie Fragen an. Geben Sie How To in die Betreffzeile ein, teilen Sie uns Ihren Wohnort mit und versuchen Sie, ein Foto hinzuzufügen.

Die Checkliste Lesen Sie Jeann e Hubers Zusammenfassung der Heimwerkeraufgaben, die Sie im Juli angehen sollten, z.