logo

Um Emus zu fangen, beflügelt Animal Control es

Bei Anrufen bei der Tierschutzbehörde von Calvert County war dieser Anruf etwas ungewöhnlich. Der Anrufer sagte, dass ein zweibeiniges gefiedertes Tier ihre Pferde über ihre Weide jagt.

Jim Fisher, der nur zwei Monate im Amt als Tierkontrollbeamter war, erhielt den Anruf, um die Kreatur zu schnappen, von der er bald erfuhr, dass sie ein Emu war – ein kleinerer, resoluter Cousin des Straußes.

»Okay«, sagte Fisher zum Disponenten. 'Was mache ich damit, wenn ich es erwische?'

„Ja, richtig“, sagte der Disponent lachend, „als ob Sie ihn tatsächlich erwischen würden.“

Fisher, ein pensionierter Feuerwehrmann aus Prince George's County, sollte seine erste Lektion in einem seltenen Aspekt der Tierkontrolle in den ländlichen Ackerländern der Region erhalten: Nur wenige Tiere sind schwerer zu fangen als ein freier Emu – ein exotischer Vogel, der auf Weiden in der ganzen Region gehalten wird als Vieh.

Emus sind 1,80 bis 2,80 m groß und wiegen ausgewachsen etwa 120 Pfund. Sie können wie Pferde rennen, 3 m hoch springen und dichte Wälder und Sümpfe leicht überwinden. Wenn sie Angst haben, können sie wie Maultiere treten und ihre Opfer mit ihren Dreizehenkrallen aufschlitzen.

'Es ist, als würde man versuchen, ein eingefettetes Schwein zu fangen', sagte Fisher über den Emu, den er schließlich mit einer 15-Fuß-Hundefängerstange festnagelte, aber nicht bevor der Emu sich wehrte.

kaufe nichts Gruppe in meiner Nähe

Charles County mit etwa 100 Emus berichtet von sechs Emu-Fluchten pro Jahr. Und in einem Zeitraum von zwei Wochen sind vor kurzem zwei von etwa einem Dutzend Emus in Calvert County aus ihren Pferchen gekommen.

Angesichts der Fluchten erstellt Calvert County Animal Control eine Liste von Emu-Besitzern und bittet sie, sicherzustellen, dass ihre Tiere ordnungsgemäß eingezäunt sind.

'Wir wollen den Emu und seinen Besitzer so schnell wie möglich wieder vereinen können', sagte Fisher. 'Und wir wollen sicherstellen, dass so etwas nicht noch einmal passiert.'

In den frühen 1990er Jahren war die Aufzucht von Emus der letzte Schrei. Die Investoren hofften, die großen Vögel zu züchten und von dem mageren, roten Fleisch, den Eiern, Federn und dem Öl der Kreatur zu profitieren.

Aber für viele waren Emu-Investitionen ein Verlustgeschäft. Viele der rund 150 Emu-Bauern, die in Maryland und Virginia verbleiben, haben sich schwer getan, die Haltung und Aufzucht der Kreaturen zu rechtfertigen, sagen Experten.

'In den letzten vier oder fünf Jahren war es nicht so schlimm, aber davor war es schlecht', sagte Barney Weber, 73, der 68 Emus auf seiner Farm in Fork Union, Virginia, hält.

Weber sagte, dass mit nur einem Meter hohen Zäunen auf seiner Farm jeder seiner Vögel leicht entkommen könnte, aber das tun sie nicht, weil es ihnen dort gefällt, wo sie sind.

»Die Vögel wollen nicht wirklich weglaufen«, sagte Weber. 'Wenn ihnen Wasser oder Nahrung fehlt oder sie Angst haben, brechen sie aus.'

Diane Brown von der Maryland Emu Association, die 10 Emus auf ihrer Farm in Highland, Maryland, besitzt, sagte, zahme Emus würden direkt auf die Menschen zulaufen, aber vor einer beängstigenden Situation fliehen.

'Die Vögel, die schwer zu fangen sind, sind diejenigen, die so ziemlich mit den Pferden unterwegs waren und nicht viel menschlichen Kontakt hatten', sagte Brown.

Gudrun Wicart sagte, ihr Emu namens Rerun sei am 27. Dezember von seiner Weide geflohen, indem er über einen Teich ging und nicht herausfinden konnte, wie er wieder hineinkomme. Fisher, 49, wurde bald gerufen und verbrachte mehrere Stunden damit, die Lose zusammenzutreiben Vogel.

„Meine sind nicht gefährlich. . . aber ich würde nicht direkt auf einen Fremden zulaufen«, sagte Wicart.

Letzte Woche erhielt Fisher seinen zweiten Emu-on-the-loose-Anruf, als ein Emu anscheinend über seinen Pferchzaun sprang und durch einen dichten Wald und dichtes Sumpfland nach Osten ging.

Nachdem er anscheinend über einen Bach geschwommen war, beendete der wandernde Vogel seine 22 km lange Wanderung in North Beach, wo er die Aufmerksamkeit der Anwohner auf sich zog.

»Die Leute sagten, ein Strauß sei frei und lief durch ihre Gärten«, sagte Fisher.

Innerhalb weniger Stunden liefen eine Gruppe von Tierkontrollbeamten, ein Stellvertreter eines Sheriffs und ein State Trooper im Zickzackmuster in der Nachbarschaft herum und versuchten, den widerspenstigen Vogel zu fassen.

'Wir rennen herum, schreien es an, unsere Arme winken wie verrückt, versuchen es in die Enge zu treiben, aber es rutscht immer wieder weg', sagte Fisher.

Schließlich rannte der Emu eine belaubte Böschung hinunter, fand eine Schlucht und ließ sich schließlich erschöpft nieder.

warum sehnen wir uns nach zucker

„Also gehe ich runter, ziehe ihm die Stange über den Hals und ziehe daran, aber er rührte sich nicht“, sagte Fisher über den 100-Pfund-Vogel. 'Deshalb haben wir beschlossen, ihn über Nacht dort zu lassen.'

Am nächsten Morgen sagte Fisher, er habe den Emu an derselben Stelle gefunden. »Ich kam ihm nahe, tätschelte seinen Kopf, begann mit ihm zu reden und versuchte, mit ihm zu argumentieren. »Komm schon, Vogel, sei kein Idiot«, sagte ich. 'Wir versuchen, Ihnen zu helfen.' '

Schließlich bedeckte Fisher mit Hilfe der freiwilligen Feuerwehr von North Beach den Emu mit einer Decke und hob ihn aus der Schlucht in seinen Tierkontrollwagen.

Zuvor hatte ein Tierarzt aus North Beach Fisher mitgeteilt, dass Emus so notorisch schwer zu fangen seien, dass es wahrscheinlich am besten sei, den Vogel einzuschläfern.

»Das konnte ich nicht«, sagte Fisher. „Ich wusste nur, dass ich ihn rausholen musste. Wenn ich einen Job bekomme, möchte ich ihn erledigen.'

Jim Fisher, der Tierschutzbeamte von Calvert County, musste kürzlich einen Emu fangen, der von Gudrun Wicarts Farm in Dünkirchen entkommen war. Emus können wie Pferde rennen und leicht durch Wälder und Sümpfe gehen.