logo

China nimmt 23 bei Razzien gegen Proteste in der Inneren Mongolei fest

VonHuizhong Wu | AP 8. September 2020 VonHuizhong Wu | AP 8. September 2020

TAIPEI, Taiwan – Die Polizei in der chinesischen Region Innere Mongolei hat nach Protesten letzte Woche gegen eine neue Richtlinie, die mongolischsprachige Lehrbücher durch chinesische Lehrbücher ersetzt, mindestens 23 Personen festgenommen.

Der Vorstoß zur Verwendung der neuen Lehrbücher, der 2017 in anderen ethnischen Minderheitenregionen wie Xinjiang und Tibet begann, hat zu Demonstrationen und Schulboykotts durch ethnische Mongolen in mindestens fünf Städten und Landkreisen in der Inneren Mongolei geführt.

Die 23 Festnahmen fanden auf acht Transparenten statt, dem regionalen Wort für Landkreise, laut einer Bilanz von Associated Press aus neun lokalen Polizeiberichten in den letzten Tagen. Die Gründe reichen von der Organisation und dem Sammeln von Unterschriften für eine Petition bis hin zum Anzetteln von Streit und Schüren von Ärger.

zählt milch als wasser
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Andere waren für die schamlose Beleidigung eines verstorbenen ehemaligen Führers des Landes und das Teilen von Videos in einer WeChat-Gruppe, um die Umsetzung der nationalen Schulbuchrichtlinie zu behindern. WeChat ist eine beliebte Messaging-App in China.

Werbung

Die Kommunalverwaltung übt auch auf andere Weise Druck aus. Die Behörden im Banner von Zhenglan gaben am Samstag bekannt, dass sie zwei Mitglieder der regierenden Kommunistischen Partei ohne Bezahlung suspendiert haben, weil sie die Politik nicht umgesetzt haben.

Die Polizei in der Stadt Chifeng teilte am Montag mit, dass sie Mitglieder der Kommunistischen Partei, darunter zwei Grundschullehrer, zur Untersuchung an ein örtliches Disziplinarkomitee der Partei übergeben habe.

Informationen über die Situation seien schwieriger geworden, sagte Enghebatu Togochog, der in den USA ansässige Direktor des Southern Mongolian Human Rights Information Center, einer Aktivistengruppe für mongolische Rechte.

Luftkanalreinigung in meiner Nähe
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bevor diese Dinge passierten, konnten wir über WeChat-Gruppen relativ genaue Informationen erhalten, sagte er. Jetzt ist es fast ein Kommunikations-Blackout.

Die Regierung hat die positive Botschaft zu der Richtlinie verstärkt, nach der mehr Kurse in Mandarin-Chinesisch unterrichtet werden.

Werbung

Es gibt immer noch viele junge Menschen, Menschen mittleren Alters und Hirten, die Mandarin nicht für die grundlegende Kommunikation verwenden können, heißt es in einer von der staatlich unterstützten Inner Mongolia Daily veröffentlichten Frage und Antwort. Dies ist zu einem Hindernis für die Befreiung des Einzelnen aus der Armut geworden, hat Auswirkungen auf die lokale wirtschaftliche und soziale Entwicklung und ist ein wichtiger Faktor, der die ethnische Einheit und Harmonie in unserer Region einschränkt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Lokale Regierungen haben Videos von glücklich aussehenden Schülern im Unterricht und beim Spielen auf dem Schulgelände veröffentlicht und sagen, dass die Schüler zur Schule zurückgekehrt sind.

Togochog sagte, dass viele Menschen in ländlichen Gebieten ihre Kinder immer noch nicht zurück zur Schule schicken, basierend auf privaten Nachrichten, die seine Gruppe erhalten hat. Aber er konnte nicht sagen, wie viele.

ist Botox gut für dich

Ein Gymnasiast, der letzte Woche mit anderen die Schule verlassen hatte, sagte, ein Lehrer habe ihnen gesagt, sie sollen wieder zum Unterricht kommen, und Klassenkameraden sagten, ihre Eltern seien wegen ihrer Jobs bedroht worden. Der AP hält den Namen des Schülers aus Sicherheitsgründen zurück.

Werbung

Ich habe das Gefühl, dass ich bald in Schwierigkeiten geraten könnte, die Eltern vieler Schüler wurden gefasst. Ich habe mich ausgesprochen und allen gesagt, sie sollen durchhalten, sagte der Student am Sonntag über eine Messaging-App. Aber ich werde diese App löschen. Sie werden nichts mehr von mir hören.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.