logo

Chinas Wirtschaft, die den Handelskrieg überstanden hat, wird jetzt vom Coronavirus erschüttert

Leere Tische in einem Restaurant in Shanghai am Montag. Der Ausbruch des Coronavirus hat der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt in einer normalerweise arbeitsreichen Jahreszeit einen Schock versetzt. (Qilai Shen/Bloomberg-Nachrichten)

VonAnna Fifield 4. Februar 2020 VonAnna Fifield 4. Februar 2020

PEKING – Die Neujahrsfeiertage sind normalerweise eine der geschäftigsten Wochen des Jahres für Niu Mangmang, eine Hot-Pot-Restaurantkette, die sich auf Rindfleischscheiben spezialisiert hat, die in gemeinschaftliche Kessel mit sprudelndem Öl oder Suppenbrühe getaucht werden.

Aber dieses Jahr, als sich ein neues Coronavirus aus der Stadt Wuhan ausbreitete, entschieden sich chinesische Familien, zu Hause zu bleiben, anstatt beim Essen im Restaurant zu feiern – und schon gar nicht in Restaurants, in denen Kunden an Buffets aufladen und aus demselben Topf schlürfen.

Normalerweise hätten wir ein volles Haus, alle 30 Tische sind mindestens eine Woche im Voraus gebucht und viel mehr Leute stehen vor dem Laden, sagte Liu Bo, Leiter einer Filiale in der Chunxi-Einkaufsstraße in Chengdu, 700 Meilen westlich von Wuhan. Aber jetzt ist es fast leer.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Anstelle des üblichen Urlaubsumsatzes von 7.000 Dollar pro Tag, sagte Liu, wäre er für ein Fünftel davon dankbar. Er und andere Mitarbeiter haben den halben Lohn, während sich das Restaurant durch diese Zeit kämpft.

Werbung

Ähnliche Geschichten tauchen in ganz China auf, während die Coronavirus-Infektionen zunehmen. Die neuesten Zahlen zeigen, dass 20.438 Menschen in allen Provinzen und Regionen Chinas infiziert sind.

Der Ausbruch hat Chinas bereits verlangsamte Wirtschaft erschüttert, und Experten sagen voraus, dass das jährliche Wachstum im ersten Quartal unter 4 Prozent fallen könnte.

Tourismus, Reisen und Gastronomie werden am stärksten betroffen sein, sagte Tao Wang, Chefökonom für China bei der Investmentbank UBS.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das volle Ausmaß der Auswirkungen wird davon abhängen, wie lange der Ausbruch nicht eingedämmt wird und wie lange die Kommunistische Partei drakonische Schließungen im ganzen Land durchsetzt.

Der Tod in Hongkong ist der zweite Todesfall außerhalb des chinesischen Festlandes

Die Angst vor dem Coronavirus hat diese Nation mit 1,4 Milliarden Einwohnern fast zum Erliegen gebracht. Von Peking, wo normalerweise verstopfte Ringstraßen so klar wie Landstraßen sind, bis hin zu den verbarrikadierten Weilern, die sich für Außenstehende abgeschottet haben, hockt China in der Hoffnung, das Lungenentzündungs-ähnliche Virus zu stoppen.

Werbung

Die Zahlen deuten auf eine deutliche Delle des privaten Konsums hin, der mehr als ein Drittel der Wirtschaft ausmacht.

Kinos mussten bereits am 25. Januar, dem Neujahrstag, im Voraus verkaufte Tickets in Höhe von 50 Millionen US-Dollar erstatten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Zahl der urlaubsbezogenen Flug- und Bahnreisen war in diesem Jahr um 40 Prozent niedriger als im Jahr 2019, als sich die Ausgaben für den Inlandstourismus während der siebentägigen Pause auf 73 Milliarden US-Dollar beliefen. Peking und Shanghai haben den Fernbusverkehr eingestellt, während Städte fernab von Wuhan den öffentlichen Nahverkehr eingestellt haben.

Hochzeiten und Familienfeiern wurden abgesagt, was zu einem Rückgang des chinesischen Spirituosenkonsums in diesem Jahr um bis zu 12 Prozent beigetragen hat und den Verkauf von Baijiu beeinträchtigte, dem Feuerwasser, das ironischerweise wahrscheinlich dem verbrauchbaren Desinfektionsmittel am nächsten kommt.

Marktanalysten sagen, dass Baijiu-Unternehmen ein Fünftel des Jahresumsatzes verlieren könnten, wenn das Versammlungsverbot bis März andauert. Umsatz im ersten Quartal Konto für mehr als ein Drittel des Jahresumsatzes für hochwertige Baijiu-Hersteller wie Moutai.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Rückgriff auf Lieferdienste ist nicht immer möglich. Online-Händler und Restaurants bieten bestenfalls eingeschränkte Dienstleistungen an, und viele Wohngebiete haben den Zugang zu Lieferfahrzeugen blockiert. Die Nachricht vom Montag, dass ein Lebensmittellieferant in Shenzhen 14 Tage lang gearbeitet hat, bevor er entdeckte, dass er das neue Coronavirus hatte, kann den nationalen Appetit auf Essen zum Mitnehmen nur weiter unterdrücken.

Der Gesamtkonsum werde im ersten Quartal besonders stark betroffen sein, sagte Louis Kuijs, Leiter der Asienforschung bei Oxford Economics. Menschen werden gezwungen oder entscheiden sich dafür, in ihren Häusern zu bleiben. Niemand geht ins Kino oder isst aus – sie kaufen nichts.

Was Reisende angesichts wachsender Bedenken hinsichtlich des Coronavirus über Gesichtsmasken wissen sollten

Die Industrieproduktion ist zu dieser Zeit normalerweise niedrig, da die Geschäfte normalerweise zum Mondneujahr schließen. Aber da die Feiertage in Teilen des Landes, darunter Shanghai und Chongqing, verlängert werden und die Büroangestellten gebeten werden, zu Hause zu bleiben, wird die Produktion stark beeinträchtigt.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Shutdown schadet auch US-Unternehmen in China. Starbucks und Apple haben Geschäfte geschlossen und Tesla hat sein Werk in Shanghai geschlossen.

Ein Teil dieses Geschäfts werde nie wieder hereingeholt werden, sagte Wang, der UBS-Analyst. Die Leute werden nicht doppelt so viele Tassen Kaffee trinken oder doppelt so viele Filme sehen, wenn das vorbei ist, sagte sie.

Am stärksten betroffen sind Unternehmen in Wuhan, darunter Levi’s, das dort im Oktober seinen größten Store in China eröffnete, und General Motors, das ein Fünftel seiner chinesischen Produktion in seinem Werk in Wuhan produziert.

Der Ausbruch der Schweinegrippe, die letztes Jahr die Schweinefleischindustrie verwüstete, verschlimmerte die Schwierigkeiten und wurde durch ein neues Auftreten der Vogelgrippe H5N1 bei Hühnern in der Provinz Hunan ergänzt, die die Lebensmittelversorgung beeinträchtigen könnte.

Selbst wenn das Coronavirus rasch unter Kontrolle gebracht wird, wird Chinas jährliche Wachstumsrate laut Ökonomen im ersten Quartal auf 3 bis 4 Prozent einbrechen, während der Wert für das Gesamtjahr nur 5,4 Prozent erreichen könnte. Wenn dieses optimistische Szenario jedoch nicht eintritt, könnte die Jahreszahl leicht unter 5 Prozent fallen, sagte Wang.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das wäre eine Herausforderung für die regierende Kommunistische Partei, die seit Jahren versucht, eine langsame Abschwächung behutsam zu bewältigen und ein Wachstumsziel von 6 Prozent für 2020 festgelegt hatte. Ihr Ziel, die Größe der Wirtschaft zwischen 2010 und 2020 zu verdoppeln, und ehrgeiziges Unterfangen, von dem Ökonomen sagen, dass es die Zahlen massieren müsste, ist jetzt fast unmöglich.

Die staatlichen Shanghai Institute for International Studies sagte die Epidemie wird kurzfristig erhebliche negative wirtschaftliche Auswirkungen haben, obwohl es prognostiziert, dass Chinas Wirtschaft längerfristig eine starke überraschende Widerstandsfähigkeit zeigen würde.

China hat in 10 Tagen ein riesiges Krankenhaus gebaut, um das Coronavirus zu bekämpfen. Und es ist nicht genug.

Der wirtschaftliche Tribut des Coronavirus scheint wahrscheinlich höher zu sein als die geschätzten 40 Milliarden US-Dollar, die von der Epidemie des schweren akuten Atemwegssyndroms 2002-2003 betroffen waren, hauptsächlich weil SARS relativ auf die südliche Provinz Guangdong beschränkt war, während Fabriken, Büros und Schulen anderswo verblieben offen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn wir den Benchmark von SARS verwenden, der ebenfalls ein Virus war und auch zu einer Reaktion der Regierung führte, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass dies eine größere Sache ist, sagte Kuijs von Oxford Economics.

Victor Ng, ein erfahrener Banker und außerordentlicher Professor an der Hang Seng University of Hong Kong, geschätzte wirtschaftliche Auswirkungen durch das neue Coronavirus könnte das Fünf- bis Zehnfache von SARS betragen.

Damals jedoch boomte Chinas Wirtschaft, mit Wachstumsraten im zweistelligen Bereich und steigender Tendenz.

Seitdem ist die Wirtschaft gereift und in einen strukturellen Niedergang geraten, der durch den Handelskrieg von Präsident Trump erschwert wurde. Die in diesem Streit erhobenen US-Zölle schaden weiterhin Herstellern und anderen Exporteuren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber im Gegensatz zum Handelskrieg ist dieser Ausbruch ein plötzliches Ereignis. Und China ist ein viel größerer Teil der Weltwirtschaft als während der SARS-Ära, als es die sechstgrößte Volkswirtschaft war und chinesische Touristen gerade erst begannen, sich in die weite Welt zu wagen. Heute ist China die zweitgrößte Volkswirtschaft und insbesondere für viele asiatische Länder der größte Handelspartner und die wichtigste Touristenquelle.

Werbung

Darüber hinaus spielt Wuhan eine wichtige Rolle in der globalen Lieferkette. Die Stadt beherbergt internationale Autohersteller und Teilehersteller für Unternehmen wie Apple und ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt. Doch viele Züge sind bis Ende Februar ausgefallen.

Abgesehen von den Zahlen gibt es die eher nebulösen Auswirkungen auf das Vertrauen und die Verbraucherstimmung.

Chinesen interessieren sich mehr für ein Gefühl des Gewinns als für Zahlen, schrieb Xie Jiu, Finanzchefredakteur des Magazins Life Week, letzte Woche in einer Kolumne.

Für den Normalbürger macht es keinen großen Unterschied, ob das [Bruttoinlandsprodukt] um 5 Prozent oder 6 Prozent wächst oder sich sogar verdoppelt oder nicht; Die Leute kümmern sich mehr um ihr eigenes Gefühl des Gewinns in der Realität, nicht um kalte Daten auf Kosten ihrer eigenen Gesundheit und der grundlegendsten Sicherheit, schrieb er.

Werbung

Xies Gedanken wurden von chinesischen Beamten nicht geschätzt, die versuchen, die Coronavirus-Erzählung zu kontrollieren. Der Beitrag wurde schnell aus dem chinesischen Internet gelöscht.

Lyric Li hat zu diesem Bericht beigetragen.

Die Ausbreitung des Coronavirus droht die Beziehungen zwischen den USA und China sowie das globale Gesundheitssystem zu belasten

Fehltritte und Geheimhaltung in China haben es dem Coronavirus wahrscheinlich ermöglicht, sich weiter und schneller auszubreiten

Staaten bemühen sich, Trumps Coronavirus-Reisebefehl auszuführen

fettverbrennende Herzfrequenzzonen

Die heutige Berichterstattung von Post-Korrespondenten auf der ganzen Welt

Coronavirus: Was Sie lesen müssen

Coronavirus-Karten: Fälle und Todesfälle in den USA | Fälle und Todesfälle weltweit

Impfungen: Tracker nach Bundesland | Booster-Aufnahmen | Für Kinder von 5 bis 11 Jahren | Anleitung für Geimpfte | Wie lange hält die Immunität? | Impfstoffdaten auf Kreisebene

Glauben Sie, dass Sie Langzeit-Covid-Symptome haben?

Was du wissen musst: Masken FAQ | Delta-Variante | Andere Varianten | Leitfaden für Symptome | Folgen Sie unserer gesamten Berichterstattung und

Auswirkungen der Pandemie: Lieferkette | Bildung | Gehäuse

Haben Sie eine Pandemie-Frage?