logo

Die Zikaden kommen. Aber Gärtner brauchen keine Panik.

Groß, seltsam und laut, die periodische Zikade ist größtenteils harmlos, und ihre bevorstehende Ankunft kann am besten als eines der wundersamen Ereignisse der Natur angesehen werden. Milliarden von ihnen sollen Mitte Mai erscheinen. (iStock)

VonAdrian Higgins 31. März 2021 um 7:00 Uhr EDT VonAdrian Higgins 31. März 2021 um 7:00 Uhr EDT

Wenn im Mai die periodischen Zikaden im Mittelatlantik eintreffen, wird sich eines von dem Aussehen ihrer Eltern im Jahr 2004 unterscheiden.

Sie werden es mit einer menschlichen Welt aufnehmen, die heute mit Social-Media-Plattformen und Computertechnologie ausgestattet ist, die damals unbekannt waren. Warum sollte sich die Zikade darum kümmern?

9 Hauswartungsaufgaben für deine To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Neben ihren vielen wertvollen Attributen hat unsere digitale Welt auch die Fähigkeit, Menschen ins Schwitzen zu bringen und uns zu Taten, Reaktionen und regelrechter Hysterie anzustacheln. Die Zikade hat mit ihren orange geäderten Flügeln, ihrem schwarzen Körper, ihren roten Perlenaugen und ihrer schieren Größe alle urzeitlichen Möglichkeiten, um diese Panik zu nähren. Es ist ein großer, lauter, pulsierender Käfer, und es wird Millionen von ihnen geben. Wir könnten zu den Hügeln rennen, aber die Hügel werden sie auch haben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist vielleicht besser, dem Ereignis etwas Rationalität zu verleihen, zumal die Zikade von Brood X sich auf unsere Höfe und Gärten bezieht.

Nach 17 Jahren unter der Erde werden in diesem Frühjahr drei Arten der Brood X-Zikaden an der Ostküste auftauchen. Hier ist alles, was Sie wissen müssen. (Amber Ferguson/Der DNS-SO)

Was ist Brut X? Wann kommen 2021 Zikaden auf den Markt? Beantworten Sie Ihre nervigsten Fragen.

Das Insekt kann im Mai und Juni – insbesondere im Juni – Dinge stören, aber seine zerstörerischen Fähigkeiten sind begrenzt. Das Weibchen macht einen Schlitz entlang der Äste, um Eier zu legen. Bei ausreichender Eiablage sterben die Zweige bis zum Ende des Sommers ab und hängen ab. Bei etablierten Bäumen ist dies ein rein kosmetisches Problem. Bei Babybäumen besteht ein größeres Risiko der Entstellung und sogar des Todes durch diesen Schaden, aber das ist nicht üblich oder garantiert.

Werbung

Wichtiger ist, was die Zikade nicht tut. Es beißt oder sticht uns nicht, es fühlt sich nicht giftig an, es frisst unsere Pflanzen nicht, gibt ihnen keine Krankheiten oder bedeckt unsere Terrassen und Gartenmöbel mit fauligen Sekreten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die braunen Schalen der Nymphenhüllen stapeln sich im Mai, und im Juli ist der Garten möglicherweise mit toten Zikaden übersät, die jedoch in den Komposthaufen eingearbeitet werden können.

Zikaden neigen dazu, sich in bewaldeten Gebieten zu versammeln, da ihr Lebenszyklus von Baumästen für die Eiablage und von Baumwurzeln abhängt, um die grabenden Nymphen zu unterstützen, nachdem sie geschlüpft und zu Boden gefallen sind. Wenn Sie also in einer Nachbarschaft leben, die 2004 ein Feld war oder nur wenige Bäume hat, werden Sie möglicherweise nur wenig Zikadenaktivität sehen.

lohnen sich luftreiniger

Im Laufe des nächsten Monats werden Sie möglicherweise Tiere finden, die den Boden kratzen, um Nymphen zu finden und zu essen. Dazu gehören Füchse, Waschbären, Opossums, Stinktiere und sogar Eichhörnchen. Solche Kratzer können Betten oder Rasen durcheinander bringen, aber der Schaden wird wahrscheinlich lokalisiert – und lässt sich leicht beheben. Da kann und sollte man nicht viel machen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das befruchtete Weibchen schneidet Längsschnitte an der Unterseite der Zweige und bevorzugt Stängel mit einem Durchmesser von etwa ¼ bis ½ Zoll. Dazu gehören viele Bäume und Sträucher, insbesondere junge, aber bei ausgewachsenen Bäumen und Sträuchern ist dieser Astschaden kaum mehr als ein Sommerschnitt.

Der Herbst ist die Hauptsaison für das Pflanzen von Bäumen, aber was ist mit dem Zikadenausbruch im nächsten Frühjahr?

Beschädigte Äste können entfernt werden, was ein buschigeres Nachwachsen fördert und die geringe Wahrscheinlichkeit, dass Krankheiten in die Wunden eindringen, minimiert. Riskieren Sie nicht Ihren Hals auf einer Leiter; der Schaden wird zu gegebener Zeit verschwinden. An unzugänglichen Astspitzen hoch in schattenspendenden Bäumen wird das braune, nachlassende Laub beim Fallenlassen der Blätter im Herbst vergessen.

Junge Bäume, die in den letzten Jahren gepflanzt wurden, können von Schutznetzen profitieren. Gartencenter und Online-Händler haben sich im Vorfeld des Phänomens eingedeckt. Wenn Sie einen kleinen Baum netzen möchten, sind hier einige wichtige Überlegungen:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

● Das Netz sollte Löcher haben, die nicht größer als einen halben Zoll sind. Ein standardmäßiges 1-Zoll-Vogelnetz schließt Zikaden nicht aus.

●Stellen Sie sicher, dass keine aktiven Vogelnester vorhanden sind, bevor Sie mit dem Netz beginnen.

●Die Nähte des Netzes müssen sicher befestigt werden, um Lücken zu vermeiden. Kabelbinder sind sinnvoll. Zwei Paar Hände sind besser als eins.

macht zucker hyper

●Vögel und Schlangen können sich in Netzen verfangen, insbesondere in sackartigen Netzen.

● Netz jetzt nicht. Warten Sie, bis Sie beginnen, Zikaden aus dem Boden auftauchen zu sehen – etwa Mitte bis Ende Mai – und entfernen Sie das Netz umgehend, nachdem die Weibchen die Eier gelegt und gestorben sind, etwa sechs Wochen später. Der Mai ist ein Monat des schnellen Pflanzenwachstums, und ein frühes Netzen kann diesen jährlichen Schub verengen und verzerren, so Stanton Gill, ein Spezialist für Erweiterungen der University of Maryland.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

●Abdeckungen mit feinen Maschen oder dem gesponnenen Gewebe von Gemüsereihenabdeckungen behindern die Luftzirkulation und können Pilzkrankheiten begünstigen, sagte Gill.

Werbung

●Vermeiden Sie Freileitungen.

Das Uncoolste, was Sie tun können, ist, die Zikaden mit Insektiziden auszurotten. Es wird über einen Monat oder länger so viele vorübergehende Zikaden geben, dass Sie ständig nach dem Sprühgerät greifen müssen. Vögel, Haustiere und andere Tiere können die Gifte gut aufnehmen, wenn sie gezielt Zikaden essen. Darüber hinaus würden Sie unzählige andere Insekten töten, darunter Bienen und Schmetterlinge.

Einer lernen hat gezeigt, dass die meisten Kontaktinsektizide den Astschaden nicht signifikant reduzieren, insbesondere im Vergleich zu Netzen. Andere lernen , von Entomologen der University of Maryland, zeigte, dass ein systemisches Insektizid namens Imidacloprid die Eiablage reduzierte, aber auch hier war das Netz effektiver. Außerdem sind Imidacloprid und andere Neonicotinoide wegen ihrer Toxizität gegenüber nützliche Bestäuber , darunter Honigbienen.

tragbare klimaanlage fenster kit
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bio-Sprays, die auf Zweige aufgetragen werden, um die Eiablage zu verhindern, haben laut einem wenig Wert lernen . Weder Kaolinton noch eine Mischung aus Neem- und Karanjaöl reduzierten den Schaden an jungen Apfelbäumen signifikant, berichteten Forscher im Journal of Entomological Science.

In einer anderen Studie fanden Forscher heraus, dass bestimmte Bäume und Sträucher anfälliger für Schäden sind, darunter Eiche, Ahorn, Eberesche, Zierkirsche, Weißdorn und Rose, obwohl die Zikade von einer Vielzahl einheimischer und nicht-heimischer Gehölze angezogen wird. Sie fanden auch heraus, dass einige Gehölze schneller heilten als andere – zum Beispiel Weide, Hartriegel und Forsythie –, aber fast alle der 17 untersuchten Gattungen waren nach zwei Vegetationsperioden fast vollständig geheilt. Der Schaden an Redbud, Walnuss und Linde dauerte länger, um zu heilen.

Der Punkt ist, dass Zikadenschäden selten tödlich oder dauerhaft sind, und die anfälligsten Pflanzen – junge Bäume – sind leicht zu vernetzen. In einer Hinsicht erspart Ihnen das Insekt die Mühe, Ihren Rasen und Ihre Waldbeete zu lüften. Die Nymphentunnel öffnen den Boden für Luft und Wasser – alles zum Guten, obwohl ein großflächig getunnelter Bereich von einer Bewässerung profitieren könnte, um ein Austrocknen der freiliegenden Wurzeln zu verhindern.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn Sie einen kleinen Gartenteich haben, möchten Sie vielleicht ein Netz darüber legen oder nach Lust und Laune ertrinkende Zikaden ausschaufeln.

Und besorgen Sie sich Ohrstöpsel als Puffer gegen die Kakophonie der männlichen Zikade, die mit einem Zirpen von mehr als 100 Dezibel einen Partner anlocken will. Vergessen Sie bei all diesen praktischen Überlegungen nicht, über das Wunder der langen Abwesenheit der Zikade nachzudenken, gefolgt von ihrem Moment in der Sonne.

ZU Kurzfilm von Samuel Orr, Rückkehr der Zikaden, fängt diese Magie meisterhaft ein.

@adrian_higgins auf Twitter

Tipp der Woche

In Gärten mit vertikalen Stützen oder Maschenzäunen sind Kirsch- und Traubentomatensorten wüchsig, benötigen über das Binden hinaus wenig Pflege und produzieren monatelang Früchte. Beliebte Sorten sind Super Sweet 100, Black Cherry, Sungold und Red Currant. Sie können noch aus Samen für die Maispflanzung gestartet werden.

— Adrian Higgins

Mehr von Lifestyle:

Zeit zum Eingraben

Das ikonische weiße Schneeglöckchen könnte einen neuen Look bekommen

Gezwungene Äste können ein bisschen Frühling ins Haus bringen

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...