logo

Dänen tippen auf Migrationsbeauftragten, während die EU Reformen des Asylsystems ins Auge fasst

VonJan M. Olsen | AP 10. September 2020 VonJan M. Olsen | AP 10. September 2020

KOPENHAGEN, Dänemark – Die dänische Regierung hat am Donnerstag einen Gesandten ernannt, der dazu beitragen soll, Türen für einen neuen Ansatz zur Migration nach Europa zu öffnen und sicherzustellen, dass echten Flüchtlingen in den umliegenden Gebieten schneller und besser geholfen wird.

Der Schritt erfolgt, als das Exekutivorgan der Europäischen Union sich darauf vorbereitet, umfassende Reformen des Asyl- und Migrationssystems des Blocks vorzustellen, und passt zur Position der EU-Führungskräfte, die sich hauptsächlich darauf konzentriert haben, die Grenzen Europas zu stärken und die Arbeit zur Eindämmung der Migration in nordafrikanische Länder auszulagern und Truthahn.

Dänemark möchte in einem oder mehreren Ländern außerhalb der EU Aufnahmezentren für Migranten einrichten, um den Anreiz für Migranten zu verringern, in Dänemark Asyl zu suchen. Die dänische Regierung will auch die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber verbessern und Agenturen in Ländern entlang der häufigsten Migrationsrouten unterstützen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das dänische Außenministerium sagte, der neue Sondergesandte Anders Tang Fribourg und eine am 1. September eingesetzte Task Force würden die Arbeit für ein faires und humanes Asylsystem unterstützen. Dänemark ist bereits an mehreren Projekten beteiligt, die verhindern sollen, dass Migranten nach Europa gelangen, und den Prozess der Rückkehr derjenigen verbessern, die es schaffen, nach Hause zurückzukehren.

Dänemarks sozialdemokratische Regierung möchte, dass möglichst wenige spontane Asylsuchende ins Land kommen. Dieses Ziel werden wir unter anderem dadurch erreichen, dass wir ein oder mehrere Aufnahmezentren außerhalb der EU errichten und damit den Migranten den Anreiz nehmen, das Mittelmeer zu überqueren , sagte der amtierende Einwanderungsminister Kaare Dybvad Bek.

Dänemark beabsichtigt, eine Führungsrolle bei der Auslagerung der Aufgabe der Eindämmung der Migration zu übernehmen, in der Hoffnung, dass andere Länder folgen werden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es wird alles andere als einfach sein. Aber wir arbeiten daran und hoffen, dass der neue Botschafter und die verstärkte Task Force dazu beitragen können, die Ambitionen zu erfüllen, sagte Dybvad Bek in einer Erklärung, die nicht ausdrückte, was Dänemark über die Auslagerung in Nicht-EU-Länder dachte.

Die Ankunft von weit über einer Million Migranten und Flüchtlingen im Jahr 2015, die Zuflucht oder ein besseres Leben suchten, löste eine der größten politischen Krisen der letzten Zeit in der Europäischen Union aus. Die Küstenländer des Mittelmeerraums fühlten sich von ihren EU-Kollegen im Stich gelassen, als sie mit der Bewältigung kämpften. Andere errichteten Zäune, um Migranten fernzuhalten.

warum habe ich lust auf zucker

Länder stritten darüber, wer Verantwortung übernehmen und ob sie zur Hilfe verpflichtet werden sollten. Die Grundlage des europäischen Asylsystems – eine Regel, die besagt, dass Migranten Asyl beantragen und in dem Land bleiben müssen, in dem sie zuerst ankommen – bleibt ein umstrittenes Thema, das die EU nicht angegangen ist.

Dänemark hat 2015 etwa 20.000 Asylsuchende aufgenommen, eine kleine Zahl im Vergleich zu seinen schwedischen und deutschen Nachbarn.

____

Lorne Cook in Brüssel hat zu diesem Bericht beigetragen.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.