logo

Tagträumen ist überraschend schwer. So machen Sie es besser.

VonAllyson Chiu 12. März 2021 um 8:00 Uhr EST VonAllyson Chiu 12. März 2021 um 8:00 Uhr EST

Sie haben Ihre Kinder für einen weiteren virtuellen Schultag angemeldet. Sie haben erfolglos eine Reihe von Websites auf der Suche nach Terminen für Corona-Impfstoffe für Ihre Eltern überprüft. Sie haben Ihre dringenden geschäftlichen E-Mails beantwortet und haben endlich Zeit für eine Kaffeepause. Während Sie dort sitzen, wünschen Sie sich, Sie könnten auch eine Gehirnpause einlegen und von etwas träumen, was es Ihnen ermöglicht, aus diesem Hamsterrad zu steigen, das zu einem pandemischen Leben geworden ist, wenn auch nur für ein paar Minuten.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Tagträumen. Klingt einfach, oder? Aber a wachsender Körper der Forschung weist darauf hin, dass der absichtliche Versuch, einen angenehmen Tagtraum zu haben, überraschend schwierig ist und die Erfahrung folglich nicht immer so angenehm ist, wie die Leute vielleicht annehmen.

Wir denken, dass Sie auf Befehl in der Lage sein sollten, über alles nachzudenken, was Sie wollen, und Sie sollten in der Lage sein, über Dinge nachzudenken, die Ihnen Spaß machen, sagte Nick Buttrick, ein Postdoktorand an der Princeton University mitgeschrieben Papiere über die Jahre zum Vergnügen zu denken. Das scheint nicht sehr schwer zu sein, aber das Denken ist schwierig, und eines der wichtigsten Dinge, die wir aus all diesen Studien gelernt haben, ist, dass Menschen Aufforderungen brauchen, Menschen Hilfe brauchen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Buttrick und andere Experten sagen jedoch, dass Sie mit etwas Anleitung und Übung besser im Tagträumen werden können – und dass es sich lohnen kann, es auszuprobieren.

Die Pandemie beweist, dass wir alle „psychologische Erste Hilfe“ kennen sollten. Hier sind die Grundlagen.

Eine Sache, die bei der Pandemie schwer war, ist, dass wir in gewisser Weise die Zukunft verloren haben, Erin Westgate, Assistenzprofessorin für Psychologie an der University of Florida, die auch veröffentlichte Forschung über das Denken zum Vergnügen, schrieb in einer E-Mail. Wir wissen, dass es das halbe Vergnügen ist, sich auf gute Dinge in der Zukunft zu freuen. Das zu verlieren ist ein echter Verlust.

Anstatt sich auf zukünftige Ereignisse zu freuen, machen sich viele Menschen jetzt Sorgen darüber, sagte Westgate und stellte Fragen wie: Wann werde ich meine Familie sehen? oder trauern um die Erfahrungen, die sie verpasst haben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Tagträumen ist eine Möglichkeit, dieses Gefühl der Vorfreude und die Freude, die wir haben, uns eine positive Zukunft vorzustellen, wiederherzustellen, ohne dass diese Dinge tatsächlich passieren müssen, sagte sie. Da Vorstellungskraft und Tagträumen nicht in der Realität verankert sein müssen, bieten sie eine potenzielle Möglichkeit, dem, was in der Gegenwart passiert, mental zu entfliehen oder sich mit Menschen zu verbinden, in denen wir gerade nicht persönlich sein können.

Werbung

Neda Gould, eine klinische Psychologin, stimmt zu, dass Tagträumen ein praktischer Bewältigungsmechanismus während der Pandemie sein könnte.

Man könnte vermuten, dass dies die Stimmung verbessern würde, wenn man über angenehme Erfahrungen nachdenkt, sagte Gould, Direktor des Mindfulness Program bei Johns Hopkins. Wenn wir an die Pandemie und die Not der Pandemie denken, ist unser Geist nicht nur in Negativität, sondern auch in der Ungewissheit der Zukunft gefangen. Dies als ein zusätzliches Werkzeug zu haben, kann sicherlich eine nützliche Strategie sein, um bei Stimmungs- und anderen Problemen zu helfen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn Sie eine Flucht brauchen, empfehlen Experten Folgendes.

Verstehe, warum Tagträumen schwer ist

Tagträumen auf Kommando ist unerwartet anstrengend für das Gehirn, sagte Westgate in einem Telefoninterview, unabhängig von der Demografie oder dem Hintergrund einer Person.

Werbung

Sie sind im Wesentlichen der Regisseur und Drehbuchautor und Schauspieler und das Publikum dieser ganzen Art von mentaler Produktion, sagte sie. Das ist viel zu verwalten. Es erfordert viel Arbeitsspeicher. Es ist wirklich anstrengend, all diese gleichzeitigen Rollen gleichzeitig zu spielen.

Sich selbst dazu zu bringen, angenehme Gedanken zu denken, scheint im Widerspruch dazu zu stehen, wie das Gehirn der Menschen von Natur aus fest verdrahtet ist, sagte Gould. Wir sind darauf vorbereitet, uns der Negativität und des Leids bewusst zu sein.

Pandemieangst macht uns schlaflos, vergesslich und wütend. Hier sind Tipps zur Bewältigung.

wie lange man wasser verdaut

Darüber hinaus verstößt es gegen die Grundregeln des Tagträumens, wenn Sie Ihr Gehirn anweisen, zu einem bestimmten Zeitpunkt zu träumen, sagte Eric Klinger, emeritierter Professor für Psychologie an der University of Minnesota in Morris.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn es keine dringende Aufgabe gibt, an der das Gehirn arbeitet, dann geht das Gehirn ganz natürlich auf diese Reihe von Dingen ein, die zu dieser Zeit im Leben der Person sind, aktuelle Angelegenheiten, und bearbeitet sie, normalerweise sehr kurz, sagte Klinger, der Gedankenfluss und Tagträumen erforscht hat. In einer E-Mail fügte er hinzu: Wenn dich jemand zum Tagträumen auffordert, wird das zumindest anfangs zu einer Aufgabe, die den natürlichen Bewusstseinsfluss eines Gehirns im „Ruhezustand“ stört.

Werbung

Westgate stellte fest, dass Menschen, die mit ihren Gedanken allein gelassen werden, in der Regel zu dem Denkmuster zurückkehren, das zum Handeln gehört, und sich auf Aufgaben konzentrieren, die erledigt werden müssen, anstatt die Zeit zu nutzen, um sich mental angenehmere Gedanken zu gönnen.

Bevor ich diese Art von Forschung gemacht habe, habe ich es auch nicht in meinem eigenen Leben gemacht, sagte Westgate über das Denken zum Vergnügen. Es kam mir nicht in den Sinn, es zu tun, genauso wie es unseren Teilnehmern nicht in den Sinn gekommen ist, es zu tun. . . . Schon allein zu wissen, dass es eine Option ist, und es auszuprobieren, bringt Sie einen großen Schritt vorwärts.

Tagträumen ist gut für dich und andere Dinge, die Kinder über ihr Gehirn wissen sollen

Vorbereitung und Übung sind der Schlüssel

In einem kürzlich erschienenes Papier mit dem Titel Was macht Denken zum Vergnügen angenehm? die sich auf zwei kleine Studien mit College-Studenten, Westgate, Buttrick und ihren Co-Autoren stützt, und fanden heraus, dass Gedanken, die Tagträume auslösen, sowohl angenehm als auch bedeutungsvoll sein sollten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es ist sehr einfach, an hedonische Freuden zu denken, zum Beispiel ein Eis zu essen oder so etwas, aber man kann nicht wirklich fünf Minuten darüber nachdenken, sagte Westgate. Selbst wenn Sie es täten, wäre es nicht sehr bedeutungsvoll, und es würde wahrscheinlich nicht wirklich Spaß machen.

Wie kommen Sie also auf angenehme, aber bedeutungsvolle Gedanken, die zu guten Tagträumen führen können? Das Geheimnis liegt laut Buttrick in der Vorbereitung.

Einen Plan zu haben scheint das Wichtigste zu sein, sagte er und stellte fest, dass die Forschung vorschlägt, eine Liste mit Themen zusammenzustellen, über die Sie nachdenken möchten.

Je weniger Sie sich auf die Bearbeitung konzentrieren müssen, desto besser, sagte er.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Westgate sagte, sie habe früher Karteikarten mit möglichen Ideen zur Hand gehabt, aber seitdem begonnen, Notizen auf ihrem Telefon zu machen. Heutzutage träumt sie gerne von ihrem zukünftigen Garten und ihren Tauchausflügen.

Werbung

In der Zwischenzeit sagte Buttrick, er habe über Pläne mit Familie und Freunden nachgedacht, sobald das Pandemieleben zu Ende ist, und die beiden Kätzchen, die er mit seinem Partner teilt.

Es ist auch wichtig, den richtigen Zeitpunkt für Tagträume zu wählen, sagte Westgate.

Sie müssen die mentalen Ressourcen haben, um dies ohne Ablenkungen zu tun, die Sie davon abhalten, sich auf Ihre Gedanken zu konzentrieren, sagte sie.

Vielleicht fällt es Ihnen zum Beispiel leichter, beim Duschen oder Zähneputzen Ihre Gedanken zu angenehmen Themen zu schweifen, sagte Westgate.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Auf der anderen Seite schlägt Gould vor, sich etwas Zeit für diese Art des Denkens zu nehmen. Wenn unsere Aufmerksamkeit auf zwei Aufgaben verteilt ist – und natürlich auch Zähneputzen und Duschen eine kognitive Komponente haben –, dann erledigen wir beide Aufgaben nicht wirklich mit vollem Engagement.

Werbung

Sobald Sie herausgefunden haben, was für Sie funktioniert, empfehlen Experten, das Tagträumen wie jede andere Fähigkeit zu behandeln, die Sie verbessern möchten.

Je mehr wir üben, desto besser werden wir darin, sagte Gould. Wenn es für unsere Stimmung von Vorteil ist, dies zu praktizieren, wird es umso einfacher, als Ressource oder Werkzeug in Anspruch zu nehmen, wenn wir am Boden liegen, je mehr wir es tun.

Denken Sie daran, Tagträumen ist keine „Wunderwaffe“

Experten sagen, dass die Menschen realistische Erwartungen an die Vorteile des Denkens zum Vergnügen haben müssen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es gibt oft nicht eine magische Kugel, die alles reparieren wird, sagte Gould.

Weinen kann bei pandemischem Stress helfen, besonders wenn Sie es in der Nähe einer anderen Person tun

Tagträumen sollte als Strategie angesehen werden, die Ihnen helfen kann, sich kurzfristig besser zu fühlen, sagte Klinger. Aber wenn Ihr Gehirn ständig zu Gedanken über bestimmte Bedenken zurückkehrt, könnte eine effektivere Lösung darin bestehen, Maßnahmen zu ergreifen, sagte er.

Bis Sie tatsächlich etwas dagegen tun oder die Realitäten da draußen ändern, wird Ihr Gehirn Sie dorthin zurückbringen, sagte er.

Dennoch kann Tagträumen helfen, die kleinen Momente des Lebens besser zu machen, sagte Buttrick.

Angesichts der Wahl zwischen kleinen Momenten, die nicht besonders erfreulich oder bedeutungsvoll sind, und kleinen Momenten, die angenehm und bedeutungsvoll sind, denke ich, würden die meisten Leute wahrscheinlich den zweiten wählen, wenn sie wüssten, wie das geht.

Dein Leben zu Hause

Die besten Ratschläge der Post für das Leben während der Pandemie.

Gesundheit: Was Sie vor Ihrem Impftermin wissen sollten | Kreative Bewältigungstipps | Was tun bei Zoom-Müdigkeit?

Newsletter:

Erziehung: Hinweise für geimpfte Eltern und ungeimpfte Kinder | Kinder auf die Rückkehr vorbereiten | Pandemie-Entscheidungsmüdigkeit

Essen: Abendessen in Minuten | Nutzen Sie die Bibliothek als wertvolle (und kostenlose) Ressource für Kochbücher, Küchengeräte und mehr

Kunst und Unterhaltung: Zehn TV-Shows mit atemberaubenden Wendungen | Geben Sie diesem Folk-Rock-Duo 27 Minuten. Sie werden dir eine musikalisch herzzerreißende Welt bescheren.

Haus & Garten: Einrichtung eines Heimtrainingsraums | Wie man Pflanzen im Frühling zum Gedeihen verhilft | Lösungen für Flecken und Kratzer

Reisen: Impfstoffe und Sommerreisen – was Familien wissen müssen | Machen Sie eine Nachtfahrt mit Ihrem Zweirad

Haarwuchsbehandlung für Frauen
KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...