logo

Umgang mit Schmutz in den Lücken in alten Parkettböden

Ein Leser möchte die Lücken in diesem Holzboden aus der viktorianischen Ära schließen. (Leserfoto)

VonJeanne Huber 4. Mai 2020 VonJeanne Huber 4. Mai 2020

Q: Meine Tochter und ich kauften ein viktorianisches Gebäude aus dem Jahr 1880 und ließen die originalen Holzböden in der Küche nacharbeiten. Wir lieben den Charakter der dunklen Flecken, die die Nägel im Laufe der Zeit hinterlassen haben, da sich der Boden direkt über einem Schmutzkriechraum befindet. Da es sich jedoch um einen Küchenboden handelt, fallen viele Dinge herunter und landen in den Zwischenräumen, und der Boden ist dann schwer zu reinigen. Gibt es eine Möglichkeit die Lücken abzudichten oder anderweitig zu schließen?

9 Hauswartungsaufgaben für deine To-Do-Liste im NovemberPfeilRechts

Runder Hügel, Er.

ZU: Installateure von neuen Holzböden verteilen eine kittartige Masse über das Holz und kratzen sie mit einem steifen Schaber in alle Ritzen. Anschließend schleifen und veredeln sie den Boden. Aber das Füllen von Lücken zwischen Dielen in einem Boden wie Ihrem ist komplizierter.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bei neuen Holzböden können Verleger den Boden zuerst mit einer Feuchtigkeitssperre abdecken, um zu verhindern, dass Wasserdampf aus dem Boden in das Holz aufsteigt. Das ist wichtig, denn Holz, egal wie sorgfältig es getrocknet oder verlegt wird, dehnt sich immer weiter aus und zieht sich zusammen, wenn die relative Luftfeuchtigkeit bei Wetteränderungen steigt und fällt. Diese wiederholte Expansion und Kontraktion kann jeden Füllstoff, den Sie hinzufügen, herausdrücken.

So entfernen Sie einen Fensterflügel aus seinem Rahmen

Tom Salisbury, Inhaber von Salisbury Woodworking, einem Verleger von Holzböden in Poulsbo, Washington (206-842-9500; salisburywoodworking.com ) mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der Arbeit an Vintage-Böden und der Installation von Altholz, um ein Aussehen zu schaffen, das dem in Ihrer Küche ähnelt, schlugen vor, dass Sie sich mit Ihrem Schmutzkriechraum befassen sollten, bevor Sie an Ihrem Küchenboden arbeiten. Wenn sich Holzböden direkt über einem Kriechkeller befinden, stellen Sie sicher, dass der gesamte freiliegende Schmutz im Kriechkeller mit 6-mil-Polyfolie bedeckt ist, um übermäßige Feuchtigkeit von der Unterseite des Bodenbelags fernzuhalten, sagte er in einer E-Mail. Dies hilft, das Holz und die Zwischenräume zwischen den Brettern zu stabilisieren.

Werbung

Denken Sie neben dem Verteilen des Kunststoffs auch daran, Lüftungsöffnungen in den Kriechkeller zu versiegeln und die Wände zu isolieren, ein Prozess, der als Kriechkellerverkapselung bekannt ist. Es würde den Kriechkeller effektiv zu einem Teil des beheizten und klimatisierten Teils Ihres Hauses machen, Ihr Haus energieeffizienter und weniger zugig machen und zusätzlich zur Stabilisierung der Dielen beitragen. Das Energy Star-Programm des Bundes bietet Ratschläge . Auch Keller- und Kriechraum-Kapselungsfirmen sind dafür eingerichtet, obwohl es nicht billig ist. NV Abdichtung und Fundamentreparatur in Manassas (855-649-7594; nvwaterproofing.com ) sagte, dass der Preis je nach Raum in der Regel zwischen 5.000 und 15.000 US-Dollar liegt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn Verleger einen neuen Holzboden verlegen, haben sie auch die Möglichkeit, eine Feuchtigkeitssperre unter dem Boden selbst anzubringen. Aber auf einem bestehenden Boden ist das natürlich keine Option. Und wenn die Installateure einen Füllstoff verteilen, um Lücken zwischen den Platinen zu schließen, haben sie einige Vorteile, die Sie nicht haben. Das Holz ist sauber, so dass der Spachtel besser haftet als auf einem Boden, auf dem die Lücken voller Dreck sind. Außerdem können sie den Spachtel vor dem abschließenden Schleifen und Auftragen des Finishs verteilen.

schmerzhafter Knoten im Gesäßriss

In Ihrem Fall möchten Sie möglicherweise alles vermeiden, was ein Nachschleifen und Nacharbeiten erfordert. Die Nagelflecken, die Sie sehen, könnten ein Zeichen dafür sein, dass der Boden bereits so weit wie möglich abgeschliffen ist, bevor die Nägel selbst sichtbar werden. Und es gibt die Komplikation, welche Farbe für den Füllstoff zu wählen ist. Bei einem neuen Boden muss der Verleger ihn nur auf eine der Farben des Holzes abstimmen. Sie haben es sowohl mit der Holzfarbe als auch mit den dunklen Flecken zu tun. Wenn Sie den Spachtel auf das Holz abstimmen, könnten Sie an jedem Nagelloch mit hellen Dübeln landen, die von einem Heiligenschein aus dunklem Holz umgeben sind.

Werbung

Salisbury sagte, wenn Sie fortfahren möchten, schlägt er vor, die Zwischenräume zwischen den Brettern so gut wie möglich auszukratzen. Ein flexibles Spachtel, eine steife Bürste und ein Staubsauger können hilfreich sein. Dann schlägt er vor, die Kanten der Bretter abzudecken, aber die Lücken freizulegen. Malerkrepp, oft blau, würde dafür funktionieren. Anschließend können Sie mit einem Kunststoffspachtel Spachtelmasse in die Öffnungen streichen und glatt streichen. Entfernen Sie das Klebeband und Sie sind fertig, ohne Nacharbeiten und ohne Verschmieren von Dichtungsmasse auf dem fertigen Boden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wählen Sie einen Füller, der farblich auf das fertige Holz abgestimmt ist, oder ziehen Sie in Betracht, einen schwarzen Füller zu verwenden, der Ihnen ein ähnliches Aussehen wie jetzt verleiht und den unangenehmen verstopften Look vermeidet, wo die Nagelflecken sind.

Salisbury empfiehlt Color Rite Acrylabdichtungen (37,02 USD für eine 10,5-Unzen-Kartusche bei kofflersales.com ). Es ist langlebig und dennoch flexibel, sagte er, und es eignet sich für die Anwendung auf einem Boden, der bereits fertig bearbeitet ist. Die meisten Spachtelmassen für Parkett sind hart und nicht flexibel, sagte er, wenn der Bodenbelag während der Heizperiode schrumpft, springt die Spachtelmasse heraus.

Werbung

Salisbury vermutet auch, dass Sie keinen Parkettboden haben. Nachdem er die von Ihnen gesendeten Bilder gesehen hatte, sagte er, er sei ziemlich sicher, dass es sich bei dem Holz um Douglasie handelt, ein Holz, das er gut kennt. In den frühen 1880er Jahren verschiffte das Werk in Port Blakely auf Bainbridge Island, Washington, wo er lebt, täglich 200.000 Brettfuß davon und war damit das größte Sägewerk an der Pazifikküste. Geradfaserig, stabil und härter als einige sogenannte Harthölzer, obwohl es sich technisch um ein Weichholz handelt, findet sich altgewachsene Douglasie im Boden und in der Verkleidung vieler viktorianischer Häuser und derer, die in späteren Jahrzehnten gebaut wurden.

Mehr von Lifestyle:

Wiederanbringen der Schüssel eines gusseisernen Vogelbades

Es gibt Möglichkeiten zur Reinigung von Vintage Trex-Verbundterrassen

blaue Fensterläden im Süden

Das Fixieren der Chips in antiken Kristallgläsern ist kein DIY-Projekt

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...