logo

DETAILSMountainbike-Tour

ANREISE: Der Flug nach Telluride, Colorado, ist ein Abenteuer für sich, mit einem Sturzflugbomber-Anflug auf eine Landebahn, die eng von Berggipfeln flankiert wird. Die meisten Fluggesellschaften bringen Sie nach Denver und setzen Sie dann in ein Propellerflugzeug von Great Lakes Airlines nach Telluride.

Im Oktober kosten die United-Tarife von Washington nach Telluride etwa 520 US-Dollar für die Hin- und Rückfahrt. Telluride ist oft wetterbedingt geschlossen und viele Leute fliegen stattdessen zum größeren, Jet-bereiten Flughafen in Montrose, Colorado, 110 km entfernt, und nehmen einen Shuttle (44 USD pro Strecke mit Telluride Express, 888-212-8294, www.telluride). express.com). United bietet Oktober-Tarife von Washington nach Montrose für eine Hin- und Rückfahrt von 424 US-Dollar an.

HÜTTE-ZU-HÜTTE-FAHRT: Die siebentägige, 206 Meilen lange Route des San Juan Hut Systems von Telluride nach Moab, Utah, verläuft fast vollständig auf Straßen des USDA Forest Service und des Bureau of Land Management, unbefestigt, aber gut gepflegt. Jedes Segment legt durchschnittlich etwa 35 Meilen pro Tag zurück. Die Route ist technisch nicht schwierig (es gibt einige herrliche Singletrails als optionale Routen), aber Sie müssen in einer anständigen Form sein, um mehr als 16.000 Fuß Anstiege auf einer durchschnittlichen Höhe von 9.000 Fuß zu bewältigen. (Das Unternehmen bietet eine noch anspruchsvollere Route von Durango nach Moab an.)

Die Nächte werden in strengen, aber sicheren Holzhütten verbracht, in denen acht Fahrer unter sehr gemütlichen Bedingungen schlafen (es bedarf einer Choreografie, damit alle acht gleichzeitig auf den Beinen sind). Solofahrer und kleinere Gruppen können sich die Hütte mit Fremden teilen. Die Hütten sind reichlich ausgestattet mit Latrinen, Trinkwasser, Konserven, Nudeln, Bier, (Karton-)Wein und sogar frischen Eiern, Käse, Speck und Obst. Eine Hütte hat in der vierten Nacht eine gasbeheizte Dusche. Die Route ist vom 1. Juni bis 1. Oktober geöffnet und bleibt stark gebucht (siehe die Website für einen Reservierungs- und Austauschservice für Personen, die ihre Daten nicht einhalten können). Die Gebühr, einschließlich aller Mahlzeiten, beträgt 553 USD pro Fahrer. Sie stellen Ihr eigenes Fahrrad zur Verfügung, aber mehrere Unternehmen in Telluride verleihen diese ausdrücklich für die Hüttenfahrt, darunter Paragon Sports (ab 145 $ für einen Specialized Rock Hopper, 970-728-4525, www.paragontelluride.com). Info: San Juan Hut System, 970-626-3033, www.sanjuanhuts.com.

Einbau einer neuen Haustür

VOR DER FAHRT: Verbringen Sie mindestens ein paar Tage in Telluride, um sich an die Höhe zu gewöhnen und einen charmanten Ferienort zu genießen. Charmant, aber teuer – es ist schwer, hier Subluxushotels zu finden. Das Victorian Inn (401 W. Pacific Ave., 800-611-9893, www.thevictorianinn.org) ist schön in der Innenstadt gelegen und bietet Zimmer ab 99 $ im Sommer und Herbst. Wenn Sie eine größere Gruppe haben, sollten Sie eine Eigentumswohnung mieten. ResortQuest Telluride (877-826-8043, www.resortquest telluride.com), das mehrere Komplexe verwaltet, verfügt über Studios und ein Schlafzimmer im Oktober ab 89 USD pro Nacht. Tolle Restaurants gibt es im Überfluss, aber für den Überfluss vor der Fahrt empfehle ich, sich in der Fat Alley (122 W. Oak, 970-728-3985; Hauptgerichte etwa 12 $) mit frechen Rippchen und echtem süßem Tee zu beladen.

NACH DER FAHRT: Moab ist eine ausgezeichnete Dekompressionsstadt und, wenn Sie Ihr Fahrrad nicht satt haben, einer der großartigen Mountainbike-Orte des Landes. Touristenhotels gibt es im Überfluss, von Campy-Straßenrand-Optionen wie dem Apache Motel (166 S. 400 East, 800-228-6882, www.apachemotel.net; Zimmer beginnen bei ) bis zum flippigen Gonzo Inn (100 W. 200 St., 800-791-4044, www.gonzoinn.com; ab 135 US-Dollar) bis zum Super-Genuss der Red Cliffs Lodge (Milepost 14, Hwy. 128, 866-812-2002, www.redcliffslodge.com; Zimmer ab 170 US-Dollar), ein paar Meilen außerhalb der Stadt am Colorado River.

Wie reinigt man eine Badewanne aus Glasfaser?

Wir haben nicht im Red Cliffs übernachtet, aber wir hatten dort unser Bankett nach der ersten Mahlzeit nach der Fahrt. Vorspeisen wie Hirschrippchen, gebratene Forelle, Wein und ein paar Margaritas kosteten etwa 50 Dollar pro Kopf. Aber ich schwöre, dass ich am nächsten Tag im Moab Diner (189 S. Main, 435-259-4006) den grünen Chili-Cheeseburger für 9 $, Pommes und Monster Malt genauso genossen habe.

INFORMATION: Telluride & Mountain Village Convention & Visitors Bureau, 888-605-2578, www.visittelluride.com. Moab Area Travel Council, 800-635-6622, www.discovermoab.com.

-- Steve Hendrix