logo

Detox-Diät: Ist sie das Richtige für Sie?

Es ist ein neues Jahr, und das Neue, das Sie vielleicht suchen, um nicht nur Ihren Schreibtisch und Ihren Kleiderschrank, sondern auch Ihren Geist und Körper zu entrümpeln.

Wenn ja, könnten Sie ein guter Kandidat für eine Entgiftung sein – eine Reinigung von Geist und Körper, die mit einer gesunden, pflanzlichen Ernährung beginnt, sagt Elson Haas, Autor des Detox-Diät , sagt.

Entgiftung ist ein Genuss. Urlaub für den Körper und vor allem für den Verdauungstrakt, sagt Haas, der seit 35 Jahren in seiner Praxis für Detox-Diäten wirbt. Er ist Gründer und Direktor des präventiven medizinischen Zentrums von Marin in San Rafael, Kalifornien.

Sie werden sich leichter und jünger fühlen, sagt Haas, der auch als Dr. Detox bekannt ist. Es wird dich dazu bringen, anders über Essen nachzudenken und deine emotionale Verbindung zum Essen zu betrachten. Letztendlich geht es darum, den Geist in Bezug auf Essen und emotionales Wohlbefinden umzuprogrammieren.

Was genau beinhaltet eine Detox-Diät?

1von 12 Vollbild-Autoplay Schließen
Suppergirl wenn Sie in der Gegend von Washington leben und keine Zeit haben, sie alle von Grund auf neu zu erstellen. ' data-credit='Rachel Harris für The DNS SO' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/01/10/LocalLiving/Images/3march.jpg' data-max- data-ratio='1.333' data-title='März' data-uuid='d3c8d26a-5b50-11e2-88d0-c4cf65c3ad15'>
Grüne Herrliche Grüne! oder suche im Internet nach Rezepten. Scheuen Sie sich nicht, Auswahlmöglichkeiten wie Mangold, Senfgrün und Pak Choi zu probieren. Es hat sich gezeigt, dass Grüns dazu beitragen, Frühjahrsallergien zu verhindern.' data-credit='Rachel Harris für The DNS SO' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/01/10/LocalLiving/Images/4april.jpg' data -max- data-ratio='1.333' data-title='April' data-uuid='d3ff2b44-5b50-11e2-88d0-c4cf65c3ad15'>
Hol die Kinder vom Saft und aufs Wasser. Beginnen Sie den Übergang langsam, indem Sie den Saft verwässern, bis die Kinder den süßen Geschmack verloren haben. Ihr Blutzuckerspiegel wird es Ihnen danken.' data-credit='Rachel Harris für The DNS SO' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/01/10/LocalLiving/Images/7july.jpg' data -max- data-ratio='1.333' data-title='Juli' data-uuid='d43a4710-5b50-11e2-88d0-c4cf65c3ad15'>
Fermentation . Fermentierte Lebensmittel verleihen jeder Mahlzeit einen Nährwert. Laden Sie Freunde mit ihren eigenen Einmachgläsern ein und machen Sie es gemeinsam oder binden Sie die Kinder ein. Fermentieren ist ein großartiges Indoor-Projekt für die Hundetage im Sommer.' data-credit='Rachel Harris für The DNS SO' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/01/10/LocalLiving/Images/8august.jpg' data -max- data-ratio='1.333' data-title='August ' data-uuid='d457aa94-5b50-11e2-88d0-c4cf65c3ad15'>
Überspringen × Smartes Essen: Der 12-Monats-Plan Fotos ansehenTeilen Sie Ihren Vorsatz für besseres Essen in 12 überschaubare Teile auf und implementieren Sie jeden Monat einen.Bildunterschrift Brechen Sie Ihre Besser-Essen-Lösung in 12 überschaubare Teile und implementieren Sie jeden Monat einen.Januar Setzen Sie sich als Familie zweimal pro Woche zum Abendessen. Markieren Sie die Nächte jetzt im Kalender, damit es keine Ausreden gibt. Planen Sie die Mahlzeit im Voraus, damit der Abend reibungslos verläuft. Rachel Harris für The DNS SOWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Haas bietet verschiedene Detox-Programme an, die sich in Länge (drei Tage im Leben) und Intensität (drei Mahlzeiten am Tag bis zum Fasten) unterscheiden. Die grundlegende Detox-Diät ist jedoch pflanzlich und gewinnt Proteine ​​und andere Nährstoffe aus Getreide, Gemüse, Obst, Samen und Nüssen.

So auch der Plan von Ebeth Johnson, einer Köchin und Spezialistin für gesunde Ernährung bei P Street Whole Foods in Washington.

Ihr Körper entgiftet die ganze Zeit von selbst, jeden Tag, sagt sie bei einem Reinigungs-Food-Event, das mindestens 20 Leute anzog.

Jedes Mal, wenn der Körper Abfallstoffe verarbeitet oder aus dem Körper entfernt, ist er entgiftend. Es überrascht nicht, dass die Leber und der Darm große Player sind.

ist Schweinefleisch gut für dich

Die Nahrung, die wir auswählen, sollte also den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers unterstützen. Das heißt, zum Beispiel die G-Bombs einzubinden.

G-Bombs: Grüns, Bohnen, Zwiebeln, Pilze, Beeren, Samen

G-Bombs, erklärt sie, steht für Grüns (mit Antioxidantien), Bohnen (reich an Ballaststoffen und Proteinen), Zwiebeln (entzündungshemmende Eigenschaften und Antioxidantien), Pilze (hilft bei der Regulierung des Blutzuckers und fördert ein gesundes Gewichtsmanagement), Beeren und Granatäpfel (Antioxidantien) sowie Samen und Nüsse (vollgepackt mit gesunden Fetten und Proteinen).

Aber all diese Masse (Fasern) kann für den Körper ein Schock sein. Um Blähungen entgegenzuwirken, schlägt Haas vor, mehr zu kauen, insbesondere wenn es um Kreuzblütler wie Blumenkohl und Brokkoli geht.

Ein zusätzlicher Vorteil des mehr Kauens ist, dass man mit weniger mehr Fülle bekommt, sagt er. Mit weniger Nahrung erreichen Sie Ihren Sättigungspunkt.

Und trinken Sie viel Wasser – bis zu 64 Unzen pro Tag – um mit der Masse zu gehen, sagt er.

Reduziere Proteine

Während die Detox-Diät ballaststoffreich ist, ist sie eiweißarm. Aber es ist absichtlich so, sagt Haas, weil die meisten Amerikaner nimm mehr Protein als nötig — vor allem die tierische Art — und eine Pause sei meist willkommen, sagt er. Fleisch kann für den Körper schwer zu verarbeiten sein.

Johnson empfiehlt den Teilnehmern ihrer 14- bis 28-tägigen Gesundheits- und Entgiftungs-Challenge, zweimal pro Woche nicht mehr als 300 Gramm Fisch oder Fleisch zu essen.

Wenn Sie sich jedoch Sorgen um die Proteinaufnahme und die Entgiftungssicherheit im Allgemeinen machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie ein Entgiftungsprogramm beginnen, schlägt sie vor.

Wer braucht eine Entgiftung?

Wenn Sie sich gut fühlen und gut aussehen, brauchen Sie wahrscheinlich keine Entgiftung. Und wenn Sie untergewichtig sind oder stillen, könnte es tatsächlich das Fett und Protein reduzieren, das Ihr Körper braucht, sagt Haas. Aber wenn Sie Kopfschmerzen, Verstopfung der Nebenhöhlen, Müdigkeit, Allergien, Akne, Gelenkschmerzen oder Depressionen haben, könnten Sie davon profitieren, sagt er.

Das sei alles sehr individuell, sagt er. Ich empfehle den Patienten, dass sie sehen, was für sie funktioniert. Die Detox-Diät ist experimentell und erfahrungsorientiert.

Wenn Sie zum Beispiel zunächst einige Wochen lang auf raffinierten Zucker, Alkohol, Koffein, Weizen und Milchprodukte verzichten und sich besser fühlen – aber Sie wirklich, wirklich die morgendliche Tasse Joe vermissen, dann führen Sie den Kaffee wieder ein und sehen Sie, wie Sie sich fühlen . Wenn die Symptome – zum Beispiel Verdauungsprobleme – wieder auftreten, dann bewerten Sie es neu, sagt er.

Sie müssen sich fragen: Ist die Erfahrung die Symptome wert? er addiert.

Entgiftung für einen Tag oder ein Leben lang?

Sowohl Johnson als auch Haas hoffen, dass die Menschen Entgiftung als mehr als nur eine zwei- oder dreiwöchige Anstrengung betrachten und die Körperreinigungsideen in ihre täglichen Gewohnheiten integrieren.

Suzanne Scruggs, die im Januar an Johnsons 14-tägiger Entgiftungs- und Gesundheits-Challenge bei Whole Foods teilgenommen hat, sagt, dass sie das tun möchte.

wie schmeckt blut

Es hat mich dazu gebracht, Lebensmittel anders zu betrachten, sagt Scruggs und fügt hinzu, dass sie jetzt weiß, wie man Datteln als Süßungsmittel verwendet, Cashewmilch von Grund auf neu herstellt und ohne Öl kocht.

Ich habe definitiv mehr Energie, sagt sie.

Auch wenn die Entgiftung bei vielen durch den Wunsch ausgelöst wird, Gewicht zu verlieren, kann es viel mehr sein.

Haas sagt, dass die Entgiftung den Weg für Veränderungen ebnen kann, die weit über das Essen hinausgehen, denn wenn man sich seine Beziehung zum Essen genau ansieht, kommen andere Gewohnheiten zum Vorschein. Essen Sie, wenn Sie gestresst sind? Essen Sie, wenn Sie traurig sind? Trinken Sie, um sich gesellschaftlich akzeptiert zu fühlen? Die Liste geht weiter.

Es gehe darum, destruktive Gewohnheiten zu beseitigen, sagt Haas. Und das bedeutet, offen mit Emotionen umzugehen.

Vanessa König , Ernährungswissenschaftlerin und Gastrednerin beim cleansing-foods Talk, verband die Punkte:

wie man Tapeten übermalt

Wenn wir in der Lage sind, Menschen loszulassen, die uns nicht lieben, können wir das vielleicht auch mit dem Essen tun. Lieben Sie die Lebensmittel, die Sie lieben.

Boston ist Fitnesstrainer und freiberuflicher Autor.

Lean & Fit-Newsletter Abonnieren um jeden Mittwoch Gesundheits- und Fitnessnachrichten per E-Mail zu erhalten.

Lesen Sie mehr Gesundheits- und Wissenschaftsgeschichten.

CSA-Leitfaden Durchsuchen Sie die von der Gemeinde unterstützten Landwirtschaftsprogramme nach Standort.

Grüne

Bohnen

Zwiebeln

Pilze

Beeren

Saat