logo

DIE TEILNEHMER SIND NICHT EINIG IN DEN NAMEN ODER SEINEN URSPRUNGS, ABER SIE stimmen zu, dass es süchtig macht

Wenn es Donnerstag ist, müssen es Tradewinds sein. Sie finden den Präsidenten der National Hand Dance Association an mehreren Abenden in der Woche im Nachtclub von Camp Springs und an anderen Veranstaltungsorten in der Grafschaft, um den aus der Gegend von Washington stammenden Gesellschaftstanzstil zu fördern und zu praktizieren. Obwohl Earl Pope ein vielbeschäftigter Typ ist, der mehrere Geschäfte besitzt, darunter den Salon von Kopf bis Fuß im Südwesten Washingtons, gehören seine Nächte zu D.C. Hand Dance, sagt er und kreuzt einen typischen Zeitplan an: „Dienstagabend, die Sonnenfinsternis; Mittwoch, Klassiker oder Elite; Donnerstag, Passatwind; Freitag, das Chateau – und dann bleibt Samstagabend für Kabaretts und Veranstaltungen.' D.C. Hand Dance inspiriert diese Art von Hingabe. Tänzer sagen, es macht süchtig; Experten und Anfänger zirkulieren durch eine Reihe von Nachtclubs, Studios und Gemeindezentren, hauptsächlich in Prince George's County und in der Nähe seiner Grenzen in Washington, und lehren und lernen neue Schritte zu einem R&B-Oldies-Soundtrack. D.C. Hand Dance ist die Variante des Tanzes im Raum Washington, die älteren Menschen aus Erfahrung und jüngeren durch Musikvideos und Gap-Werbespots bekannt ist. An anderen Orten nennen sie Handtanz den Bop, Jitterbug, Chicago Stepping, West Coast Swing oder North Carolina Shag – alle Tänze, die mit den Partnern ausgeführt werden, die Händchen halten, sich drehen und schnelle Sechs-Schritte-Fußarbeit machen. Aber all diese Tänze haben ihren Ursprung in den Bewegungen des afroamerikanischen Tänzers Shorty Snowden im Jahr 1927, sagen Tanzhistoriker. Er war der erste, der Beinarbeit, Schwung und Schwung in einem Tanz vereinte. Darüber hinaus sind die Ursprünge von D.C. Hand Dancing jedermanns Sache. „Mit den verschiedenen Stilen ist viel Eitelkeit verbunden. Egal, woher jemand kommt, er wird sagen, dass der Tanz dort ursprünglich herkommt“, sagt Linwood Ham aus Mitchellville, der über die Maryland-National Capital Park and Planning Commission Handtanz in der Grafschaft unterrichtet. 'Sie nennen es West Coast Swing oder North Carolina Shag - aber es ist immer noch der gleiche grundlegende Sechserschritt.' Was D.C. Hand Dance auszeichnet, ist eine reibungslose Bewegungsökonomie und eine zurückhaltende, weniger-ist-mehr-Ästhetik. Tanzstile entwickelten sich mit sozialen Umgebungen, erklärt Ham: D.C. Hand Dancing entwickelte sich bei überfüllten Hauspartys, bei denen die Tänzer kontrollieren mussten, wie viel Platz sie einnehmen. Weiter draußen in Maryland werden die Styles lockerer. In Washington gibt es sogar Stile, die für jeden Quadranten der Stadt charakteristisch sind, sagen Tänzer. Pope sagt, dass Handtanz 'eigentlich aus der Gegend von Tidewater stammt', wo er zufällig herkommt. 'Aber D.C. wird zugeschrieben, dass er es am Leben erhalten hat', gibt er zu. Egal woher es kam, es geht nicht weg. Tradewinds-Besitzer Brian Watts sieht, wie etwa 600 bis 700 Kunden, die meisten in Geschäfts- oder Anzügen, an der Handtanznacht am Donnerstag auf die Tanzflächen im Obergeschoss und im Erdgeschoss des Nachtclubs Camp Springs gehen. Er fügte samstags ein zweites wöchentliches Handtanz-Event hinzu, das etwa 500 anzieht, sagt er. Um das Profil hoch zu halten, organisiert die Hand Dance Association pädagogische und kulturelle Vorführungen, bei denen Dutzende von Tänzern zusammenkommen, um ihre Kunst zu zeigen. Handtänzer aus der Region traten bei Veranstaltungen vom Black Arts Festival in Atlanta bis zum Odunde Festival in Philadelphia auf. Kürzlich verwandelten Tänzer bei einem Black History Month-Programm ein Auditorium des Prince George's Community College für ein paar Stunden in eine Hausparty, als sie Dozenten, Studenten und einer Gruppe von Kindern der Matthew Henson Elementary in Landover zeigten, wie es geht. Die Sprecherin Beverly Lindsay von der Howard University, eine Produzentin bei WHUT-TV, hat mit ihrem Emmy-nominierten Dokumentarfilm 'Swing, Bop and Hand Dance' dazu beigetragen, die aufkeimende lokale Wiederbelebung voranzutreiben. Die Show, die um 13 Uhr wiederholt wird. Der 24. Februar ist gefüllt mit Einsichten und Kommentaren von Wissenschaftlern und Historikern wie Katrina Hazzard-Donald von der Rutgers University, die auf die einzigartigen afrikanischen ästhetischen Elemente des Handtanzens wie Call and Response, Kantigkeit und Asymmetrie sowie 'Etablieren eines Parameters und Arbeiten' hinweist darin.' Viele Tänzer werden mit zunehmendem Alter von dem Genre angezogen. Ron Fisher aus Forestville, Radiologe am Southern Maryland Hospital Center, sagt, dass er fand, dass „die anderen Tanzszenen zu gefährlich wurden. Ich fühlte mich gedemütigt, als ich in einen Nachtclub ging, wenn ich nach Waffen gescannt wurde“, sagt er. 'Und wenn man ungefähr 35 Jahre alt ist, hat man diese enge Musik ein wenig satt.' Seit seinem Start vor sechs Jahren ist Fisher Lehrer im Club Elite in Temple Hills. Als Teil des Tanz- und Lehrerteams Ron & Bunny ist sein eleganter Stil seine beste Werbung. „Es ist ein wunderschöner Tanz“, sagt er. „Es macht etwas mit deinem Inneren, wenn sich zwei Menschen so synchron bewegen können. Für diese drei Minuten hast du eine Beziehung. Es ist sinnlich, es ist viel Gefühl dabei. Und dann ist es vorbei“, lacht er. Kurse und Handtanzpartys finden fast jeden Tag der Woche in der Grafschaft statt. Hier sind einige Startplätze: Club Elite, Handdance 18:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch und Freitag. Lehrer: Ron & Bunny Tanzteam. Keine Schutzgebühr Dienstag und Mittwoch; Deckung freitags nach 21:00 Uhr 3285 Brinkley Rd., Tempelhügel. 301-894-7660. Passatwinde, Handtanz 18.00 Uhr bis Mitternacht Donnerstag; 17-22.30 Uhr Samstag. Ausbilder: Greg Steele und Mary Wesley. Keine Schutzgebühr donnerstags; 3 $ Schutzgebühr vor 21:00 Uhr Samstags. 5859 Allentown Way, Camp Springs. 301-449-1234. De Revolution Cafe, Handtanzkurse 17:30-18:30 Uhr und Tanzen bis 22 Uhr. Sonntag. Kursleiter: Steve Mitchell. Deckungsgebühr 5 $. 8909 Central Avenue, Capitol Heights. 301-350-5580. McJess Supper Club, Handtanzkurs 19-21 Uhr Donnerstag. Kursleiterin: Irma Gaither. Gebühr für den Unterricht. 2100 Crain Highway., Bowie. 301-249-0333. Classics Nachtclub, Handtanz 17-23:30 Uhr Mittwoch. Keine Deckung; kostenloses Buffet. 4591 Allentown Road, Camp Springs. 301-420-5353. Studio B, Poetry in Motion, Handtanzkurse Mittwoch und Freitag. Dozenten: Antonio Bruton und Mell Waller. 8010 Old Branch Avenue, Clinton. 301-856-2114. Die Maryland-National Capital Park and Planning Commission bietet Kurse in Gemeinde- und Freizeitzentren an; Ausbilder sind Cassandra Contee, Linwood Ham und Antonio Bruton. Die Klassenliste ist in den Gemeindezentren und Bibliotheken des Landkreises erhältlich. Bildunterschrift: Tanzen am Prince George Community College sind Marquita Wise-Jones und William Simpson, links, Novella Campbell und Gerald Turner, Mitte, und Bunny Elam und Ron Fisher. ec Bildunterschrift: Cathi Davis, links, Gerald Woodford und CC Prince tanzen. ec

Portionen Obst und Gemüse