logo

Wissen Sie, wie viel Zucker in Ihrem Ketchup steckt?

Natürlich war es Burger-Nacht, als uns der zuckerarme Ketchup, den ich normalerweise kaufe, ausging. Also gab ich meinen Jungs etwas Geld und sie rannten zum Lebensmittelladen in der Nachbarschaft. Sie kehrten mit einem wertvollen 64-Unzen-Flasche (die Flasche beschreibt nicht genau, was sie nach Hause brachten) von Heinz Ketchup zurück.

Sie grinsten, als sie durch die Tür traten, wohl wissend, dass diese fast zu große Wanne für unseren Kühlschrank sie eine ganze Weile halten würde und dass ich wahrscheinlich kein Geld in den Müll werfen würde.

Dann tränkten sie ihre Burger in das rote Zeug und freuten sich, wie viel süßer er im Vergleich zu unserer üblichen Sorte schmeckte.

Nun, Jungs, kein Wunder, dass es süß schmeckt. Eine esslöffelgroße Portion hat vier Gramm Zucker , das ist mehr Zucker als ein typisches Schokoladenkekse . Und wie viele Kinder beschränken ihre Portionsgröße tatsächlich auf einen Esslöffel? Meine Jungs schaffen es, zwei oder drei Esslöffel auf ihre Burger zu pressen, bevor ich mich überhaupt hinsetze, was bedeutet, dass sie bis zu 12 Gramm Zucker – für ein Kind einen ganzen Tag wert – allein durch ihre Würze verbrauchen.

Und was wäre, wenn sie zum Abendessen Pommes essen würden oder eine andere Beilage, die auch nach Ketchup bettelt? Ihre zwei oder drei Esslöffel Ketchup würden sicherlich auf vier oder sogar fünf steigen. Würde ich jemals sechs Schokoladenkekse als Topping zu ihrem Essen servieren? Keine Chance, aber die Zuckermengen in dieser Portion Ketchup und diesen Keksen sind ziemlich ähnlich.

1von 30 Vollbild-Autoplay Schließen
Überspringen × Von Gesundheitsexperten anerkannte Rezepte Fotos ansehenElaine Gordon, eine zertifizierte Spezialistin für Gesundheitserziehung, bietet ihre Auswahl für alles vom Frühstück bis zum Dessert.Bildunterschrift Diätassistentin Ellie Krieger, Nourish Schools-Mitbegründer Casey Seidenberg und zertifizierte Gesundheitspädagogin Elaine Gordon bieten Auswahlmöglichkeiten für Mahlzeiten vom Frühstück bis zum Dessert. Hier treffen pochierte Birnen auf den heißen Toddy, während die Früchte in einem beruhigenden, mit Honig gesüßten Earl Grey-Tee mit Brandy pochiert werden. Diese Flüssigkeit wird zu einem köstlichen Sirup für ein elegantes Dessert mit komplexem Geschmack reduziert. Das Rezept finden Sie hier. Deb Lindsey/Für das DNS SOWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Ketchup gab es früher in Glasflaschen. Die Plastikflaschen ersetzten wahrscheinlich die Glasflaschen aus Kostengründen – oder vielleicht um Verbraucher zu besänftigen, die sich beschwerten, dass das Eingießen von Ketchup zu lange dauerte. Ich bevorzuge das Glas. Wenn meine Jungs hungrig sind, haben sie nicht die Geduld zu warten, also verbrauchen sie viel weniger. Die Quetschflasche sorgt dafür, dass viel zu viel viel zu schnell herauskommt.

In den 80er Jahren schlug die Reagan-Regierung vor, Ketchup als Gemüse in Schulmahlzeiten zu zählen. Diese Idee überlebte nicht lange, denn Kritiker behaupteten zu Recht, Ketchup sei kein Gemüse. Gemüse kommt nicht in einen Behälter, in dem 25 Prozent des Produkts Zucker sind.

Die Zutatenliste auf einer Flasche normalen Heinz Ketchup lautet wie folgt: Tomatenkonzentrat aus roten reifen Tomaten, destillierter Essig, Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, Maissirup, Salz, Gewürz, Zwiebelpulver, natürliches Aroma.

Meine Jungs lasen mir diese Zutatenliste vor und wiesen darauf hin, dass Maissirup mit hohem Fructosegehalt nicht die erste oder zweite Zutat ist. Jungs, ihr habt recht; es kommt an dritter. Aber normaler Maissirup ist die vierte Zutat. Gilt nicht beides als Zucker?

Die meisten großen Marken, die im Handel erhältlichen Generika und viele der scheinbar gesünderen Bio-Sorten haben einen ähnlichen Zuckergehalt, also ist nicht nur eine Marke schuld. Aber es gibt Marken wie Trader Joe’s und Muir Glen, die weniger Zucker haben als die meisten anderen. Sie sind teurer, aber eine gesündere Wahl.

Ketchup selbst zu machen ist nicht schwer. Ich habe einige Rezepte ausprobiert. Die wirklich gesunden, fermentierten Formeln haben es nicht über die prüfenden Geschmacksknospen meiner Jungs geschafft. Sie dachten, der Ketchup sei schlecht geworden und würden nicht zu Abend essen. Naja, ich habe es versucht.

ist Mayonnaise reich an Cholesterin

Hier ist ein einfaches Rezept zum Selbermachen. Passen Sie die Mengen nach Ihrem persönlichen Geschmack für Salz, Würze und Süßes an.

Eine Prise braunen Zucker, etwas warmes Wasser, ein Glas Tomatenmark und einen Teil einer kleinen Zwiebel in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren. Weißweinessig, Salz, Senf, Zimt und gemahlene Nelken nach Geschmack hinzufügen. Voilá: Ketchup, ohne so viel Zucker.

Seidenberg ist Mitbegründer von Nourish Schools, einem in DC ansässigen Ernährungsbildungsunternehmen.