logo

Schmeckst du beim Training manchmal Blut? Hier ist, was passieren könnte.

Ein blutiger oder metallischer Geschmack im Mund während oder nach einem hochintensiven oder Ausdauertraining wie Laufen ist im Allgemeinen kein Grund zur Panik, sagten Experten. (iStock)

VonAllyson Chiu 8. Oktober 2021 um 8:00 Uhr EDT VonAllyson Chiu 8. Oktober 2021 um 8:00 Uhr EDT

Die meisten Menschen kennen die Anzeichen eines intensiven Trainings. Du bist atemlos und verschwitzt. Dein Herz pocht. Deine Muskeln brennen. Aber was ist, wenn Sie anfangen, einen unverwechselbaren Geschmack in Ihrem Mund zu entdecken: Blut?

was macht augencreme
Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Das bildest du dir nicht ein, sagen Experten. Das Schmecken von Blut während oder nach intensiver körperlicher Anstrengung ist ein seltenes, aber im Allgemeinen gutartiges Phänomen. Und es ist oft nur Ihr Körper, der Ihnen sagt: 'Sie tun wahrscheinlich ein bisschen mehr, als ich bereit bin', sagte Cedric X. Bryant, Präsident und Chief Science Officer des American Council on Exercise.

Berichte von Leuten, die das bemerkt haben blutiger oder metallischer Geschmack in ihren Mündern waren weitgehend anekdotisch, wobei einige Experten feststellen, dass es bei Ausdauersportlern wie Langstreckenläufern, Triathleten und Radfahrern häufiger vorkommt. Es gibt keine Pause in dem, was sie tun, sagte Jeffrey Lucchino, Direktor für Sporternährung am University of Pittsburgh Medical Center Sports Medicine. Es ist kontinuierlich, und dann werden die Dinge im Körper kompromittiert.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Aber, betonten Lucchino und andere Experten, sollte man nicht in Panik geraten, wenn man beim Sport hin und wieder den abstoßenden Geschmack verspürt. Die gute Nachricht ist, dass dies in der Regel nicht etwas ist, worüber sich die Menschen allzu große Sorgen machen sollten, da es sich in der Regel um ein vorübergehendes Phänomen handelt, sagte Bryant. Und wenn es nicht mit anderen beunruhigenderen Symptomen verbunden ist, ist es wirklich eher ein lästiges Nebenprodukt der Trainingsintensität.

Ein sportliches Comeback nach der Pandemie? Nehmen Sie Tipps von diesen erfolgreichen Senior-Konkurrenten an.

Warum schmecke ich während oder nach dem Training Blut?

Obwohl diese Empfindung nicht umfassend erforscht wurde, gibt es laut Experten mehrere wissenschaftliche Theorien, die den Geschmack erklären könnten, der oft ohne sichtbares Blut auftritt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einer der einfachsten Gründe ist, dass die Schleimhäute von Nase und Rachen gereizt sind, sagte Timothy Miller, Sportmediziner und Orthopäde am Wexner Medical Center der Ohio State University. Diese Reizung kann durch Übelkeit und häufiges Schnäuzen oder durch das Training in größeren Höhen oder in Umgebungen mit trockener oder kalter Luft entstehen. Während des Trainings könnte die Anstrengung, die zusätzlich zu der bestehenden Reizung ausgeübt wird, dazu führen, dass die Schleimhäute ganz leicht bluten, sagte Miller.

Werbung

Dieses Blut kann in den hinteren Teil Ihres Rachens auslaufen und schließlich Ihre Geschmacksknospen auf Ihrer Zunge berühren, sagte er.

Eine weitere mögliche Ursache sei die Mundhygiene, sagte Lucchino. Auch alte oder lockere Zahnfüllungen oder Karies sind bekannt einen metallischen Geschmack erzeugen .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die beliebteste Theorie bezieht sich auf das Herz und die Lunge, sagte James Robinson, ein Sportmediziner am Hospital for Special Surgery in New York. Während intensiver körperlicher Betätigung kann das Herz überarbeitet werden, was zu einer Flüssigkeitsansammlung in den kleinen Lungenbläschen führen kann, bekannt als Lungenödem , eine Erkrankung, die häufig mit Herzproblemen verbunden ist.

In diesem Fall glauben Experten, dass der Druck auf die Lunge dazu führen könnte, dass einige der roten Blutkörperchen im Lungengewebe in die Atemwege entweichen, sagte Robinson. Rote Blutkörperchen enthalten Hämoglobin, ein eisenreiches Protein, das dem Blut seinen metallischen Geschmack verleiht.

Werbung

Belastungsinduziertes Lungenödem wurde in der Forschung dokumentiert, aber Robinson sagte, dass ein nachgewiesener Zusammenhang zwischen diesem Phänomen und dem blutigen Geschmack nicht hergestellt wurde. Und obwohl Lungenödem normalerweise ein ziemlich beängstigender Ausdruck ist, sagt Miller, gibt es eine sehr geringe oder sehr geringe Menge davon, die nur durch zunehmende Intensität und Anstrengung während des Trainings entsteht.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es reicht nicht aus, um Herzversagen oder ähnliches zu verursachen, fügte er hinzu, aber es kann ausreichen, um einige dieser Luftsäcke ein wenig Blut auslaufen zu lassen.

Laufen mehr denn je? Hier sind Tipps, um es sicherer und besser zu machen.

Wer kann betroffen sein?

Das Verkosten von Blut während oder nach einem Training ist im Allgemeinen mit der Trainingsintensität und -dauer sowie bestimmten Umgebungsbedingungen verbunden, sagte Robinson. Der Grund, warum einige Experten glauben, dass es bei Ausdauersportlern wie Langstreckenläufern häufiger vorkommen könnte, liegt in der Länge der Übung, sagte er. Andere Workouts, wie zum Beispiel Krafttraining, können den Menschen mehr Möglichkeiten geben, sich auszuruhen und sich zu erholen.

Werbung

Es ist möglich, dass einige Leute, die bei den kommenden Marathons in Chicago und Boston laufen, diesen Geschmack bemerken, weil sie es sein werden sich selbst härter zu pushen als in ihrem Training, sagte Robinson.

Warum langsames Laufen dir letztendlich helfen kann, schneller zu laufen

Ihr Grundfitnessniveau könnte auch eine Rolle dabei spielen, ob Sie den Geschmack erleben, sagte Miller. Es kann häufiger bei Menschen auftreten, die gerade erst mit dem Training beginnen oder bei denen, die plötzlich die Intensität ihres Trainings erhöht haben, sagte er.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bei erfahreneren Sportlern, sagte Miller, sind ihre Herz-Lungen-Systeme wahrscheinlich bereits im Wesentlichen so vortrainiert, dass dieser Zustand nicht auftritt, es sei denn, sie drücken den Intensitätsknopf für ein oder zwei Trainingseinheiten etwas mehr, als sie selbst bereit waren.

Wann sollte ich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen?

Den Geschmack ein- oder zweimal in den ersten Wochen eines neuen oder angepassten Trainingsprogramms zu bemerken, ist normalerweise kein Grund zur Besorgnis, sagte Miller. Wenn Sie sich an die Anstrengung gewöhnen, sollten Sie damit rechnen, das Gefühl seltener zu erleben.

Werbung

Wenn es das Gegenteil tut, wird es häufiger oder häufiger oder intensiver, sagte Robinson, das ist ein bisschen besorgniserregender.

Wie Sie sich während der Pandemie um Nicht-Covid-Gesundheitsprobleme kümmern können und warum Sie nicht zögern sollten

Experten empfehlen, sich von einem Gesundheitsdienstleister beurteilen zu lassen, wenn der Geschmack ausgeprägter wird oder zusammen mit anderen Symptomen wie Brustschmerzen und Kurzatmigkeit auftritt. Es besteht die Möglichkeit, dass der Geschmack ein Zeichen für eine ernstere Grunderkrankung wie Blutdruck oder Herzprobleme oder Autoimmunprobleme sein könnte, sagte Miller.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie sollten auch einen Arzt aufsuchen, wenn Sie bei jedem Training jedes Mal, wenn Sie sich selbst anstrengen, eine hohe Blutmenge aus Ihrem Mund oder aus Ihrer Nasenpassage austreten, sagte Lucchino.

Wie kann ich das vermeiden?

Wenn Sie relativ sesshaft waren und noch nie regelmäßig und intensiv trainiert haben, schlug Miller vor, eine körperliche Untersuchung durchzuführen, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen. Es ist auch wichtig, sagte er, Ihre Schleimhäute feucht zu halten, indem Sie hydratisiert bleiben.

Werbung

Obwohl der blutige oder metallische Geschmack mit einem harten Training in Verbindung gebracht wird, ist es falsch, die Sensation als Ehrenabzeichen anzupreisen, sagte Bryant. Wenn Sie sich für Ihr Konditionsniveau eine angemessene Dosis an Training gönnen, sollten Sie dies nicht erleben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Robinson stimmte zu. Da dieser metallische Geschmack ein Zeichen dafür sein könnte, dass Sie Ihren Körper überanstrengen, sagte er, sollten Sie sich, wenn überhaupt, wahrscheinlich ein wenig zurückziehen und nicht versuchen, diesen Punkt zu erreichen.

Mehr von Wellness

Einige Trainer propagieren HIIT als den besten Weg, um Bauchfett zu verbrennen. Das sagt die Wissenschaft.

Eine pflanzliche Ernährung ist laut einem neuen Bericht der beste Weg, um Herzkrankheiten zu vermeiden

Seilspringen hat körperliche und geistige Vorteile. So gehen Sie sicher und effektiv vor.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...