logo

Auch Hunde können ein Runner’s High bekommen: Was Sie wissen sollten, wenn Sie es mit einem vierbeinigen Jogging-Buddy aufnehmen

Bryan Barrera, ein Marathonläufer und Gründer von D.C. Dog Runner, läuft 40 Hunde pro Woche. (Nick Wignall)

VonJennifer Van Allen 13. März 2018 VonJennifer Van Allen 13. März 2018

Wie viele Läufer wird Ducky Waite unruhig und nervös, wenn er nicht seinen regulären Lauf bekommt. Der 4½-jährige Pitbull-Dobermann-Mix landet im Müll oder rammt seinen Besitzern ein Kauspielzeug ein, bis er etwas Bewegung bekommt.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Er ist ein energiegeladener Hund, und als Läufer verstehe ich das, sagte seine Besitzerin Shauna Waite, eine Tierärztin bei Columbia Pike Animal Hospital & Notfallzentrum . Als Marathonläuferin, die bis zu 60 Meilen pro Woche zurücklegt, kann sie das nachvollziehen. Wenn wir laufen, bekommen wir beide gute Bewegung und das hält ihn in guter Form.

Laufen bietet Hunden viele der gleichen körperlichen und geistigen Vorteile wie Menschen. Es hilft, Fettleibigkeit – ein wachsendes Problem – und damit verbundene Gesundheitsprobleme wie Arthrose und Typ-2-Diabetes abzuwehren. (Rund 54 Prozent der Hunde sind übergewichtig oder fettleibig, so die Verein für die Prävention von Fettleibigkeit bei Haustieren .)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Eine Studie aus dem Jahr 2012 in Zeitschrift für experimentelle Biologie zeigte, dass Hunde nach intensivem Training das gleiche Läufer-High bekommen, das Menschen erleben.

Bewegung ist körperliche und geistige Stimulation, sagte Noon Kampani, ein Tierarzt mit AtlasVet Tierklinik im Landkreis. Es gibt ihnen eine Aktivität und verbrennt Energie. Ein trainierter Hund ist normalerweise ein besser erzogener Hund.

Und die Zusammenarbeit mit Fido beim Laufen kann Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Laut einer Studie, die in der Juni-Ausgabe 2015 des Zeitschrift für körperliche Aktivität und Gesundheit .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber das Laufen mit einem Hund ist nicht so einfach wie das Anschnüren und das Herausziehen der Leine. Egal, ob Sie ein neuer Läufer sind oder einen Trainingsbegleiter für Hunde in Betracht ziehen, diese Richtlinien werden Ihnen helfen, eine sichere, gesunde und dauerhafte Routine zu entwickeln, die Sie beide fördert.

Werbung

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Bevor Sie mit einer neuen Trainingsroutine beginnen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt – insbesondere, wenn Ihr Hund älter ist oder orthopädische Probleme hat. Nicht jeder Hund ist zum Laufen geboren. Obwohl bestimmte Rassen wie Weimaraner und Vizslas für Schnelligkeit und Ausdauer bekannt sind, eignen sich andere Hunde wie Möpse nicht so gut dafür und neigen besonders zur Überhitzung. Kennen Sie Ihren Hund und die Rasse, sagte Kampani.

Finden Sie das richtige Timing. Junge Hunde scheinen begierig darauf zu sein, ihre reichlichen Mengen an Welpenenergie freizusetzen. Aber wenn der Hund seinen ersten Geburtstag nicht gefeiert hat, ist das wahrscheinlich keine gute Idee. Seine Knochen haben sich nicht vollständig entwickelt und seine Wachstumsfugen haben sich nicht geschlossen, sagte Kampani. Tägliche Dauerläufe können zu Brüchen und bleibenden Schäden führen. Junge Hunde brauchen aktives Spiel, um zu wachsen, sagte Kampani, aber keine sich wiederholenden Bewegungen wie das Laufen langer Strecken. Das Mindestalter hängt von der Rasse ab. Konsultieren Sie daher Ihren Tierarzt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bedenke die Bedingungen. Reinigen Sie im Winter die Pfoten nach dem Laufen, da Streusalz die Pfoten verwüsten und Rötungen, Rauheit und ein brennendes Gefühl verursachen kann, das zu einer Infektion führen kann, wenn der Hund auf der Stelle kaut, sagte Kampani. Gehen Sie bei Sommerhitze langsam an, machen Sie viele Pausen und steigern Sie Ihre Distanz und Geschwindigkeit schrittweise.

Werbung

Planen Sie Ihre Route. Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Route das Temperament Ihres Hundes. Waite weiß, dass Ducky nervös wird, wenn sich Fahrräder nähern, also meidet sie beliebte Fahrradgebiete. Bauen Sie Haltestellen ein, an denen Ihr Welpe etwas trinken kann. Oder bringen Sie eine Wasserflasche mit einer daran befestigten Schüssel mit, sagte Bryan Barrera, Gründer von DC Dog Runner , ein professioneller Hundeführerdienst.

Sei flexibel. Wie jeder Läufer hat Ihr Hund gelegentlich einen freien Tag. Waite nimmt Ducky zum Laufen mit, wenn sie kein strenges Training geplant hat. Genau wie wir ist er manchmal langsam und manchmal will er sprinten, sagte sie.

Achte auf die Leine. Laufen Sie leicht hinter dem Hund her und lassen Sie die Leine etwas locker, sagte Barrera. Vermeiden Sie es, die Hundespur hinter sich zu haben, wo Ihre Beine abgeschnitten werden könnten. Wenn Sie hinter Ihrem Hund laufen, haben Sie auch eine starke Hand und einen starken Arm, um Ihren Hund zu halten, falls er einem Eichhörnchen, Kaninchen oder einem anderen Hund nacheilt. Wenn Ihr Hund nachgibt, um zu jagen, greifen Sie die Leine mit beiden Händen und gehen Sie tief in die Hocke, empfiehlt Barrera.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Holen Sie sich die richtige Ausrüstung. Waite verwendet ein Laufhalfter, das an der Taille befestigt wird, da es ihre natürliche Laufform nicht stört. Eine 1,2 m lange Leine wird Ihnen helfen, nicht über den Hund oder die Leine zu stolpern, sagte Barrera. Je näher Sie den Hund halten können, desto mehr Kontrolle haben Sie, fügte er hinzu. Eine Leine, die Sie an zwei Stellen halten können, kann helfen, ungewollte Begegnungen mit anderen Hunden zu verhindern. Es gibt Ihnen zwei Kontrollpunkte, so dass Sie Ihre Arme nah bei sich halten können, anstatt nur einen Arm von Ihnen weg zu strecken, sagte Barrera.

Beginnen Sie langsam. Achten Sie auf Anzeichen von Erschöpfung, wie Verlangsamung, Stillstand oder Gangwechsel. Aber seien Sie sich bewusst, dass Hunde wie Menschen dazu neigen, zu weit, zu schnell und zu früh zu gehen. Einer der größten Fehler sei es, die Fähigkeiten des Hundes zu überschätzen oder Anstrengung und Wunsch mit Fähigkeiten gleichzusetzen, sagte Barrera. Manche Hunde hören einfach auf zu rennen, wenn sie müde sind, andere nicht. Machen Sie Ihren ersten Lauf mit Ihrem Hund zu einem Fartlek-Training – beschleunigen und verlangsamen Sie, wenn Sie sich bereit fühlen, riet er. Um zu beginnen, können Sie zu einer Ampel laufen, dann zu einem Baum laufen, zu einem anderen Wahrzeichen sprinten und dann zu Fuß gehen. Wenn der Hund keine Anzeichen von Erschöpfung zeigt, versuchen Sie es mit einem 30-minütigen Spaziergang. Wenn dies erfolgreich ist, mischen Sie Gehen und Laufen, bis Sie einen 30-minütigen Lauf aufbauen können.

Machen Sie sich bereit, mit Ihrem Hund zu laufen

Die richtige Ausrüstung macht das Laufen für Sie und Ihren Welpen viel sicherer und angenehmer. Hier sind einige Empfehlungen von Bryan Barrera, einem Marathonläufer und Gründer von D.C. Dog Runner, der 40 Hunde pro Woche läuft.

Wasserträger: Sie können Wasser mit einer normalen Flasche oder Trinkweste mitnehmen und eine zusammenklappbare Schüssel mitbringen. Aber Barrera mag den Tuff Pupper PupSipper (19,95 $, tuffpupper.com ), eine Flasche mit aufsteckbarer Schale. Es ist Silikon, also gleitet es über die Flasche und hält es schlank, so dass es in eine normale Laufweste mit Kraftstoff passt, sagt er.

Vier-Fuß-Leine: Barrera mag die Kong Reflective Traffic Dog Leash (31,49 $, petsmart.com ), da es mit zwei Griffen, die beide gepolstert sind, mehr Kontrolle bietet, damit Sie sich nicht am Seil verbrennen.

Freisprech-Leine: Barrera empfiehlt die Freunde-System (20 $ - 26 $, buddysys.com ), mit dem Sie sich mit einer statischen oder Bungee-Leine anbinden können. Barrera bevorzugt eine statische Linie. Wenn man in der Nähe von anderen läuft, hilft es, eine feste Distanz und keinen zusätzlichen Fuß Spiel in der Leine zu haben, sagte er. Darüber hinaus zieht sich alles, was sich ausdehnt, auch zusammen und stört den natürlichen Laufrhythmus.

Mehr von Lebensstil :

9 Wege, wie Millennials unsere Ernährung verändern

Heimtrainer mit virtueller Kulisse

Das mittlere Alter ist noch nicht zu spät, um die kardiale Fitness zu steigern, zeigen Studien

Die 14 nützlichsten Haushaltsprodukte – und was Sie damit machen können

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...