logo

EU-Spitzenbeamter: Haushaltskürzungen sind „schwer zu schlucken“

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, spricht am Donnerstag, 23. Juli 2020, im Europäischen Parlament in Brüssel zu europäischen Gesetzgebern. Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben einen historischen Schritt zur Aufteilung der finanziellen Lasten unter den 27 EU-Ländern unternommen, indem sie sich bereit erklärten, Kredite und Ausgaben gemeinsam zu tätigen, um die Wirtschaft anzukurbeln aus der tiefen Rezession, die durch den Ausbruch des Coronavirus verursacht wurde. (Francois Walschaerts, Pool Photo via AP) (Associated Press)

VonSamuel Petrequin | AP 23. Juli 2020 VonSamuel Petrequin | AP 23. Juli 2020

BRÜSSEL – Der höchste Beamte der Europäischen Union sagte am Donnerstag, dass geplante Kürzungen im nächsten langfristigen Multi-Milliarden-Haushalt des 27-Nationen-Blocks eine schwer zu schluckende Pille seien.

Hula Hooping vorher und nachher

In einer Rede vor den europäischen Gesetzgebern räumte die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, ein, dass das Budgetabkommen für die nächsten sieben Jahre, das diese Woche nach einem viertägigen Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs angenommen wurde, viele Unzulänglichkeiten aufweist.

Das 1,07 Billionen Euro (1,2 Billionen US-Dollar) umfassende Budget wurde zusammen mit einem 750 Milliarden Euro (868 Milliarden US-Dollar) umfassenden Konjunkturpaket ausgehandelt, das den EU-Ländern helfen soll, sich von der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Rezession zu erholen.

Von vielen Staats- und Regierungschefs der EU als historischer Moment für Europa gefeiert, hat der Deal jedoch Bedenken bei den europäischen Gesetzgebern geweckt, die seinen mangelnden Ehrgeiz im Kontext der durch das Virus ausgelösten Wirtschaftskrise kritisierten. Das Europäische Parlament hat das letzte Wort bei der Genehmigung des Haushaltsplans.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenige Stunden nach der Rede von Von der Leyen hat der Gesetzgeber mit großer Mehrheit einen Beschluss gefasst, der die Kürzungen scharf kritisiert. Sie drohten, ihre Zustimmung zu verweigern, wenn bei zukünftigen Verhandlungen keine bessere Einigung erzielt wird, und sagten, die geplanten Kürzungen würden die Grundlagen einer nachhaltigen und belastbaren Erholung untergraben. Eine endgültige Abstimmung über den Haushalt wird voraussichtlich nicht vor Ende des Jahres stattfinden.

Von der Leyen sagte, der Deal, der diese Woche nach einem Marathon-Gipfel erzielt wurde, sei das Licht am Ende des Tunnels. Aber mit Licht kommt auch Schatten. Und in diesem Fall kommt der Schatten in Form eines sehr mageren langfristigen EU-Haushalts.

Hanfmilch vs Mandelmilch

Viele Kürzungen wurden unter dem Druck einer von den Niederlanden angeführten Gruppe von Ländern, die als Frugals bekannt sind, vereinbart, denen auch große Kürzungen ihrer Beiträge zum Haushalt des Blocks angeboten wurden, um eine Einigung zu erzielen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es gebe bedauerliche und schmerzhafte Entscheidungen zu vielen Programmen, die entscheidende europäische Mehrwerte haben, sagte von der Leyen. Sie bedauert die fehlende Finanzierung von Programmen für Forschung, Gesundheit und Investitionen sowie die begrenzte Höhe des Budgets für Programme außerhalb der EU.

Wir sollten immer daran denken, dass die Werte der EU-Programme ihre Kosten bei weitem überwiegen, betonte von der Leyen. Ja, es ist uns gelungen, noch weitere Kürzungen zu vermeiden, wie es einige Mitgliedstaaten wollten. Aber dieses (Budget) ist eine schwer zu schluckende Pille.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.