logo

Peeling ist nicht notwendig. Aber wenn Sie es tun, befolgen Sie die Tipps dieser Dermatologen.

(iStock)

desinfiziert farbsicheres Bleichmittel
VonJanna Mandell 12. April 2021 um 8:00 Uhr EDT VonJanna Mandell 12. April 2021 um 8:00 Uhr EDT

Wenn Sie den Ratschlägen von Zeitschriften wie Vogue und Harper's Bazaar, Social Media Skinfluencern oder Ihren Lieblings-Hautpflegemarken folgen, haben Sie vielleicht gelesen, dass Peeling – der Prozess des Ablösens abgestorbener Hautzellen – ein wichtiger Schritt für eine gesunde Haut ist. Laut diesen Quellen kann ein Peeling die Ergebnisse von topischen Produkten wie Seren, Masken und Feuchtigkeitscremes verstärken, den Glanz und die Ausstrahlung der Haut steigern sowie Akne und Anzeichen von Sonnenschäden reduzieren.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Fragt man aber Hautärzte, werden sie sagen, dass ein Peeling nicht nur normalerweise ein unnötiger Schritt ist, sondern viele Menschen übertreiben.

Unsere Hautzellen peelen auf natürliche Weise von selbst, sagte der Dermatologe aus Chicago Caroline Robinson . Die Hautzellen wandern von den tiefsten Schichten in die oberflächlichsten Schichten und lösen sich etwa alle 28 Tage ab, fügte sie hinzu, obwohl der Prozess mit zunehmendem Alter länger dauern kann. Produkte und Hilfsmittel, die uns beim Peeling helfen, wurden entwickelt, um ein gesundes Verhalten unserer Haut zu fördern.

„Saubere“ Schönheit hat die Kosmetikindustrie erobert, aber das ist alles, worüber sich alle einig sind

Peelings sind entweder chemisch oder manuell (oder physikalisch) oder eine Kombination aus beidem. Chemische Peelings verwenden normalerweise Hydroxysäuren, um die Bindung zwischen den Hautzellen aufzulösen und abgestorbene Haut zur Entfernung zu lösen. Hydroxysäuren fallen in drei Kategorien:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

● Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) können je nach Säure und Dosierung bis in die tiefsten Hautschichten vordringen, weshalb in der Dermatologie häufig stärkere Iterationen eingesetzt werden, um sowohl das Peeling als auch die Kollagenproduktion anzuregen. Sowohl im Büro als auch zu Hause können in der richtigen Dosierung das Erscheinungsbild von Falten und Sonnenschäden verbessert und Akne und verstopfte Poren reduziert werden, sind jedoch für empfindliche Hauttypen oft zu stark. Häufige AHAs sind Glykol-, Milch-, Mandel-, Apfel-, Weinsäure und Zitronensäure.

kaufe nichts Gruppe in meiner Nähe

● Beta-Hydroxysäuren (BHAs) werden traditionell zur Behandlung von Akne und verstopften Poren verwendet. Salicylsäure ist das am häufigsten verwendete BHA, das wegen seiner Fähigkeit, Entzündungen zu lindern, beliebt ist.

● Polyhydroxysäuren (PHAs) sind AHAs der zweiten Generation; sie eignen sich am besten für empfindliche, reaktive Haut einschließlich Rosacea, da sie nicht so tief eindringen wie andere Hydroxysäuren. PHAs bieten auch zusätzlichen antioxidativen Schutz und Feuchtigkeit. Beliebte PHAs sind Lactobionsäure, Gluconolacton und Galactose.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es gibt auch Enzympeelings, die aus Früchten wie Papaya, Ananas und Kürbis stammen. Diese sind in der Regel sanfter als Hydroxysäuren und können entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Beim manuellen Peeling wird ein Produkt wie ein Gesichtspeeling oder ein Werkzeug wie eine mechanische Gesichtsbürste verwendet, um die abgestorbenen Hautzellen zu schrubben und zu lösen. Mikrodermabrasion und Dermaplaning sind manuelle Peeling-Behandlungen, die in der Praxis durchgeführt werden.

Abgesehen von Begriffen wie Hydroxysäuren und Mikrodermabrasion ist Peeling nichts Neues. Königin Kleopatra badete in saurer Milch, um die Vorteile der natürlich vorkommenden Milchsäure, einer Alpha-Hydroxysäure, zu nutzen, und die Römer und Griechen waren dafür bekannt, ätzende Mittel wie Kalkstein als manuelles Peeling zu verwenden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber jetzt sind die Regale von Schönheitshändlern und Drogerien voller Peeling-Optionen: Peeling-Gesichtsreiniger und -toner, Peeling-Gesichtspeelings mit Zutaten wie Enzympulver auf Reisbasis und Körperpeelings, die Salz oder Zuckergranulat enthalten. (Körperpeeling gibt es auch als chemisches, manuelles und/oder eine Kombination aus beiden Arten von Peelings.)

Werbung

Auf Instagram gibt es mehr als 1 Million #Peeling-Posts, während #Peeling-Videos auf TikTok fast 220 Millionen Mal angesehen wurden. Im Jahr 2020 stiegen die Verkäufe von Gesichtspeelings im Vergleich zum Vorjahr um 9 Prozent, Larissa Jensen, Vice President of Beauty bei the NPD-Gruppe , ein Marktforschungsunternehmen, sagte in einer E-Mail. Tatsächlich war es [Gesichtspeeling] das einzige Segment, das in der größeren Kategorie der Gesichtshautpflege, die Reinigungsmittel, Gesichtscremes und Gesichtsseren umfasst, gewonnen hat.

Wir leben in einer Gesellschaft von übermäßigen Peelings, sagte Joshua Zeichner , einem in New York ansässigen Dermatologen und Direktor für kosmetische und klinische Forschung in der Dermatologie am Mount Sinai Hospital. Verbraucher haben laut Zeichner unrealistische Erwartungen: Menschen versuchen, durch Peelings die „Ausstrahlung und Leuchtkraft“ zu erreichen, die sie in Bildern und Videos in den sozialen Medien sehen, und leider haben wir keine objektive Möglichkeit, diese Begriffe zu messen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Dermatologe aus Atlanta Tiffany Clay sagte, sie habe bei ihren Patienten im letzten Jahr eine Zunahme der Gesichtsabschuppung beobachtet. Patienten, die diesen „Skinfluencern“ folgen, kommen mit geschwächten Hautbarrieren durch zu häufiges Peeling und mit etwas zu abrasivem Material in meine Praxis, sagte sie.

Stuhlgleiter für Holzböden
Werbung

Clay fügte hinzu, dass sie chemische Peelings gegenüber manuellen Peelings für das Gesicht bevorzugt, da chemische Optionen mehr Kontrolle bieten. Beim manuellen Peeling dreht sich alles um Druck. Wenn Sie ein manuelles oder physisches Peeling in Ihre Haut reiben, können Sie Mikrorisse in der Haut erzeugen und ihre Barriere stören, sagte sie.

Nur weil ein Produktetikett Ihnen sagt, dass Sie zweimal täglich ein Peeling durchführen sollen, heißt das nicht, dass Sie es sollten, sagte Ranella Hirsch , einem Dermatologen mit Sitz in Cambridge, Massachusetts. Wenn Sie blind ein Peeling durchführen, riskieren Sie, Ihre Barriere zu zerreißen, die aus funktionellen Hautzellen besteht, die streng regulieren, was in den Körper gelangt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Einer der problematischsten Mythen ist laut Hirsch, dass man trockene, schuppige Haut peelen sollte. Warum das nicht der Fall ist, verwendet sie gerne die Analogie zu Ziegeln und Mörtel. Abblätternde Haut tritt normalerweise auf, weil der Mörtel, der die Schichten der Hautzellen zusammenhält (bestehend aus Lipiden und Fetten), gering ist und die Ziegel (Keratinozyten) abfallen. Beim Peeling verwenden wir Hydroxysäuren und Enzyme, um brechen die Bindungen, die die Zellen zusammenhalten, was wir nicht wollen. Wenn Sie schuppige, trockene Haut haben, müssen Sie sie mit Feuchtigkeit versorgen, nicht peelen.

Werbung

Schäden durch übermäßiges Peeling können auf viele Arten auftreten, einschließlich Engegefühl, Glanz, Stechen, Rötung und erhöhte Empfindlichkeit, sagte Hirsch. Wir neigen dazu, stark zu überschätzen, was unsere Haut verkraften kann.

ist zucker in obst schlecht

Aus diesem Grund empfiehlt sie Personen, die mit einem Gesichtspeeling noch nicht vertraut sind, mit einem niedrigen Prozentsatz an Peelings zu beginnen, sanft mit weniger reizenden Inhaltsstoffen zu beginnen und langsam mit einer Nacht pro Woche zu beginnen und dann allmählich mehr hinzuzufügen, nur wenn Ihre Haut es verträgt. Eines der beliebtesten Peelings von Hirsch zu Hause ist Josh Rosebrook Daily Acid Toner , von dem sie sagte, dass es sanft genug für empfindliche Haut ist – selbst wenn Sie Retinoide verwenden. Bei Aknehaut mag Hirsch Paula's Choice Skin Perfecting 2% BHA Flüssig-Peeling .

Das Internet hat starke Gefühle zu diesen Hautpflegeprodukten. Wir haben Profis gebeten, sich einzumischen.

Auch wenn ein Peeling des Körpers nicht notwendig ist, sagt Hirsh, dass Hände, Füße und manchmal auch Arme und Beine von einem regelmäßigen Peeling profitieren können. Sie müssen bei diesen Körperteilen nicht die gleiche Vorsicht walten lassen wie bei Gesicht, Hals und Brust, sagte sie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Clay empfiehlt, bei bestimmten Fußbehandlungen vorsichtig zu sein. Manche Menschen mit sehr dicken Hautschichten an den Füßen benötigen möglicherweise eine Starthilfe mit einer Pediküre oder einem chemischen Fußpeeling zu Hause. Diese sollten in Maßen durchgeführt werden, denn obwohl die Fußsohlen sehr dick erscheinen können, kann zu viel Peeling dazu führen, dass die Haut zu dünn wird, was zu Rissen, Schnitten und Infektionen führt.

Nach dem Peeling von Gesicht oder Körper ist es wichtig, immer eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, sagte Zeichner, der Peeling-Produkte normalerweise mit Feuchtigkeitscremes kombiniert, die hautreparierende Inhaltsstoffe wie Niacinamid, Ceramide und / oder Haferflocken enthalten. Er empfahl Feuchtigkeitscremes von CeraVe, La Roche-Posay und Aveeno. Und, so die Experten, sollten Sie bei der Verwendung von Peelings immer Sonnenschutz auftragen.

Da es leicht ist, zu Hause zu viel zu peelen, bevorzugen einige Dermatologen Behandlungen in der Praxis, da letztere im Vergleich zu einem Lauffeuer als kontrollierte Verbrennung angesehen werden. New Yorker Dermatologe Macrene Alexiades sagte in einer E-Mail, dass sie ein Peeling als Option für Menschen mit fettiger Haut, großen Poren und in einigen Fällen Falten empfiehlt. Insbesondere in Bezug auf Sonnenschäden und Falten verwende ich Peeling [im Büro] als künstlerisches Werkzeug, um die Haut zu erneuern und neues Kollagen zu induzieren, sagte sie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Sie und Robinson empfehlen beide chemische Peelings für die Praxis – bei denen eine oder mehrere Peeling-Chemikalien verwendet werden, um eine Verletzung einer bestimmten Hauttiefe zu erzeugen, mit dem Ziel, neues Hautwachstum zu stimulieren und die Oberflächenstruktur und das Erscheinungsbild zu verbessern. Wenn ich in der Praxis ein medizinisches Peeling verabreiche, bekomme ich eine vollständige Hauterneuerung und dann erlauben wir der Haut, sich über einen 28-tägigen Zyklus zu verjüngen, sagte Alexiades.

beste Marke von flüssigem Chlorophyll

Chemische Peelings sind eines meiner Lieblingsverfahren in der Praxis, weil sie so einfach zu integrieren sind und ich sie bei allen Hauttypen anwenden kann, sagte Robinson. Sie können Ihre Produktergebnisse beschleunigen, fügte sie hinzu. Wenn sich unsere Hautzellen manchmal nicht so schnell umdrehen, wie sie es von Natur aus tun würden, dann dringen unsere Hautpflegeprodukte nicht dort ein, wo sie es brauchen.

Schließlich betonte Zeichner die Geduld, wenn es darum geht, die Vorteile eines Peelings zu sehen. Um eine Verbesserung der Textur, des Tons, der Hyperpigmentierung oder der Linien zu sehen, könnte es bei regelmäßiger Anwendung mehrere Wochen bis Monate dauern, sagte er. Er kam jedoch zu dem Schluss, dass es nur einen Weg zur perfekten Haut gibt: mit einem guten Social-Media-Filter.

Janna Mandell ist eine in San Francisco ansässige Journalistin, die über die Schönheitsbranche berichtet. Du findest sie auf Instagram und Twitter .

Mehr von Wellness

Jaderoller: Wundermittel gegen Falten oder sinnlose (aber hübsche) Täuschung?

Diese reduzierten pandemischen Schönheitsgewohnheiten sind besser für Ihre Haut, Haare und Nägel, sagen Experten

Das größte Gesundheitsrisiko von Kosmetika? Benutzerfehler.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...