logo

BERÜHMTE FERNSEHER-MOM HARRIET NELSON STIRBT MIT 85

LOS ANGELES – Harriet Nelson, 85, die zwei Söhne vor den Augen einer Generation von Fernsehzuschauern in „Die Abenteuer von Ozzie und Harriet“ großgezogen hat, starb am 2. Oktober in ihrem Haus in Laguna Beach, Kalifornien. Sie hatte ein Emphysem und eine Stauung Herzfehler.

Von 1952 bis 1966 war die verständnisvolle Frau Nelson eine der beliebtesten Mütter des Fernsehens. Mit ihrem echten Ehemann Ozzie und ihren Söhnen David und Ricky spielte sie die Bühne für eine Generation von Sitcom-Hausfrauen.

»Ich habe Glück«, sagte Mrs. Nelson 1961 in einem Interview mit Associated Press. 'Wie viele Schauspielerinnen haben die Chance, jeden Tag mit ihrer Familie zu arbeiten?'

Mit ihrem Ehemann als Chefproduzent, Regisseur und Autor zeigte die Show sanften Humor, der oft lose auf den echten Erfahrungen der Nelsons basierte.

Ihr Hollywood-Haus erschien im Vorspann und das Set der Show war dem Interieur nachempfunden. Die Zuschauer müssen zusehen, wie die Jungs aufwachsen. In späteren Staffeln spielten die echten Frauen der Jungen ihre Frauen in der Show.

„Jahrelang im Fernsehen zu sein, war von Vorteil“, sagte Mrs. Nelson einmal. „Normalerweise sieht man monatelang keine Darsteller. Aber ich werde seit Jahren vor den Augen der Leute älter.

'Die Leute sagen immer: 'Du hast dich nie verändert!' Aber ich hoffe, ich habe!'

Ozzie Nelson, der 1975 starb, war Bandleader, als er 1935 seine Sängerin Harriet Hilliard heiratete. Sie hatte eine gelegentliche Karriere als Schauspielerin, insbesondere in 'Follow the Fleet' mit Fred Astaire im Jahr 1936.

Sie gebar David 1936 und Eric (Ricky) 1940. Das Paar begann 1944 mit 'Die Abenteuer von Ozzie und Harriet' als Radiosendung. Zuerst benutzten sie Kinderschauspieler, um ihre Söhne zu spielen, aber 1949 David und Ricky begann, sich selbst zu spielen.

Ricky – später bekannt als Rick – wurde 1957 mit Hits wie 'Hello, Mary Lou', 'I'm Walking' und 'Travelin' Man' zum Teenie-Idol. Er starb 1985 bei einem Flugzeugabsturz.

wie man dünner werdendes haar repariert

David, der in der Show aufs College ging und Anwalt wurde, wurde im wirklichen Leben Fernsehregisseur und gelegentlicher Schauspieler.

Ozzie und Harriet Nelson spielten 1973 auch in der kurzlebigen syndizierten Serie 'Ozzies Girls' und spielten wieder sich selbst. In den letzten Jahren trat Mrs. Nelson gelegentlich in Fernsehserien auf, darunter eine Episode von 'The Father Dowling Mysteries' mit ihrer Enkelin Tracy Nelson.

Mrs. Nelson wurde als Peggy Lou Snyder in Des Moines als Tochter von Showleuten geboren. Ihr Bühnendebüt gab sie im Alter von 3 Jahren und ging als junge Frau ins Varieté.

Zu den Überlebenden gehören neben ihrem Sohn neun Enkel und ein Urenkel