logo

Feuer bekämpfen mit Faux Cedar Shakes

Nachdem er beobachtet hatte, wie Waldbrände von einem zundertrockenen Dach auf ein anderes übersprangen, das 2003 fast 1.000 Häuser zerstörte, hatte der Feuerwehrmarschall von San Bernardino County, Peter Bierty, genug kalifornische Häuser in Rauch aufgehen sehen.

Der Landkreis verbot bald Außenholz an Häusern.

wo ist melania trumpf jetzt

Das Ziel waren insbesondere hochbrennbare Zedern-Shake-Schindeln. 'Holzschindeldächer haben eine schreckliche Geschichte mit echten Brandproblemen', sagte Bierty. Er beschreibt Zedern-Shakes als 'brennende Frisbees', da starke Hitze und Winde von Dächern schüttelt, um Glut und Flammen auf nahe gelegene Häuser zu streuen.

Abgesehen von Brandproblemen sind Zedernrütteldächer seit langem die Lieblinge von Hausbesitzerverbänden, die einen gemeinsamen Auftritt von Haus zu Haus vorschreiben. Zedern-Shakes haben als König auf dem Dach wenig Konkurrenz. Imitationen sahen dünn und fadenscheinig aus, ohne die Patchwork-Variante, die so offensichtlich ist, wenn Schindeln nacheinander genagelt werden.

Einige neuere Schindel-Innovationen können jedoch Zedernholz-Shakes vom Sockel stoßen. Auf einer kürzlich durchgeführten Baufachmesse sahen die Besucher künstliche Zedernholz-Shakes, die den wichtigen Aussehenstest bestanden haben. Nur wenige Bauprofis können aus wenigen Metern Entfernung den Unterschied zwischen dem Realen und dem Unwirklichen erkennen.

Mindestens ein Unternehmen, DaVinci Roofscapes, erregte die Aufmerksamkeit von Bauherren und Verbrauchern mit einem Zwilling einer Shake-Schindel aus technischem Polymer. Im Gegensatz zu früheren Erschütterungskandidaten erfüllt diese 5/8 Zoll dicke Schindel den ästhetischen Test zusammen mit feuer- und hagelbeständigen Eigenschaften, die echtes Holz plagen.

Die Schindeln haben eine Brandklasse der Klasse A, was bedeutet, dass sich das Polymer nicht leicht entzündet. Wenn überhaupt, wird es leicht schmelzen, dann verkohlen. Hausbesitzer finden dies möglicherweise eine bessere Option als ein sich schnell bewegendes Holzfeuer.

Lake Arrowhead, Kalifornien, Dachdecker Mike Copp sagt, dass dieses neue Produkt seine Zweifel beseitigt hat, dass sich jeder hergestellte Shake in seiner Gegend durchsetzen könnte, wo Wetterextreme neben Feuer jede Schindel hart treffen. Obwohl das Produkt neu ist, hat Copp es bereits in zahlreichen Haushalten installiert. .

DaVinci (http://www.davinciroofscapes.com) verpackt fünf Schindelbreiten in Bündeln, die wie echte Shakes einzeln aufgenagelt werden, um das zufällige Muster ähnlich wie bei Holzdächern zu gewährleisten.

Copp weiß jedoch, dass Kunden nach Aussehen und Attraktivität kaufen. 'Sie verwenden eine Form, die ziemlich genau nachbildet, wie der natürliche Shake aussieht', sagte Copp. 'Meine Kunden mögen das.'

Herzfrequenz der Fettverbrennungszone

Mit Echtholz haben die neuen Schindeln noch etwas gemeinsam: hohe Kosten. Copp sagt, dass der installierte Preis sowohl für Holz als auch für Polymer 600 bis 900 US-Dollar pro 100 Quadratfuß beträgt. Das bedeutet, dass ein durchschnittliches Dach mehr als 20.000 US-Dollar kosten kann, weit entfernt von einer Asphaltschindeldächer.

Einige Gated Communities beginnen, die Polymere als Option wahrzunehmen, die immer noch die visuelle Kontinuität schützt.

Hausbesitzer, die die Polymerschindeln verwenden, können einen besseren Schutz vor Hagel erwarten. John Humphreys von DaVinci sagte, dies sei attraktiv für Versicherungsunternehmen, die jährlich Millionen für den Ersatz von Noppen- oder Spaltholzdächern ausgeben.