logo

FRANK SINATRAS REPRISE

Es war das Main Event gestern Abend im Capital Center und als Frank Sinatra alleine die runde Bühne im Zentrum der Arena betrat, musste man an einen frechen und brillanten, aber alternden Champion denken.

wie man eine Ameisenkolonie tötet

Mit 71 kann man von Sinatra unmöglich erwarten, mit der Anmut und Vitalität seiner Mid-Career-Renaissance zu singen, geschweige denn seiner Jugend, und er tat es nicht. Tatsächlich war ein Großteil der Nacht ein Hit-or-Miss-Vorschlag, wie auch einige der Notizen. Aber er hat es geschafft, das zu tun, womit er die besten Teile seiner langen Karriere verbracht hat – den großen Reichtum des amerikanischen Popsongs zu feiern, insbesondere Rodgers und Hart.

In einer einstündigen Performance mit 17 Liedern konzentrierte sich Sinatra auf seinen Gesang, wobei er selten verbal über die Anerkennung von Songwritern und Arrangeuren hinausging (insbesondere die Arbeit des verstorbenen Nelson Riddle und Don Costa). Nach einem halben Jahrhundert im Dienst hat die Stimme ihre kapitale Qualität verloren – sie ist verdunkelt, die Höhen und Tiefen sind manchmal schwer fassbar, das Vibrato hat sich erweitert, die Kraft hat nachgelassen. Die einst unvergleichliche Konversationsphrasierung ist weniger sicher, eher staccato als legato, genauso wie die emotionalen Nuancen näher kommen, wo sie einmal implizit waren. Es gibt einige entmutigende Raspeln und harte Töne, die jedoch nie dominieren.

Manchmal nutzte Sinatra das umfangreiche Orchester, um diese Schwächen mit Uptempo-Arrangements zu decken, wie bei seinem robusten Opener 'I've Got the World on a String', 'For Once in My Life' und 'Maybe This Time', in dem ausgelassene Spirituosen überwanden technische Hürden. Die meisten davon wurden geradlinig präsentiert, mit Sinatras Stimme emphatisch, wenn auch nicht so swingend wie in der Vergangenheit.

Anfälliger erwies er sich jedoch bei Balladen wie „Summer Winds“ oder einem Paar Rodgers- und Hart-Kastanien, „My Heart Stood Still“ und „Spring Is Here“, die nur in vereinzelten Phrasen effektiv und überzeugend waren. Ein weiteres Juwel von Rodgers und Hart, die wehmütige Elegie 'Wo oder wann', hätte eine Offenbarung sein können, wäre sie nicht dahingerast, als ob sie einer Nuance entgehen wollte; auf der anderen Seite gewann Sinatras vermeintliche Autobiografie 'My Way' an stimmungsvollem Ambiente, indem sie von einem prahlerischen Tempo zu einem konfessionellen Tempo verlangsamt wurde.

Sinatra verirrte sich leider für drei Songs aus der Tin Pan Alley in die zeitgenössische Durchgangsstraße. Trotz Costas glühendem Arrangement erwies sich Billy Joels 'Just the Way You Are' als besonders umständlich, hauptsächlich weil die Linien nicht in Sinatras Swing-Stil scannen. George Harrisons 'Something (in the Way She Moves)' wirkte besonders bescheiden, ebenso wie Stevie Wonders 'You Are the Sunshine of My Life', obwohl Sinatras Lesart hier überraschend effektiv war.

ist Truthahn reich an Proteinen

Dennoch vermutet man, dass die 14.000 anwesenden eher für eine große Tour in die Vergangenheit da waren, und Sinatra kam dem nach, indem er zu Songs zurückkehrte, die er als seine eigenen angenommen hatte. Bei „My Boy Bill“, dem Monolog aus „Carousel“, ließ er sich ein wenig hinreißen, drehte sich aber um und verzauberte das Publikum und verwandelte das Capital Center in einen verrauchten Saloon bei „Angel Eyes“, einer qualvollen Ballade, in der der Schmerz und die Einsamkeit waren greifbar. Als Sinatra seufzte 'Entschuldigung, während ich ... verschwinde', hast du dir Sorgen um ihn gemacht.

Sinatra verschwand natürlich nicht, zumindest nicht vor einem scharfen „Mack the Knife“ und dem obligatorischen „New York, New York“, bei dem sowohl die Hausbeleuchtung als auch die Stimmung des Publikums aufgedreht waren. Aus irgendeinem Grund scheint Frank Sinatra entschlossen, nicht in der Vergangenheit zu leben, auch wenn dies für ihn und seine Fans die beste Zeit bleibt.

Obwohl er seinen Standards nicht immer gerecht wird, wirkt Sinatra nicht nur selbstbewusst, sondern auch mit sich und der Welt vertraut. Immerhin hat er es noch an einer Schnur.

kostenloses Schulessen in meiner Nähe