logo

Den Gemüsegarten fertig machen

Spring ist da und damit die Chance, das wunderbare Element der kommenden Vegetationsperiode zu starten: den Gemüsegarten. Der Anbau von Gemüse ist ein einfaches, aber methodisches Unterfangen, bei dem das Timing alles ist. Der frühe Frühling ist der Moment, in dem das ganze Jahr in Gang gesetzt wird, die Zeit, in der der Garten gegraben, gejätet, gesät und für die kommenden Monate vorbereitet wird. Die nächsten zwei oder drei Wochenenden sind wichtig, um den kühlen Jahreszeitengarten anzulegen, der im Mai und Juni solche Leckereien wie frischen Salat, Radieschen und Erbsen hervorbringt. Zögerer, nehmen Sie sich Mut. Sie haben bis Mai Zeit, Ihr Grundstück für den Sommergarten vorzubereiten. Im August haben wir Ihnen erklärt, wie Sie einen Gemüsegarten anlegen, bauen und dekorieren. Heute bieten wir einen sanften Schubs, um sie für die Anbausaison 2011 anzukurbeln. Denken Sie daran, dass Ihr Garten mindestens sechs volle Stunden direktes Sonnenlicht benötigt, um erfolgreich zu sein. Der Rest liegt an dir.

Aufräumen

Für den Gemüsegärtner ist es zutiefst befriedigend, den Schutt des letzten Jahres wegzuräumen und eine saubere Schiefertafel für die neue Saison zu schaffen.

Donald Trump Vermögen 2020

Wachsende Beete sollten von Wegen getrennt sein und Beete sollten nicht breiter als 1,20 m sein. Auf diese Weise können Sie den Boden auf beiden Seiten eines Beetes bearbeiten, ohne darauf einzutreten. Menschliche Füße pressen schnell die lebenswichtige Luft und Feuchtigkeit aus dem Boden.

Kleine Beete mit gutem Boden können mit einem Drei-Zacken-Grubber kultiviert werden. Dadurch werden die obersten Zentimeter des Bodens gelockert, der dann glatt geharkt werden kann. Größere Beete, die eine Weile nicht gegraben wurden, werden wahrscheinlich verdichtet, an organischem Material erschöpft und müssen Boden aufgelockert und aufgefüllt werden. Fertiger, gesiebter Kompost oder gut verrotteter Mist (nie frisch) können hinzugefügt werden.

Was man im Frühlingsgemüsegarten anpflanzen/umpflanzen sollte (Julie Notarianni für The DNS SO/JULIE NOTARIANNI FOR THE WASHINGTON POST)

Ich füge gerne ein paar Tassen Holzasche und Knochenmehl und eine Tüte Kalksteinmehl hinzu. Verteilen Sie die Zusätze gleichmäßig auf der Oberfläche, bevor Sie mit dem Graben beginnen, damit Sie sie abgeben können. Ich bevorzuge eine hochwertige, ausgewogene Gartengabel zum Graben, obwohl auch eine Schaufel oder ein Spaten die Arbeit erledigen.

Arbeiten Sie in Reihen rückwärts, um zu vermeiden, dass Sie auf neu gegrabenen Boden treten. Ziehen Sie beim Wenden und Brechen des Bodens die abgestorbene Vegetation des letzten Jahres und vor allem Unkraut ab. Verwenden Sie eine Hacke, um Erdklumpen fein zu hacken, und harken oder hacken Sie das Bett glatt.

Neben der Beetvorbereitung ist das Jäten der wichtigste Schritt beim Frühjahrsputz. Das einjährige Winterunkraut reift nun heran und muss vor der Blüte und Aussaat gezogen werden. Die häufigsten Übeltäter sind Henbit, Vogelmiere, einjähriges Blaugras und Haarkresse. Der sicherste und biologischste Ansatz besteht darin, das Unkraut mit der Hand zu ziehen oder mit einer scharfen Hacke zu schneiden. In Beeten, die gegraben werden, einfach den Boden auseinanderbrechen und ganzes Unkraut, Wurzeln und alles von Hand entfernen und in einen Fünf-Gallonen-Eimer werfen.

Unkrautpfade vor dem Verlegen eines saisonalen Mulchs. Ich verwende gerne eine dicke Schicht Holzspäne; andere in meinem Gemeinschaftsgarten bevorzugen Stroh. Stellen Sie alle Kanten, die sich im Winter gelöst haben, zurück. Jetzt ist auch die beste Zeit, Zäune, Tore und Lauben zu reparieren.

Eine Schubkarre ist praktisch sowohl zum Transportieren von Säcken mit Erde und Mischzusätzen als auch zum Transportieren von Mulch für Wege. Stellen Sie sicher, dass der Reifen aufgepumpt und die Achse gefettet ist.

Was pflanzen

Jedes Gemüse durchläuft in den Händen des Gärtners drei grundlegende Phasen: Starten, Wachsen und Ernten.

Der zeitige Frühling steht für viele Gemüsesorten am Anfang, insbesondere für die Sorten der kühlen Jahreszeit, die bis zum Frühsommer wachsen.

Einige der Sorten werden im Januar und Februar in Innenräumen begonnen und dann im April als Transplantation ausgepflanzt. Wenn Sie den Anschluss verpasst haben, können Sie sie noch als Jungpflanzen in Gartencentern, Großhändlern und sogar per Post kaufen. Suchen Sie nach gesunden Jungpflanzen, die nicht verwelken durften.

Betrachten Sie als Transplantate Mitglieder der Kohlfamilie: Kohl, Brokkoli, Grünkohl und Kohlrabi. Mitglieder der Zwiebelfamilie sollten jetzt für die Frühjahrs- und Sommerernte gepflanzt werden, einschließlich Bundzwiebeln, Zwiebeln, die als Sets und normalerweise nach Farbe verkauft werden, Lauch und Schnittlauch. Ich setze auch mit Samen begonnene Transplantationen von Artischocken und Petersilie ein.

Viele Samen können direkt in den Garten gesät werden, wenn die Beete vorbereitet sind. Salat in all seinen Formen sollte jetzt gesät werden. Bewahren Sie etwas Samen für eine Herbsternte auf, wenn Kopfsalatsorten in Washington besser abschneiden.

Säen Sie im zeitigen Frühjahr Salatgrün, einschließlich Mesclun-Mischungen, Rucola und Senfgrün. Erbsen werden etwa vier Fuß groß und eignen sich am besten für Spaliernetze. Säen Sie Gartenerbsen, Zuckererbsen und Zuckererbsen für die Ernte Ende Mai und Juni. Mangold, Rüben, Rettich und Kohl.

20-in-1-Shampoo

Ich säe gerne Samen in geraden Linien, damit ich zwischen Setzlingen und aufstrebenden Unkräutern unterscheiden kann. Ich verwende eine Spule Schnur und einen Pfahl, um die Linien gerade und in korrektem Abstand zu halten, und bilde dann mit meinem Finger oder der scharfen Ecke einer Hacke eine Furche. Sämlinge müssen ausgedünnt werden, um eine gute Entwicklung zu ermöglichen. Befolgen Sie die Anweisungen zum Ausdünnen und zum Reihenabstand auf der Saatpackung.

So säen

Pflanzen der warmen Jahreszeit wie Auberginen, Tomaten, Paprika und Okra sowie süßes Basilikum können Ende März noch unter Licht aus Samen in Innenräumen gestartet werden. Bei richtiger Pflege können sie Mitte Mai in den Garten umgepflanzt werden.

Wenn Sie das Saatgut im Innenbereich nicht mögen, können Sie junge Pflanzen kaufen und später im Frühjahr in den Garten stellen. Zwei Vorbehalte: Ihre Auswahl ist begrenzter als bei aus Samen angebautem Gemüse, und viele Einzelhändler bieten diese Pflanzen für die warme Jahreszeit zu ihrem eigenen Vorteil zu früh an. Sie sollten nicht vor Anfang Mai ausgepflanzt werden.

Viele Sommer- und Herbstgartengemüse können direkt in die Erde gesät werden, aber erst nach Erwärmung und Frost ist eine Erinnerung. Bestellen Sie sie jedoch jetzt und bewahren Sie die Samenpäckchen im Kühlschrank auf, bis Sie bereit sind, sie auszusäen. Tun Sie dies für Gurken, Sommer- und Winterkürbis, Lima- und Spargelbohnen, Melonen und Zuckermais.

Bohnen, Karotten und Pastinaken vertragen kältere Bedingungen, aber ich möchte sie nicht vor Mai säen, damit sie schnell keimen und die Gefahr der Verrottung der Samen in kaltem, nassem Boden verringert wird. Rosenkohl ist köstlich im Spätherbst, wenn er zusammen mit Karotten und Lauch geerntet werden kann. Beginnen Sie Anfang Juni drinnen und pflanzen Sie sie Ende Juli aus.

Rüben und asiatisches Grünzeug sowie Kopfsalat eignen sich am besten als Herbstkultur in unserer Region.

Eine Grenze aus Kräutern

Kräuter sind ein wesentlicher Bestandteil des abgerundeten Gemüsegartens und bieten sowohl Schönheit als auch Nutzen.

Meine Hauptkräutergrenze ist ungefähr 16 Fuß lang und 12 Zoll breit. Seine Enge wird dazu führen, dass einige der Kräuter auf den Weg gelangen, aber das ist ein Teil des Reizes. Kräuter, die in einem strengen Winter getötet werden können, wie z süße Bucht , Rosmarin und Spanischer Lavendel , werden am besten im Frühjahr nach dem Aushärten gepflanzt. Eine Wachstumssaison wird ihnen für den ersten Winter besser gerüstet sein als Kräuter, die später im Jahr gepflanzt werden.

Diese und andere mehrjährige Kräuter wie Gartensalbei , Oregano und Thymian Das Ausfüllen dauert zwei oder drei Jahre, also platziere sie richtig und füge Jahrbücher wie Basilikum und Borretsch als kurzfristige Füller um sie herum.

Das Wiederholen starker Formen in einer Kräuterrabatte ist wichtig, um einen angenehmen visuellen Rhythmus zu schaffen. Lavendel, Rosmarin, Gartensalbei oder Straße diese Rolle übernehmen. Die Raute ist als Kraut am wenigsten geeignet, aber ihr blaugrünes Laub ist sehr attraktiv und die Pflanze zieht die Raupen des schwarzen Schwalbenschwanzes an. Schnittlauch sorgen für nützliche vertikale Strähnen, und die lavendelblauen Blüten sind mitten im Frühjahr bezaubernd. Knoblauchzehen , die verwandt sind, blühen im Spätsommer weiß.

Wie installiere ich ein Deckenmedaillon?

Ich habe die bunten und violetten Sorten des Gartensalbeis probiert, aber ich bin auf die dauerhafte Schönheit der graugrünen Arten gekommen.

Basilikum ist unsere Belohnung für das Leiden heißer, feuchter Sommer. Sie können jetzt Basilikum aus Samen in Innenräumen beginnen, aber es lohnt sich nicht, Basilikum im April im Garten zu pflanzen, selbst wenn Pflanzenhändler es verkaufen. Sie wird durch Frost abgetötet und hasst kalte Nächte und sollte nicht vor Anfang Mai gepflanzt werden.

Lavendel sieht zu dieser Jahreszeit halb tot aus, und die Versuchung ist groß, ihn im Rahmen des Frühjahrsputzes stark zu reduzieren. Tun Sie dies nicht. Wenn Sie Lavendelpflanzen bis zur Krone schneiden, sterben sie wahrscheinlich ab. Warten Sie, bis in etwa einem Monat neues Wachstum entsteht, bevor Sie die Stängel um ein Drittel bis die Hälfte zurückschneiden. So sehr ich die französischen Hybriden wie Provence und Grosso mag, sie sind für meine schmalen Grenzen zu groß, und ich verwende stattdessen den kleineren englischen Lavendel, Sorte Hidcote .

Blumen im Gemüsegarten

Blumen erhellen den Gemüsegarten, heben seinen Charakter hervor und ziehen Kolibris und andere Bestäuber an.

Es gibt keine Regeln für das Mischen von blühenden Einjährigen mit essbaren Pflanzen, außer dass Sie Ihr Gemüse nicht überfüllen oder beschatten. Blumen können in Anbaubeete eingearbeitet werden, separate Grundstücke erhalten oder, im Falle von Weinreben, zu Spalieren hinzugefügt werden, die Tomaten, Gurken, Bohnen und andere vertikale Pflanzen tragen.

Filzgleiter für Stuhlbeine

Zinnien sind unschlagbar für die Blütenproduktion von Juli bis Oktober. Ich mag die Benary’s Giant-Reihe, besonders die Weiß , Orange und lindgrüne Sorten. Sie wurden für die Vase gezüchtet, machen aber auch gute Gartenpflanzen und sind etwas resistent gegen den Mehltau der Spätsaison. Säen Sie die Samen Anfang bis Mitte Mai direkt in Beete, wenn sich der Boden erwärmt hat.

Shirley Mohnblumen und Kalifornischer Mohn sind ein weiteres einfaches Jahrbuch. Von letzteren wurden mehrere Sorten über die übliche (aber charmante) orangefarbene Version hinaus eingeführt. Aussaat jetzt direkt und im nächsten Herbst wieder.

Dahlien passen gut zur ausgelassenen Natur des Gartens, besonders im Spätsommer bis in den Herbst hinein. Ich denke, dass drei bis vier Fuß große Sorten am besten für den Gemüsegarten geeignet sind, insbesondere Sorten mit einfachen oder halbgefüllten Blüten. Einige meiner Favoriten sind Faszination , H. S. Party, Rotkäppchen und die mehr Rüschen der Karma-Serie. Knollen sollten jetzt bestellt werden und können in Töpfen begonnen werden, bis sie im Mai in den Garten gehen.

Sonnenblumen ab dem Hochsommer eine gigantische Zierde, und die Samen ernähren Finken und Gärtner gleichermaßen. Wenn die Mammut-Sorten zu groß und groß sind, wählen Sie kleinere Versionen wie Italienisches Weiß , Chianti , Sonniges Lächeln und Sonja .

Die Mexikanische Sonnenblume oder Tithonia ist ganz anders und bildet einen buschigen Hügel aus kleinen orangefarbenen Blüten. Die Samen können direkt um den Muttertag gesät werden.

Ringelblumen sind ein bisschen banal, aber sie sind zuverlässige Blüher in der Hitze des Hochsommers, wenn der Gärtner die verblassenden Blumen entfernt. Sie könnten jetzt drinnen mit Samen beginnen oder im Mai Transplantate kaufen. Sorten der Disco-Serie sind gute Performer und sehen so elegant aus, wie es eine Ringelblume nur sein kann.

Einjährige Reben sind besonders reizvoll an Spalieren, Lauben und Zäunen und blühen während der gesamten Vegetationsperiode. Sie können neben Bohnen und Strauchtomaten angebaut werden. Kardinalreben bieten gefiedertes Laub und zarte rote Blüten, obwohl sie erstaunlich säen. Sie sind Verwandte von Morgenruhm und Mondrebenblumen , beides schöne Ergänzungen zur vertikalen Show.

Ich habe im Laufe der Jahre die schwarzäugige Susan Vine , die für einen kleinen Saisonsprung jetzt drinnen oder im Mai direkt in die Erde gesät werden kann. Wenn Sie die Saison mit einem Knall ausklingen lassen möchten, pflanzen Sie eine Rebe namens spanische Flagge oder Feuerwerkskörper-Rebe . Es zeigt einen Strahl röhrenförmiger Blüten, die sich rot öffnen und zu Weiß verblassen. Sie sind auffällig, aber spät, manchmal erst im Oktober geöffnet.

Pflanzen im Freien bewegen

Selbst winterharte Pflanzen leiden, wenn sie im Frühjahr vor der richtigen Akklimatisierung im Freien gepflanzt werden. Sämlinge und junge Transplantate sind besonders anfällig für kalte Winde, Sonnenstress und Nachtfröste. Um Pflanzen in ihren Töpfen abzuhärten, stellen Sie sie tagsüber an einen schattigen und geschützten Ort und bringen Sie sie nachts ins Haus. Eine kühle Garage oder ein Schuppen ist ideal. Tun Sie dies eine Woche lang und die Pflanzen sind bereit für die Pflanzung im Garten. Halten Sie die Pflanzen drinnen, wenn die Tagestemperaturen unter Mitte 40 bleiben oder an windigen Tagen. Jungpflanzen dürfen beim Abhärten weder austrocknen und verwelken noch in stehendem Wasser stehen. Wenn Eichhörnchen ein Problem sind, verwenden Sie eine abgeschirmte Veranda, falls Sie eine haben. Hobbygärtner verwenden Frühbeete zum Abhärten von Frühlingspflanzen.