logo

Girasole-Rezension: Guter Italiener im Jagdland


Ein Salat aus gegrilltem Oktopus mit Kichererbsen, frischer Petersilie, Zitrone und handwerklichem Olivenöl bei Girasole in The Plains, Virginia (Dayna Smith/For The DNS SO)

GUT

Die folgende Rezension erscheint in The DNS SO’s Spring Dining Guide 2016.

Girasole ist der Freund, den Sie schon ewig nicht mehr gesehen haben, aber auf den Sie auch nach langer Abwesenheit (in meinem Fall sechs Jahre) zählen können. Die gleichen Dinge, die ich damals an dem zweistöckigen, familiengeführten Jagdland-Refugium schätzte, sind die Details, die ich heute begrüße: Pasta aus eigener Herstellung, nachbarschaftlicher Service und ein Hauptspeisesaal, der mit Hilfe von Strömen von Licht und Gemälde von sanften Hügeln. Das Fritto Misto ist grandios: süße Jakobsmuscheln, Shrimps, Petersilie und mehr in nur wenig Teig. Suppen (rustikale weiße Bohne mit gehobeltem Parmesan) haben die Nase vorn gegenüber Salaten (Rucola mit geschnittener Birne und Gorgonzola ist overdressed). Specials sind genau das, und wenn Sie von Lamm auf drei Arten hören, nutzen Sie die Gelegenheit und genießen Sie ein Kotelett, eine Wurst und geschmeidige Ravioli, die mit dem Headliner gefüllt sind. Auf jeden Fall mit dem leuchtend orangefarbenen Kuchen abschließen, einer von vielen Versuchungen auf dem Desserttablett. Auf Italienisch bedeutet der Name des Restaurants sowohl Sonnenblume als auch von der Sonne umgeben. In Wirklichkeit strahlt Girasole Wärme aus – und schlägt vor, dass Sie öfter vorbeischauen.

Vorherige: Fogo de Chao | Nächste: Hank's Pasta Bar (Bestes neues Restaurant – Nr. 10)

→ 4244 Loudoun Ave., The Plains, Virginia. 540-253-5501. girasoleva.com.

Offen: Abendessen täglich, Brunch Sonntag.

Preise: Abendessen Hauptgerichte $27 bis $35, Brunch Hauptgerichte $14 bis $24.

Soundcheck: 64 Dezibel / Konversation ist einfach.

Früher (2010): 2 Sterne