logo

GESUNDHEITSGESPRÄCH: Yuk! Das Zeug ist Gift

Bei nuklearen Kernschmelzen und Teilen von Raumstationen, die uns um die Ohren fallen – ganz zu schweigen von freundlichen Geistern, abenteuerlustigen Piraten und anderen fröhlichen Dingen – sollte es niemanden überraschen, zu erfahren, dass der Totenkopf, dieses unerschütterliche alte Symbol für Tod und Zerstörung und Gift, hat seine Durchschlagskraft verloren. Ist tatsächlich so gutartig geworden, dass es niemanden vor irgendetwas warnt.

Sie dachten, der Feige Löwe hätte Probleme. Denken Sie an die Leute im Giftkontrollgeschäft.

Vor ein paar Jahren machten sich die Leute im Pittsburgh Gift Center, heute nationaler Hauptsitz des National Poison Control Center Network, auf die Suche, was ein Kind davon abhalten könnte, etwas Giftiges zu sich zu nehmen.

(Es überrascht nicht, dass Kinder unter 5 Jahren für 80 Prozent der mehr als 3 Millionen nicht tödlichen Vergiftungen verantwortlich sind, die in diesem Land jedes Jahr auftreten.)

Die Leute aus Pittsburgh testeten Gruppen von Kindern in Kindertagesstätten und fanden heraus, dass die meisten Jugendlichen von sechs Symbolen angaben, dass sie am liebsten mit Flaschen spielen würden, die mit dem Totenkopf gekennzeichnet sind.

Die eine Markierung, von der sie dachten, dass sie ihnen nicht gefallen würde, war eine Cartoon-Abstraktion eines stirnrunzelnden Gesichts, das seine Zunge herausstreckte. Wie ein Kind sagte: 'Weil er yukky war.'

So bekam das Gesicht gleichzeitig einen Namen: Mr. Yuk. Yukky kurz.

Manchmal auch „feh“ oder „icky“ genannt – oder POISON!

Ersatzschubladen für Küchenschränke

Aber wie auch immer er genannt wird, seine Botschaft ist klar: Iss nicht. Nicht Tasten. In acht nehmen.

Dem nationalen Netzwerk angeschlossene Giftinformationszentren haben eine Reihe von Vorteilen, darunter die fast sofortige Möglichkeit, auf die Informationsressourcen aller anderen Mitglieder zurückzugreifen.

Sie haben auch Mr. Yuk im Blick; sie besitzen das Copyright und sind die alleinigen Vertreiber seines hellgrünen, unfreundlichen Gesichtes mit seinem beruhigenden Stick-to-a-Bottle-Backup.

Senden Sie einen an Sie selbst adressierten, frankierten Briefumschlag in Geschäftsgröße. Der erste Bogen (mit 12 Aufklebern) ist kostenlos. Für mehr bitten sie um eine Spende von mindestens 15 Cent pro Blatt.

Die Yukky-Sticker eignen sich gut für Kinder und auch für Erwachsene. Vor allem Senioren mit weniger als 20-20 Sehkraft, die häufig in versehentliche Vergiftungen verwickelt sind, weil sie ein Etikett oder eine Rezeptanweisung falsch gelesen haben. Sie scheinen heutzutage in kleinerer Schrift zu erscheinen. . .

Distrikt- und Virginia-Giftkontrollzentren sind nicht mit dem nationalen Netzwerk verbunden, obwohl Virginia dabei ist, Mitglied zu werden. Da die Aufkleber nur mit lokalen Giftkontrollnummern bedruckt sind, wäre ihre Wirksamkeit in nicht teilnehmenden Gebieten auf ihren warnenden Charakter beschränkt.

Das Maryland-Zentrum verfügt über andere pädagogische Hilfsmittel, darunter Bildungskarten-Sets im Wert von 1 US-Dollar pro Set, um Vorschulkinder über Gifte zu unterrichten.

Hier sind die Giftinformationsnummern für das Gebiet:

Bezirk: 745-2000

Bethesda: 530-3880

Andere Teile von Maryland: 1-800-492-2414

Virginia:

Alexandria: 370-9000, Durchw. 555

Arlington: 558-6161

Fairfax 698-3600

Experten empfehlen, dass Sie bei Ihrem Anruf mit den folgenden Informationen vorbereitet sind:

Was wurde genommen.

Wie viel.

Wie lange her.

Alter und Gewicht der Person, die es eingenommen hat.

wie man einen schnelleren stoffwechsel bekommt

Symptome.

Eventuell bereits durchgeführte Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Alle vorherigen medizinischen Probleme.

Ihre Telefonnummer und Postleitzahl.

Wenn Sie gehalten und getrennt werden, rufen Sie zurück.