logo

HEINRICH SCHLIEMANN, SELBSTDURCHSCHULE

Der Artikel 'Reisen des Trojanischen Hortes' von Amy E. Schwartz {op-ed, Feb. 3} ist im Allgemeinen zutreffend bezüglich des sogenannten Schatzes des Priamos aus der antiken Stätte von Troja. Dass es im Puschkin-Museum identifiziert wurde, bestätigt, was einige von uns seit Jahren vermuteten.

Zu dem Artikel von Frau Schwartz, der Heinrich Schliemann, den Ausgräber von Troja und den Entdecker des Schatzes, als „verrückten Amateur“ bezeichnete, möchte ich jedoch nur eine Bemerkung machen. In den 1870er Jahren, als Schliemann seine archäologische Karriere begann, glaubten nur wenige Gelehrte, dass Troja wirklich gefunden werden könnte, und noch weniger glaubten, dass es jemals existiert hatte.

Das Studium der antiken griechischen Geschichte bestand aus esoterischen Verkündigungen von Mythen, die auf überlieferten griechischen Schriften beruhten. Das akademische Establishment war nicht der Meinung, dass die Geschichte durch das Graben in der Erde dokumentiert werden könnte.

Heinrich Schliemann war Autodidakt im Altertum. Als er mit den Ausgrabungen in Hissarlik begann, dem Ort, der später als Siedlung Trojas galt, zeigte er, dass er mit Homers Bericht über den Trojanischen Krieg genauso vertraut war wie jeder andere Gelehrte seiner Zeit. Die spektakulären Entdeckungen von Herrn Schliemann wurden von der akademischen Welt und prominenten Gelehrten verunglimpft, aber ihre Ablehnung erfolgte aus Eifersucht darauf, dass ein Nicht-Akademiker getan hatte, was ihre enge Gelehrsamkeit nicht geschafft hatte, nämlich den Lauf der Geschichte durch Artefakte zu dokumentieren.

Mit Hilfe seines Assistenten Wilhelm Dorpfeld etablierte Herr Schliemann mit einer von Geologen entlehnten Methode die archäologische Grundmethode der stratigraphischen Grabung. Aus diesem Grund erkennen wir ihn als den Vater der modernen Archäologie an. Eine solche Auszeichnung sollte nicht einem „verrückten Amateur“, wie Frau Schwartz sagen würde, zugeschrieben werden, sondern eher einem leidenschaftlichen Pionier, der der akademischen Welt neue Perspektiven eröffnet hat. PRENTISS S. DE JESUS ​​Arlington