logo

Wie funktionieren Achterbahnen? Kommen Sie mit zur Fahrt.

Gibt es etwas Vergleichbares mit dem wachsenden Schrecken, den Sie empfinden, wenn eine Achterbahn den ersten großen Hügel erklimmt? „Was habe ich gedacht? Ist es zu spät, um auszusteigen?'

Natürlich willst du nicht wirklich aussteigen. Angst zu haben ist ein großer Teil des Spaßes am Achterbahnfahren. Doch wie bleiben sie auf der Strecke? Warum kommst du von deinem Platz? Und natürlich, wo sitzt man am besten in einer Achterbahn, um den maximalen Nervenkitzel zu erleben? Michael Cotterman von KidsPost sprach mit Achterbahn-Designer Jim Seay (ausgesprochen „Shay“ – er entwarf den Joker's Jinx bei Six Flags America), um herauszufinden, wie Achterbahnen funktionieren und warum wir sie so lieben.

Achterbahnen sehen aus wie Züge, haben aber keine Motoren. Was lässt sie gehen?

Traditionelle Achterbahnen haben Energie aus der sogenannten potentiellen Energie. Sie erhalten potenzielle Energie, wenn Sie etwas von einer Höhe auf eine höhere Höhe anheben. Wenn die Achterbahn also vom Bahnhof bis zur Spitze des Aufzugs fährt, hat sie potenzielle Energie.

Wenn Sie einen Ball haben, der auf dem Boden liegt, hat er keine Energie. Aber wenn Sie es in die Luft heben, geben Sie ihm potenzielle Energie. Wenn Sie es fallen lassen, ändert sich die potenzielle Energie in kinetische Energie.

Warum kommst du von deinem Sitz einen steilen Hügel hinunter?

kann ich muttermilch mikrowellen?

Wenn Sie einen steilen Hügel hinunterfahren, erreichen Sie einen Fall von Schwerelosigkeit. Wenn Sie der Schwerelosigkeit immer näher kommen, wird der Druck Ihres Körpers gegen den Sitz immer geringer [und Sie kommen ein wenig aus Ihrem Sitz heraus].

Das andere Mal, wenn Sie über die Bunny Hops fahren, haben Sie das Gefühl, aus Ihrem Sitz zu kommen, weil das Fahrzeug gezwungen ist, die Richtung zu ändern. Beim Überfahren des Hügelkamms wird die Achterbahn zwar nach unten gezogen, aber Ihr Körper ist einen Sekundenbruchteil hinterher, sodass Sie sich schwerelos fühlen.

ist Brunnenwasser hartes Wasser

Ist es besser, vorne oder hinten oder in der Mitte zu fahren?

Persönlich fahre ich gerne hinten, weil man den Zug vor sich sehen kann, der unglaubliche Drehbewegungen macht, während man die Strecke entlang fährt. Sie haben diese Vorfreude, wenn Sie sehen, wie der Zug eine schwungvolle Rechtskurve macht, und Sie wissen in Sekundenbruchteilen, dass Sie dies erleben werden.

Wie kann eine Achterbahn in diesen großen Schleifen auf den Kopf gestellt werden? Warum fällt es nicht?

Das Verständnis der g-Kräfte (Schwerkraft) ist der Schlüssel zur Gestaltung von Fahrgeschäften. G-Kräfte sind das, was wir jeden Tag spüren. Wenn Sie in einem Auto beschleunigen, spüren Sie, wie Ihr Körper Sie in den Sitz drückt. Es wirkt mehr Schwerkraft auf dich, weil du schneller fährst. Auf Achterbahnen sind die g-Kräfte, die Sie fühlen, diejenigen, die Sie in Ihren Sitz drücken. Diese g-Kräfte werden davon beeinflusst, wie eng die Kurven auf der Strecke sind und wie schnell Sie auf der Strecke fahren. Designer nutzen die Geschwindigkeit und die Kurven der Strecke. Selbst wenn Sie auf dem Kopf stehen, können sie sicherstellen, dass Ihr Körper immer noch in das Fahrzeug drückt.