logo

Wie man Popcorn zu einem gesunden Snack macht

(iStock)

wird Kwanzaa in Afrika gefeiert
VonCasey SeidenbergMitwirkender 10. April 2019 VonCasey SeidenbergMitwirkender 10. April 2019

Als meine Tochter der zweiten Klasse und ich es uns kürzlich vor einem Film mit einer riesigen Schüssel Popcorn gemütlich gemacht haben, fragte sie mich, ob Popcorn gesund ist. Ihre Freunde sagten ihr, dass dies nicht der Fall ist, aber wir machen es oft als Snack, also war sie verwirrt. Diese Ratlosigkeit ist nicht überraschend, denn Popcorn kann einer der am wenigsten nahrhaften Snacks oder einer der gesündesten sein.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Das Popcorn, das in den meisten Kinos zu finden ist, besteht aus ungesunden Ölen, künstlicher Butter, Lebensmittelfarben und Tonnen von Salz. Tatsächlich ist eine Studie der Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse fanden heraus, dass einige mittelgroße Popcorn-Eimer in Kinos bis zu 1.200 Kalorien und 60 Gramm gesättigtes Fett enthalten. Whoa! Mikrowellengeeignete Beutel sind nicht viel besser; auch sie enthalten normalerweise ungesunde Öle, künstliche Aromen und Farbstoffe sowie Konservierungsstoffe.

Snackschubladen und andere Möglichkeiten, Kindern beizubringen, in Maßen zu essen

Ofen- und luftgeknallte Popcorn-Sorten können ein unglaublich nahrhafter Snack sein, wenn sie mit dem richtigen Öl gekocht, mit den richtigen Belägen geworfen und im richtigen Verhältnis genossen werden. Popcornkerne sind Vollkornprodukte mit intakten Keimen und Kleie, in der die meisten Nährstoffe liegen. Diese kleinen Kerne sind ballaststoffreich, kalorienarm und voller Antioxidantien.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Sie enthalten auch etwas Wasser. Wenn die Kerne erhitzt werden, vibrieren die Wassermoleküle, bis der Druck die Schale zum Platzen bringt. Frische Kerne enthalten mehr Wasser und zerplatzen schneller und oft in größere Stücke. Also stell das Popcorn hinten in deinen Schrank.

Die Anleitung

Wenn Sie auf dem Herd knallen, machen Sie sich keine Sorgen über die Verwendung von Öl. Wenn Sie mit Bedacht wählen, wie Kokos, Avocado, Oliven- oder Traubenkernöl, kann dieses Öl gesunde Fette liefern, die für die Energie-, Gehirn- und Hormongesundheit hilfreich sind. Öl trägt auch zum Geschmack bei und verhindert, dass die Kerne beim Aufplatzen verbrennen. Vermeiden Sie jedoch Mais-, Soja- und Sonnenblumenöle, die normalerweise stark verarbeitet werden und mehr der weniger gesunden Omega-6-Fettsäuren enthalten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Beginnen Sie mit einer Pfanne mit schwerem Boden, die leicht genug ist, um sie anzuheben und zu schütteln, aber tief genug, damit sich das Popcorn bewegen kann. Erhitze das Öl bei mittlerer Hitze, damit es nicht anbrennt; Wenn Sie sehen, dass Rauch aus dem Öl kommt, bedeutet dies, dass das Öl brennt und der Rauch bewirkt, dass das Popcorn verbrannt schmeckt.

Werbung

Fügen Sie dem heißen Öl zwei Popcornkerne hinzu; Sobald sie geplatzt sind, wissen Sie, dass das Öl die richtige Temperatur hat. Den Rest des Popcorns hinzufügen und abdecken. Nach einer Minute den Topf schütteln und den Deckel leicht kippen, damit etwas Dampf entweichen kann. Wenn Sie den Dampf in der Pfanne belassen, kann das Popcorn matschig werden. Ständig schütteln, damit die ungerösteten Kerne in das heiße Öl gelangen und die gepufften nach oben steigen. Gießen Sie die oberste Schicht gepoppten Mais kontinuierlich in eine Schüssel, wenn sie fertig ist, damit die ungepoppten Körner mehr Platz für ihre Arbeit haben.

Ein Air Popper kann Hunderte von gesunden Snacks herstellen. Der Schlüssel zu leckerem luftgeknalltem Popcorn (und auch auf dem Herd) liegt darin, den Mais zu salzen und zu würzen, während der Mais aus der Maschine strömt, um einen gleichmäßigen und gut gewürzten Snack zu gewährleisten. Während das Popcorn warm ist, verwenden Sie einen Sprüher, um das Öl gleichmäßig auf die Kerne zu sprühen, oder werfen Sie sie mit geschmolzenem Kokosöl, geschmolzener Grasbutter oder Leinsamenöl bei Raumtemperatur. Dann, während das Popcorn noch klebrig und dampfend ist, streuen Sie Ihre Lieblings-Toppings darauf.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Beläge

•Zimt, Piment, Muskat und Meersalz

Werbung

•Olivenöl und schwarzer Pfeffer

•Getrockneter Dill, Zwiebelpulver, abgeriebene Zitronenschale und Salz

•Getrocknete Kirschen, rohe Kakaonibs, ungesüßte Kokosnuss, Mandeln und Meersalz

• Geröstetes Sesamöl und zerbröckeltes Nori

•Balsamico-Essig und Meersalz

•Kokosöl, Cayennepfeffer, Paprika und rohes Kakaopulver

•Grasgefütterte Butter und Trüffelsalz

•Honig, zerdrückte Paprikaflocken und geröstete Mandelscheiben

•Ghee, geröstete Senfkörner und Chilipulver

•Geschnittene Gewürzgurken

Für gesünderen Kesselmais

Popcorn in Kokosöl knallen, mit einer Kombination aus Kokosöl und Leinsamenöl mischen, mit einer Mischung aus ¼ Tasse Kokoszucker und zwei Teelöffeln Meersalz bestreuen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Für gesünderes käsiges Popcorn

Werfen Sie gepoppten Mais mit Leinsamenöl oder geschmolzener Grasbutter, ein paar Esslöffeln Nähr- oder Bierhefe (eher für einen käsigeren Geschmack) und Meersalz. Mit einem Holzlöffel oder Spatel gut vermischen.

Werbung

Es kann viel zu einfach sein, viel zu viel von einer dieser leckeren, gesünderen Mischungen zu essen. Denken Sie also daran, dass eine Portion zwei Esslöffel ungeröstete Körner oder vier bis fünf Tassen gepuffter Mais enthält.

Wenn Sie Popcorn im Laden kaufen möchten, entscheiden Sie sich für diese gesünderen Marken:

•Kleine böse Buddha-Schale

• Boom Chicka Pop

•Lebensabsichten

• Pepcorn

Mehr von Lifestyle:

Eine Heißluftfritteuse bietet eine gesündere Art, Lebensmittel zuzubereiten, die Kinder lieben werden]

Es muss nicht PB sein J: Eine ernährungsphysiologische Zusammenfassung alternativer Nuss- und Samenbutter

Teens, dieser eisgekühlte Vanille-Latte könnte gut schmecken. Aber es könnte jetzt und später zu Problemen führen.

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...