logo

Wie viele Galaxien gibt es im Universum? Die Schätzungen der Wissenschaftler sind gerade zehnmal größer geworden.

Dachten Sie, das Universum sei mit 100 bis 200 Milliarden Galaxien überfüllt? Probieren Sie 1 Billion oder sogar 2 Billionen Galaxien und mehr aus.

Das ist die neueste Volkszählung, die am Donnerstag gemeldet wurde.

Ein Astrophysik-Professor an der University of Nottingham in England leitete das internationale Team, das die verblüffende Schätzung von 2 Billionen Galaxien im Universum aufstellte. Professor Christopher Conselice sagte, dass dies eine minimale Verzehnfachung darstellt.

In einem Telefoninterview sagte Conselice, er sei von den Ergebnissen überrascht. Er rechnete vielleicht mit zwei- oder dreimal mehr Galaxien, aber 10 ist ziemlich hoch und könnte sich als noch größer erweisen.

Die Wissenschaftler basierten ihre Galaxien-Kopfzählung auf Weltraumuntersuchungen, die bereits vom Hubble-Weltraumteleskop und Bodenobservatorien durchgeführt wurden. Sie haben die Bilder in 3D umgewandelt und für das Update neue mathematische Modelle verwendet.

Es verwirrt den Verstand, dass über 90 Prozent der Galaxien im Universum noch untersucht werden müssen, sagte Conselice in einer Erklärung. Wer weiß, welche interessanten Eigenschaften wir finden werden, wenn wir diese Galaxien mit zukünftigen Teleskopgenerationen entdecken?

Selbst Wissenschaftler haben Schwierigkeiten, sich mit solch großen Zahlen auseinanderzusetzen. Laut Conselice entsprechen 2 Billionen in etwa der Anzahl von Sekunden in 1.000 durchschnittlichen Lebenszeiten.