logo

So navigieren Sie in der „chaotischen“ Welt der Apps für die psychische Gesundheit

(iStock)

VonAllyson Chiu 29. Dezember 2020 um 8:00 Uhr EST VonAllyson Chiu 29. Dezember 2020 um 8:00 Uhr EST

Eine schnelle Suche nach Angstzuständen, Depressionen oder psychischer Gesundheit im App Store von Apple oder bei Google Play liefert eine schwindelerregende Reihe von Ergebnissen. Das Angebot umfasst Spiele zum Stressabbau, Meditationsleitfäden, Stimmungstracker und Tools zur Behandlung von Erkrankungen wie posttraumatischer Belastungsstörung, Zwangsstörung, Schizophrenie und mehr. Aber unabhängig von der Funktion versprechen viele dieser Apps Variationen desselben Versprechens: Sie werden Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

Tipps für den Beginn und die optimale Nutzung der TherapiePfeilRechts

Inmitten der Coronavirus-Pandemie haben mobile Apps für psychische Gesundheit einen Wachstumsschub erlebt und auf einen erhöhten Bedarf an Unterstützung reagiert, da viele Menschen von den psychologischen Tributen des Jahres 2020 betroffen sind, sagte Adam Haim, Leiter des National Institute of Mental Health's Treatment und Forschungszweig Präventive Intervention. Im Januar, vor der Pandemie, hat die American Psychological Association geschätzt dass es bereits fast 20.000 Apps zum Download gab.

Die Hindernisse für die Entwicklung und den Verkauf oder die Veröffentlichung von Apps für die psychische Gesundheit sind sehr gering, und derzeit ist der Markt überschwemmt, sagte Haim. Es ist für Verbraucher und in einigen Fällen auch für Kliniker schwer zu erkennen, was evidenzbasiert ist und funktionieren könnte und was keine Evidenzbasis enthält und in einigen Fällen schädlich sein kann.

Die Teletherapie hilft den Amerikanern, die Pandemie zu überstehen. Was passiert danach?

Dennoch sagten Haim und andere Experten, dass Apps eine hilfreiche Ressource sein können. Ein Spielplan für einen so chaotischen Markt wird Ihnen wirklich helfen, eine bessere Entscheidung zu treffen, eine fundiertere Entscheidung und nur eine schnellere Entscheidung, sagte John Torous, Direktor der Abteilung für digitale Psychiatrie am Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Hier erfahren Sie, was Sie über Apps für psychische Gesundheit wissen müssen und wie Sie die richtige für sich finden.

Wie Sie mit Ihren Lieben sprechen, wenn Sie sich Sorgen um ihre psychische Gesundheit machen

Apps ersetzen keine Therapie

Apps sollten als Ergänzung zur Therapie angesehen werden, insbesondere für Menschen mit schweren psychischen Störungen, sagte der Psychologe Charmain Jackman, Gründer von InnoPsych in Massachusetts. Sie sind nicht dafür ausgelegt, dieses Maß an Pflege zu bieten.

Selbst diejenigen, die Hilfe bei milderen Erkrankungen suchen, könnten von menschlicher Unterstützung profitieren, sagte Stephen Schueller, außerordentlicher Professor für Psychologie und Informatik an der University of California in Irvine.

Forschung hat gezeigt dass Apps, die ohne menschliche Unterstützung alleine verwendet werden, dazu neigen, konsistente, aber kleine Auswirkungen zu haben, sagte Schueller. Im Durchschnitt erhalten die Menschen einen kleinen Schub für ihre psychische Gesundheit, wenn sie diese verwenden, wenn sie selbst verwendet werden. Wenn sie in Verbindung mit einem menschlichen Unterstützer verwendet werden, sehen wir tatsächlich Vorteile, die so groß sind wie bei der traditionellen Face-to-Face-Therapie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dieser Unterstützer könnte ein Coach sein, der kein lizenzierter Profi sein muss, der Sie durch die Nutzung der App führt und Sie gleichzeitig ermutigt. Einige Apps können zahlende Benutzer mit einem Coach oder Therapeuten verbinden.

Könnte die Therapie Ihren Coronavirus-Stress lindern? Wie Sie sich entscheiden, was Sie erwartet und wo Sie es finden.

Menschliche Interaktion kann auch eine Lösung für Probleme mit dem App-Engagement sein, die Torous die Achillesferse der digitalen Gesundheit nannte.

ZU Studie 2019 der im Journal of Medical Internet Research veröffentlichten populären Apps für psychische Gesundheit analysierten, wie oft die Apps nach dem Download geöffnet wurden, und stellten fest, dass die Raten innerhalb der ersten 10 Tage um mehr als 80 Prozent sanken.

Die besten Beweise deuten darauf hin, dass Sie die besten Ergebnisse mit einer App erzielen werden, bei der Sie bleiben können, sagte Torous. Nur weil Sie Ihr Telefon in Ihre Tasche stecken können und es immer dabei haben, heißt das nicht, dass Sie die verdammte App öffnen möchten.

Treffen Sie fundierte Entscheidungen

Bei so vielen Apps zur Auswahl empfehlen Experten, sich von einer vertrauenswürdigen Quelle wie einem Gesundheitsdienstleister beraten zu lassen. Jackman sagte, sie arbeite mit ihren Kunden zusammen, um Apps zu finden, und bemerkte: Ich empfehle nie etwas, das ich nicht selbst verwenden würde.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Zu den zu bewertenden Faktoren gehören Glaubwürdigkeit, wissenschaftliche Beweise, Datenschutz und Benutzerfreundlichkeit, was für die Verbraucher ein komplexer Prozess sein kann, um sich selbst zurechtzufinden, sagte Torous. Typische Kennzahlen wie Sternebewertungen und Anzahl der Downloads sagen nur, was beliebt ist, fügte er hinzu. Aber das hat keinen Zusammenhang mit „Wird es Ihnen helfen?“ Daher ist es für einen Verbraucher sicherlich schwierig, eine Entscheidung zu treffen.

Ebenso diktieren die Kosten nicht unbedingt die Qualität, sagte Haim.

Während der Pandemie von Kopf bis Fuß auf sich aufpassen

Um Menschen dabei zu helfen, geeignete Apps zu finden, haben Torous und ein Forscherteam ein durchsuchbare Online-Datenbank , die auf ein Bewertungsrahmen die von der American Psychiatric Association gebilligt wurde. Die Datenbank enthält Bewertungen zu etwa 260 Apps (Torous erwartet, dass es bald auf 500 ansteigen wird) und kann eine Auswahlliste basierend auf den von Ihnen ausgewählten Kriterien erstellen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir lassen die Leute wählen, was ihnen wichtig ist, sagte er. Wir sagen nur: „Das passt zu dir und du triffst das Urteil. Du entscheidest.'

Eine weitere unabhängige Website zur Bewertung von Apps ist One Mind PsyberGuide , sagte Haim. Die Website überprüft Apps anhand von Kriterien, die von Experten entwickelt wurden, und bietet numerische Bewertungen. Einige der Bewertungen enthalten auch Feedback von Fachleuten, die die Verwendung der App und ihre Vor- und Nachteile diskutieren, sagte Schueller, der Geschäftsführer der Website.

Alles, was über drei von fünf Punkten liegt, gilt als gute Punktzahl im One Mind PsyberGuide-Rating, sagte Schueller. Er betonte jedoch, dass es nicht eine App für alle gibt.

Nur weil etwas eine Fünf für Glaubwürdigkeit hat, heißt das nicht: 'Das ist die App, ich muss sie benutzen', sagte er. Es könnte eine App geben, die besser zu Ihnen passt und beispielsweise vier von fünf Punkten in Bezug auf Glaubwürdigkeit hat.

Priorisieren Sie wissenschaftliche Unterstützung

Werfen Sie einen genauen Blick auf die Behauptungen, die von Apps für psychische Gesundheit angepriesen werden. Etwa 97 Prozent dieser Produkte haben keinerlei Evidenzbasis, sagte Schueller.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

App-Beschreibungen sollten wissenschaftliche Unterstützung erwähnen. Obwohl Studien zu einzelnen Apps nicht immer solide sind, sagte Torous, kann die Tatsache, dass Entwickler versucht haben, Angebote mit Wissenschaft zu untermauern, eine gute Screening-Kennzahl sein. Schueller fügte hinzu, dass Apps auch häufig aktualisiert werden sollten, was ein Zeichen dafür ist, dass das Entwicklungsteam in diese App investiert und sich dafür engagiert und sie weiter verbessern wird.

Es sei wichtig zu wissen, wer hinter der Entwicklung einer App steckt, sagen Experten. Ist eine seriöse Organisation für psychische Gesundheit beteiligt? Wurde die App mit Hilfe von etablierten Beratern erstellt? Was sind ihre Zeugnisse?

Das Department of Veterans Affairs hat zum Beispiel eine Suite kostenloser Apps von denen Experten sagen, dass sie gründliche Forschungsunterstützung haben und von qualifizierten Personen gebaut wurden. Es gibt keine Werbung, es gibt keine Spielereien, sagte Torous.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Obwohl sich VA-Apps hauptsächlich auf Servicemitglieder und Veteranen konzentrieren, sagte Schüller, dass einige für die allgemeine Bevölkerung relevant sind, wie z Covid-Trainer , erstellt vom National Center for PTSD der VA, um Menschen bei der Bewältigung der Pandemie zu helfen. Es enthält Tools zur Selbstpflege, Mood-Tracker und Grafiken, die den Fortschritt eines Benutzers visualisieren.

Wenn die Wirksamkeit einer bestimmten App nicht untersucht wurde, schlug Haim vor, zu prüfen, ob die Plattform Behandlungsmethoden mit einer soliden Evidenzbasis verwendet, wie z. B. die internetbasierte kognitive Verhaltenstherapie oder CBT.

Sie würden nicht einfach eine Pille nehmen, ohne darüber nachzudenken, was die Pille mit Ihrem Körper machen wird, sagte er. Auch beim Herunterladen von Apps für psychische Gesundheit ist es wichtig, sich Gedanken zu machen: „Was ist die zugrunde liegende Evidenzbasis?“ und „Wie könnte mir das helfen?“

Datenschutz verstehen

Apps sollten klar formulierte Datenschutzrichtlinien haben, die vor der Anmeldung eingesehen werden können. Lese sie. Selbst wenn Apps Datenschutzrichtlinien haben, ist es oft ziemlich miserabel, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten zur psychischen Gesundheit haben, sagte Torous. Sie könnten der App sagen, dass Sie selbstmordgefährdet sind, Sie könnten der App von sexuellen Fantasien erzählen, Sie könnten sehr persönliche, intime Informationen mitteilen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

ZU 2019 Papier , das von Torous mitverfasst wurde, untersuchte drei Dutzend Raucher- und Depressions-Apps und stellte fest, dass fast ein Drittel keine Datenschutzrichtlinie hatte. Von den Apps, die dies taten, gaben viele nicht genau bekannt, ob Daten an Dritte wie Google oder Facebook weitergegeben würden.

Raucher- und Depressions-Apps verkaufen Ihre Daten an Google und Facebook, wie Studienergebnisse zeigen

Experten wiesen auf die Datenschutzrichtlinie für mobile VA-Apps als Beispiel dafür, wonach Verbraucher suchen sollten. Es ist ziemlich einfach zu lesen, sagte Torous. Es ist in einfachem Englisch geschrieben. Sie können es verstehen.

wofür steht yolo

Er fügte hinzu: Wenn die App keine Datenschutzrichtlinie hat, ist das eine riesige rote Fahne, die man weggehen sollte.

Lass dir Zeit

Schueller sagte, er mache sich oft Sorgen, dass Leute aufgeben, nachdem sie nur eine App ausprobiert haben und sie nicht für sie funktioniert. Stattdessen empfahl er, zwei oder drei herunterzuladen und zu sehen, welches am besten funktioniert.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das ist eine wirklich gute Strategie, besonders wenn diese Dinge frei verfügbar sind und eine kostenlose Vorschau haben, sagte er. Verbraucher sollten prüfen, ob sie sich vorstellen können, so etwas zu verwenden.

Es lohnt sich, vorsichtig zu sein, sagte Torous. Sie verpassen es nicht, wenn Sie einkaufen oder ein bisschen wählerisch sind, sagte er und fügte hinzu: Wenn Ihre Alarmglocken läuten, gibt es wahrscheinlich einen guten Grund, warum sie läuten.

Wellness-Newsletter Gehe zu in ashingtonpost.com /Wellness um unseren E-Mail-Newsletter zu abonnieren, der jeden Mittwoch zugestellt wird.

Dein Leben zu Hause

Die besten Ratschläge der Post für das Leben während der Pandemie.

Gesundheit: Was Sie vor Ihrem Impftermin wissen sollten | Kreative Bewältigungstipps | Was tun bei Zoom-Müdigkeit?

Newsletter:

Erziehung: Hinweise für geimpfte Eltern und ungeimpfte Kinder | Kinder auf die Rückkehr vorbereiten | Pandemie-Entscheidungsmüdigkeit

Essen: Abendessen in Minuten | Nutzen Sie die Bibliothek als wertvolle (und kostenlose) Ressource für Kochbücher, Küchengeräte und mehr

Kunst und Unterhaltung: Zehn TV-Shows mit atemberaubenden Wendungen | Geben Sie diesem Folk-Rock-Duo 27 Minuten. Sie werden dir eine musikalisch herzzerreißende Welt bescheren.

Haus & Garten: Einrichtung eines Heimtrainingsraums | Wie man Pflanzen im Frühling zum Gedeihen verhilft | Lösungen für Flecken und Kratzer

Reisen: Impfstoffe und Sommerreisen – was Familien wissen müssen | Machen Sie eine Nachtfahrt mit Ihrem Zweirad

KommentarKommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...