logo

Ist das Gewöhnliche tierversuchsfrei und vegan? (2022)

The Ordinary ist eine erschwingliche Hautpflegemarke, die 2013 von Deciem eingeführt wurde und tierversuchsfrei und vegan ist. Aber The Ordinary wurde kürzlich von Estee Lauder übernommen, daher ist The Ordinary im Oktober 2021 immer noch tierversuchsfrei und vegan

Ist die gewöhnliche Grausamkeit frei?

Gute Nachrichten! Ja, The Ordinary ist im Jahr 2021 immer noch tierversuchsfrei. Deciem gibt auf ihrer Website an, dass sie keine Tierversuche durchführen und andere nicht bitten, Tierversuche durchzuführen. Deciem hat die Leaping Bunny-Zertifizierung, dass seine Produkte in allen Phasen der Entwicklung frei von Tierversuchen sind.

Obwohl The Ordinary seine Produkte nicht in Ländern wie dem chinesischen Festland verkauft, in denen Tierversuche gesetzlich vorgeschrieben sind, ist es wichtig zu beachten, dass The Ordinary von Estee Lauder Companies Inc. übernommen wurde, einem Unternehmen, das nicht frei von Tierversuchen ist.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links und alle Käufe, die über diese Links getätigt werden, führen zu einer Provision für mich ohne zusätzliche Kosten für Sie. Bitte lesen Sie meine Offenlegung für weitere Informationen.

The Ordinary, Deciem und Estée Lauder

Deciem ist ein kanadisches Schönheitsunternehmen, das mehrere erschwingliche Marken wie das äußerst beliebte The Ordinary, NIOD , Hylamid und The Chemistry Brand.

Estée Lauder Companies Inc. besitzt über 25 Marken, die in 150 Ländern verkauft werden. Zu ihren Beständen gehören beliebte Beauty-Marken wie Estee Lauder, MAC, Jo Malone, Bobbi Brown und Aveda. 2017 erwarb Estee Lauder Companies Inc. eine Minderheitsbeteiligung an Deciem, der Muttergesellschaft von The Ordinary.

Anfang dieses Jahres kündigte Estee Lauder Companies Inc. dies an seine Investition in Deciem erhöhen von einem Anteil von 29 % auf einen Anteil von 76 % nach drei Jahren.

Warum ist die Übernahme von Estee Lauder von Bedeutung?

Die Marken von Estee Lauder Companies Inc. führen keine Tierversuche durch und bitten andere nicht, ihre Produkte an Tieren zu testen. Aber weil Estee Lauder Companies Inc. sich dafür entscheidet, einige seiner Marken in Ländern wie dem chinesischen Festland zu verkaufen, wo Tierversuche gesetzlich vorgeschrieben sind, gilt Estee Lauder Companies Inc. nicht als tierversuchsfrei.

Neben The Ordinary besitzt Estee Lauder Companies Inc. weitere tierversuchsfreie Marken wie Aveda, Smashbox, Too Faced, Becca und Bumble and Bumble. Aber andere Marken von Estee Lauder Companies Inc. wie MAC, Origins, Jo Malone, Bobbi Brown, Estee Lauder, La Mer und Clinique sind nicht tierversuchsfrei.

Da Estee Lauder Companies Inc. bald eine Mehrheitsbeteiligung an The Ordinary besitzen wird, bleibt abzuwarten, ob dies Auswirkungen auf den Tierversuchsfreiheitsstatus oder vegane Produkte haben wird.

Die Tatsache, dass Estee Lauder Companies Inc. Eigentümer von The Ordinary ist, könnte für einige Leute ein Deal Breaker sein. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sehen Sie sich unten unbedingt einige tierversuchsfreie Alternativen zu The Ordinary an.

Ist das Gewöhnliche vegan?

Ja, die Hautpflegeprodukte von The Ordinary sind 100 % vegan. Darüber hinaus wurden alle Produkte von The Ordinary von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA) als vegan zertifiziert.

Sie werden in keinem der Produkte von The Ordinary tierische Inhaltsstoffe wie Honig, Bienenwachs, Lanolin, Squalen, Allantoin, Ambra oder Gelatine finden.

Ist The Ordinary eine saubere Beauty-Marke?

The Ordinary erhebt nicht den Anspruch, eine Clean-Beauty-Marke zu sein. Aber die Produkte von The Ordinary sind frei von Parabenen, Sulfaten, Mineralöl, Methylchlorisothiazolinon, Methylisothiazolinon, tierischen Ölen, Kohlenteerfarbstoffen, Formaldehyd, Quecksilber und Oxybenzon.

Einige der Produkte von The Ordinary sind biologisch und glutenfrei, aber nicht alle. Glücklicherweise gibt es auf jeder Produktseite einen praktischen Schlüssel, der Sie darüber informiert, ob das Produkt wasserfrei, ölfrei, silikonfrei, nussfrei oder glutenfrei ist.

Alternativen zu The Ordinary

Wenn Sie nach anderen erschwinglichen tierversuchsfreien Hautpflegemarken suchen, da die Muttergesellschaft von The Ordinary nicht tierversuchsfrei ist, sehen Sie sich die folgenden tierversuchsfreien Hautpflegemarken an.

Die Inkey-Liste

Der Salicylsäure-Reiniger von Inkey List

The Inkey List ist tierversuchsfrei und hat viele ähnliche Produkte wie The Ordinary. Einige ihrer Bestseller umfassen Hyaluronsäure (meine Lieblings-Hyaluronsäure aller Zeiten), Salicylsäure-Reiniger , Niacinamid-Serum , und Retinol-Serum .

Weitere Informationen zum Vergleich dieser beiden Marken finden Sie in meinem Beitrag unter Die Inkey-Liste vs. The Ordinary .

Gute Moleküle

Serum zur Korrektur von Verfärbungen von Good Molecules

Good Molecules bietet erschwingliche Hero Ingredient-Produkte an, genau wie The Ordinary und The Inkey List, und sie sind tierversuchsfrei! Verpassen Sie nicht ihre Serum zur Korrektur von Verfärbungen , Aufhellender Niacinamid-Toner (beide eignen sich hervorragend für Hyperpigmentierung, dunkle Flecken, ungleichmäßigen Hautton und Aknenarben) und Hyaluronsäure-Serum . Weitere Informationen zu Produkten von Good Molecules finden Sie unter my Testbericht zur Hautpflege von Good Molecules .

Bezugsquellen für die gewöhnlichen Produkte'>

The Ordinary ist in den USA unter erhältlich Sephora , Ulta , und Die Website des Ordinarius .

Abschließende Gedanken darüber, dass das Gewöhnliche tierversuchsfrei und vegan ist

Wenn Sie erwägen, The Ordinary in Ihre Hautpflegeroutine aufzunehmen, können Sie sicher sein, dass es sich um eine vegane, tierversuchsfreie Marke handelt und ihre Produkte keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten (Stand: Oktober 2021). Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ihre Muttergesellschaft, Estee Lauder Companies Inc., nicht frei von Tierversuchen ist.

The Ordinary hat so viele wunderbare Hautpflegeprodukte, die spottbillig und sehr effektiv sind. Egal, ob Sie nach einem Produkt suchen, das feine Linien und Falten, fettige und zu Akne neigende Haut, trockene Haut oder Hyperpigmentierung und dunkle Flecken behandelt, es gibt ein Produkt von The Ordinary für Sie.

Wenn Sie keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen, sehen Sie sich einige meiner Posts und Anleitungen zu den Hautpflegeprodukten von The Ordinary an:

Wie man mit The Ordinary eine Hautpflegeroutine erstellt

Ein vollständiger Leitfaden für das gewöhnliche Retinol und Retinoide

Die besten gewöhnlichen Produkte für Hyperpigmentierung und dunkle Flecken

Ein Leitfaden für die gewöhnlichen Vitamin-C-Hautpflegeprodukte

Wie man die gewöhnliche Milchsäure verwendet

Die gewöhnlichen Dupes für Luxus-Hautpflegeprodukte

Danke fürs Lesen!