logo

Es ist eine südliche Sache: Warum so viele Verandadecken blau sind


Designer Suellen Gregory wählte eine hellblaue Decke für die Veranda eines Kunden in Virginia Beach. Die Farbe ist Icy Moon Drops von Benjamin Moore. (Kip Dawkins)

In Richmond diskutieren die Leute über ihre himmelblaue Lieblingsfarbe für Verandadecken, wie sie ihr Lieblingsrezept für Kekse machen.

Es geht darum, das Äußere nach innen zu bringen, sagt der Designer Suellen Gregory , die sagt, sie habe sie auf vorderen und hinteren Veranden, abgeschirmten Veranden, Loggien und Gartenzimmern gesehen. Meine Kunden fragen danach. Es verleiht dem, was nur eine schlichte weiße Decke wäre, eine interessante Wendung.

Im ganzen Süden wird die Tradition, Decken blau zu streichen, von Generation zu Generation weitergegeben. Über die Gründe gibt es viele Geschichten und Legenden, und es geht nicht nur darum, Käfer in Schach zu halten. Im tiefen Süden glauben einige, dass ein dunkleres Blau, das manchmal Haint Blue genannt wird, böse Geister fernhält.

Mir wurde immer gesagt, dass die Farbe unserer Veranden ‚Schmutzblau‘ sei und dass sie Wespen davon abhielten, darin Nester zu bauen, sagt Jonathan Savage , ein Innenarchitekt in Nashville. Dann sagen manche Leute, wenn Sie sich auf einer Veranda mit einer blauen Decke befinden, scheint es, dass das Tageslicht etwas länger bleibt.

Gregory sagt, dass blaue Decken im Süden eine solche Tradition haben, dass sie ein Gefühl der Vergangenheit wecken und den Menschen ein angenehmes und gemütliches Gefühl geben. Ich mag sie, weil sie Weichheit und Interesse verleihen, sagt sie.

[ Die richtigen Weißtöne: Auswahl neutraler Lackfarben für Wände und Zierleisten ]


Diese Verandadecke vor einem Haus in Connecticut ist in Benjamin Moores Harbour Haze gemalt. (Benjamin Moore)

Hannah Yeo, Benjamin Moores Farb- und Designexpertin, sagt, dass blaue Verandadecken zwar ein Long-
Tradition in vielen Teilen der Südstaaten seit Jahrhunderten, hat die Tradition ihren Weg über den Süden hinaus gefunden und das Design im ganzen Land beeinflusst. Ihre Auswahl für den besten Benjamin Moore Blues: Arktisblau , Blauer Himmel , Palladianisches Blau und Hafen Dunst .

Um die gewünschte blasse Farbe zu erhalten, müssen Sie manchmal die Intensität des Blaus etwas verdünnen. Testen Sie immer und haben Sie keine Angst, die Farbe mit Weiß zu halbieren. Das erledigt der Lackierladen für dich, sagt Gregory. Ihre blauen Entscheidungen: Sherwin-Williams’ Atmospheric oder Ein Hauch frischer Luft von Benjamin Moore .


Der Kips Bay Decorator Show House 2017 des Designers Jonathan Savage aus Nashville verfügt über eine Decke aus Farrow & Balls Borrowed Light (Pulverblau). (Donald Friedmann)

Im Kips Bay Decorator Show House 2017 in New York verwendete Savage Farrow & Balls geliehenes Licht für die Decke in seinem dramatischen Treppenhaus im prächtigen Stadthaus von 1905. Ich wollte verschiedene Elemente des Südens in meinen Raum integrieren, sagt Savage. Eine puderblaue Decke, obwohl sie normalerweise im Freien zu finden ist, fühlte sich hier südlich und raffiniert an.

Gregory sagt, dass eine andere Deckenfarbe, die sie oft verwendet hat, von einer versierten Pariser Gastgeberin stammt: Decken Sie blassrosa an, damit Ihre Haut bei Kerzenlicht leuchtet. Gregory streicht die Decke eines Esszimmers gerne mit einem zarten Rosaton. Ihre Favoriten: Benjamin Moores Schön in meinen Augen oder Rosa Essenz .