logo

Jackson Browne, Old Enough for His Lyrics

Jackson Brownes Musik lässt sich gut ins mittlere Alter übertragen. Browne gehörte zu einer Bande südkalifornischer Künstler, die in den 1970er Jahren den Rock aus der Rockmusik genommen haben, damit er die Songs spielen kann, die er als junger Mann geschrieben hat, ohne jugendliche Prahlerei vortäuschen zu müssen – die Songs erforderten nie jugendliche Prahlerei in der erster Platz.

Browne saß am Montag in locker sitzender Kleidung und sanfter Beleuchtung auf der Bühne des Lisner Auditoriums und hätte für einen Mann durchgehen können, der viel jünger als seine 55 Jahre ist. Aber wie seine 2 1/2-stündige Solo-Performance in zwei Sätzen wiederholte, war er vor seiner Zeit als Songwriter alt. Er spielte 'These Days', eine Melodie, die von Künstlern von Nico bis Paul Westerberg gecovert wurde, in der er gesteht: verliere so lange.' Browne sagte, er habe diese Zeile geschrieben, als er 16 war.

Browne wird im Gegensatz zu vielen seiner einfühlsamen Singer-Songwriter-Brüder nicht bitter, wenn Fans Anfragen schreien. Er kündigte sogar an, dass er für diese Tournee eine „Politik“ zum Spielen einiger seiner Hits – einschließlich des größten seiner vielen Lebens-hat-vorbei-Songs, „Running on Empty“ aus dem Jahr 1977 – eingeführt hat – sobald er hört jemanden nach ihnen schreien.

Kunst wird jedoch nicht immer am besten mit einer solchen Demokratie geliefert. Brownes Befolgung von Aufforderungen erzeugte im Laufe der Nacht nur noch mehr Geschrei. Das Publikum fühlte sich gegen Ende der Show so gestärkt, dass eine Gruppe von Gästen im hinteren Teil des Theaters die Rufe nach „Doctor My Eyes“ mit Bitten übertönte, die Klimaanlage einzuschalten. Ein anderer Zuschauer rief Browne zu, er solle einfach 'etwas Lustiges spielen!' Als Browne Steven Van Zandts 'I Am a Patriot' gecovert und die Bühne verlassen hatte, war keiner dieser Wünsche erfüllt worden.

-- Dave McKenna