logo

'JOHNNY REB'-VERBOT BEI FAIRFAX HIGH AUF EINSTIEG GEHOBEN

Ein Bundesberufungsgericht in Richmond sagte gestern, dass ein Rektor der Fairfax High School „im Rahmen seiner Macht“ gehandelt habe, als er das Maskottchen „Johnny Reb“ der Schule fallen ließ.

Schulleiter Harry F. Holsinger eliminierte das Maskottchen 1986, nachdem sich Schwarze beschwerten, dass der in den Farben und der Flagge der Konföderierten gekleidete Rebellencharakter rassistische Untertöne habe.

Nach Holsingers Aktion unterzeichneten mehr als 2.000 Schüler und Eltern eine Petition, in der die Rückkehr von Johnny Reb gefordert wurde, und neun Schüler und Eltern reichten eine Klage in Höhe von 1,1 Millionen US-Dollar gegen den Schulleiter ein, in der sie sagten, er habe ihre Rechte des Ersten Verfassungszusatzes verletzt.

„Ein Schulmaskottchen oder -symbol trägt das Gütesiegel der Schule selbst. Daher steht es den Schulbehörden frei, die Schule aus pädagogischen Gründen von einem solchen Symbol zu distanzieren“, schrieb die dreiköpfige Jury des 4. US-Berufungsgerichts in ihrer einstimmigen Entscheidung, die die Vorinstanz bestätigt.

Das Gremium – die Bezirksrichter J. Dickson Phillips, James M. Sprouse und Sam J. Ervin III – sagte, dass Schulbeamte befugt seien, eine Schule von „kontroversen Reden zu distanzieren, selbst wenn sie die Ausdrucksweise der Schüler einschränken könnten“. Darüber hinaus sagten die Richter: 'Holsinger stand in seiner Macht, ein Schulsymbol zu entfernen, das Schwarze anstößig fanden.'

Mary Lou Curtis, eine Absolventin der Fairfax High School und eine von denen, die die Klage eingereicht haben, sagte, der Verlust des Maskottchens habe 'die Gemeinschaft wirklich, wirklich verärgert'. Die gestrige Entscheidung wäre auch, sagte sie.

Die Eliminierung von Johnny Reb, einem Symbol des Widerstands der Konföderierten während des Bürgerkriegs, war wie ein Auslöschen eines Teils der Geschichte, argumentierten Maskottchen-Anhänger. Sie bemerkten leidenschaftlich konföderierte Soldaten, die auf dem Boden von Fairfax County starben, und Virginia-Führer, die im Krieg kämpften, und sagten, dass sie durch den Fall von Johnny Reb von ihrem konföderierten Erbe getrennt wurden.

„Johnny Reb ist ein Symbol, auf das wir stolz sein sollten. Für mich ist es überhaupt nicht beleidigend“, sagte Curtis. Nur „eine Handvoll Schwarzer“ habe Einwände erhoben, fügte sie hinzu, und wenn sie „ihre historischen Tatsachen erfahren würden, würden sie das überhaupt nicht missbilligen. Die Sklaverei war nicht die Ursache des Bürgerkriegs, sondern die Wirtschaft.'

Als Antwort auf Curtis sagte Glenwood P. Roane, Präsident des NAACP-Zweigs in Fairfax County: 'Wir wissen, worum es im Bürgerkrieg ging.'

ist Cetaphil gut fürs Gesicht

Roane sagte, Johnny Reb habe einigen schwarzen Schülern das Gefühl gegeben, dass sie nicht an Schulaktivitäten teilnehmen könnten, bei denen das Maskottchen prominent auf Bannern und Hemden gezeigt wurde.

Holsinger ließ nicht nur Johnny Reb fallen, sondern beschloss, den Namen des Konföderierten-Drillteams zu ändern und die Schulflagge, eine blau-graue Version der Kampfflagge der Konföderierten, zu ändern. Johnny Reb wurde durch zwei Schullogos ersetzt: Auf einem steht „Fairfax Rebels“ unter gekreuzten Schwertern; das andere zeigt Symbole des Lernens über den lateinischen Wörtern für „immer Fortschritte“.

„Wir haben nicht die ganze Schultradition auseinandergerissen“, sagte Schulsprecherin Dolores Bohen. 'Wir sind gerade ein hässliches kleines Maskottchen losgeworden.'

Holsinger, der jetzt Rektor der Falls Church High School ist, sagte, er hoffe, dass das Berufungsurteil das Ende des Verfahrens sei, das beim 4. .

William A. Beeton Jr., Anwalt der Beschwerdeführer – sechs Studenten und drei Eltern – war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Curtis sagte, es werde später entschieden, ob eine Anhörung vor dem gesamten 4. Bezirk beantragt werden soll – etwas, das selten gewährt wird – oder ob der Oberste Gerichtshof den Fall anhören soll.

'Es ist an der Zeit, dass das erledigt wird', sagte Holsinger und fügte hinzu, dass nicht nur Schwarze Johnny Reb kritisierten: 'Weiße Eltern fragten mich, warum in aller Welt wir heute ein solches Symbol hätten. '