logo

Lo Hsing Han, 'Godfather of Heroin', stirbt mit 80

Lo Hsing Han, der von der US-Regierung als Pate des Heroins bezeichnet und mit finanziellen Sanktionen belegt wurde, weil er angeblich geholfen hatte, Burmas brutale ehemalige Militärjunta durch illegale Geschäfte zu stützen, ist gestorben. Er war 80.

Medienberichten zufolge starb er am 6. Juli in Rangun, der größten Stadt Burmas. Die Ursache konnte nicht sofort ermittelt werden.

Lo Hsing Han galt jahrzehntelang als einer der größten Heroinhändler der Welt. In den 1990er Jahren gründeten er und sein Sohn Stephen Law den Konglomerat Asia World, angeblich als Vorwand für ihre laufenden Drogengeschäfte, sagte Bertil Lintner, Autor von The Golden Triangle Opium Trade: An Overview.

Sie wurden schnell zu zwei der mächtigsten Wirtschaftsmagnaten in Burma, auch bekannt als Myanmar. Sie erhielten von der Junta Aufträge für den Betrieb von Häfen, den Bau von Autobahnen und die Überwachung des Flughafenbetriebs.

Das US-Finanzministerium setzte 2008 sowohl Vater als auch Sohn auf die Liste der Finanzsanktionen.

Lo Hsing Han engagierte sich erstmals in den 1960er Jahren im Drogenhandel.

Als Gegenleistung für die Leitung einer vom damaligen Diktator Ne Win eingesetzten lokalen Miliz zur Bekämpfung der Kommunisten in der Region Kokang erhielt er das Recht, Opium und Heroin zu handeln, sagte Lintner.

1973 nahm die thailändische Polizei Lo Hsing Han in Nordthailand fest. Er wurde der burmesischen Regierung übergeben. Sein erstes Todesurteil – wegen Hochverrats, nicht wegen Drogenhandels – wurde in lebenslange Haft umgewandelt. Seine Verurteilung sei auf eine kurze Zeit bei der aufständischen Shan State Army zurückzuführen, sagte Lintner.

1980 wurde er im Rahmen einer Generalamnestie freigelassen.

Zu den Überlebenden zählen seine Frau; acht Kinder; und 16 Enkel.

1von 109 Vollbild-Autoplay Schließen
LESEN: John Eisenhower, Historiker und Ikes Sohn, stirbt ' data-credit='AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/12/22/Obituaries/Images/Merlin_968195.jpg?env=A' data -max- data-ratio='0.836' data-title='John SD Eisenhower' data-uuid='5bb6723c-6b4e-11e3-b405-7e360f7e9fd2'>
LESEN: Ronnie Biggs, berüchtigter Teilnehmer an Great Train Robbery, stirbt mit 84' data-credit='AFP/Getty Images' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013 /12/18/Nachrufe/Images/DV1596604.jpg?env=A' data-max- data-ratio='1.158' data-title=' Ronnie Biggs' data-uuid='6ca427ae-67e0-11e3-ae56-22de072140a2 '>
1 / 2ununterbrochene Jahre im Amt, bevor sie am 28. November 1990 zurücktrat, was sie zur dienstältesten britischen Premierministerin des 20. Jahrhunderts machte.
LESEN: Margaret Thatcher, ehemalige britische Premierministerin, tot im Alter von 87 Jahren 'data-credit='Bruno Vincent/Getty Images' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/ 04/08/Style/Images/55970647.jpg?env=A' data-max- data-ratio='0.675' data-title='Margaret Thatcher ' data-uuid='da5ecb3a-a055-11e2-82bc-511538ae90a4' >
LESEN: Eleanor Parker stirbt 'data-credit='AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/12/09/Obituaries/Images/Film-Obit- Eleanor-Parker-0f37b.jpg?env=A' data-max- data-ratio='0.784' data-title=' Eleanor Parker' data-uuid='94ed2a44-6128-11e3-8beb-3f9a9942850f'>
LESEN: Doris Lessing, Nobelpreisträgerin, stirbt mit 94 'data-credit='Toby Melville/Reuters' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/11 /17/Nachrufe/Images/2013-11-17T154027Z_01_LON511_RTRIDSP_3_BRITAIN-LESSING.jpg?env=A' data-max- data-ratio='1.534' data-title='Doris Lessing ' data-uuid='07a94d52-4fa3-11e3 -9fe0-fd2ca728e67c'>
LESEN: Elmore Leonard stirbt: Autor von 'Get Shorty' war 87 'data-credit='Rob Kozloff/AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/08 /20/Interactivity/Images/AP8303310380.jpg?env=A' data-max- data-ratio='1.513' data-title='Elmore Leonard' data-uuid='686dd6a0-09a1-11e3-b87c-476db8ac34cd'>
LESEN: Schauspieler Lee Thompson Young von 'Famous Jett Jackson', 'Rizzoli & Isles', tot mit 29 Jahren aufgefunden 'data-credit='Doug Hyun/AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw /2010-2019/WashingtonPost/2013/08/19/Nachrufe/Images/Obit-Lee_Thompson_Young-05c52.jpg?env=A' data-max- data-ratio='1.32' data-title='Lee Thompson Young' data -uuid='1cfd94ec-090d-11e3-8974-f97ab3b3c677'>
LESEN: Karen Black, die in mehr als 100 Filmen mitgespielt hat, stirbt mit 74 'data-credit='Fred Prouser/Reuters' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/ 09.08.2013/Nachrufe/Advance/Images/2013-08-08T233348Z_01_TOR610_RTRIDSP_3_PEOPLE-KARENBLACK.jpg?env=A' data-max- data-ratio='0.668' data-title='Karen Black ' data-uuid=' 22ae4240-00f9-11e3-9711-3708310f6f4d'>
FOTOS: James Gandolfini ' data-credit='Barry Wetcher/AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/06/20/Obituaries/Images/Obit_James_Gandolfini_0606f.jpg?env= A' data-max- data-ratio='1.505' data-title='James Gandolfini' data-uuid='63c70f48-d93d-11e2-a9f2-42ee3912ae0e'>
LESEN: Deanna Durbin stirbt mit 91 Jahren; Star Power machte sie zu einer der größten Kinokassen im alten Hollywood 'data-credit='AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/05/02/Nachrufe /Images/Obit_Deanna_Durbin_05821.jpg?env=A' data-max- data-ratio='0.759' data-title='Deanna Durbin' data-uuid='2f903362-b31d-11e2-bbf2-a6f9e9d79e19'>
LESEN: TV-geliebte Edith Bunker aus 'All in the Family' ist gestorben
FOTOS: Jean Stapleton stirbt mit 90
' data-credit='CBS' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/03/25/Style/Images/All in the Family 2.jpg?env =A' data-max- data-ratio='1.328' data-title='Jean Stapleton' data-uuid='b10fa7f4-9560-11e2-ae32-9ef60436f5c1'>
LESEN: Dr. Joyce Brothers, 85; TV-Psychologe und Kolumnist
FOTOS: Der Aufstieg der Brüder 'data-credit='AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/05/13/Health-Environment-Science/Images/Merlin_7972912 .jpg?env=A' data-max- data-ratio='1.193' data-title='Joyce Brothers' data-uuid='f1e70598-bc1a-11e2-97d4-a479289a31f9'>
LESEN: E. L. Königsburg, Autor von 'From the Mixed-up Files of Mrs. Basil E. Frankweiler' und anderen Kinderklassikern, stirbt im Alter von 83 Jahren 'data-credit='Ron Kunzman/Simon & Schuster via AP' data-image='https:/ /www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/04/23/Obituaries/Images/Obit_Konigsburg_02077-640.jpg?env=A' data-max- data-ratio='0.8' data-title= 'EL Königsburg' data-uuid='e2b0cabc-ac1d-11e2-b6fd-ba6f5f26d70e'>
LESEN: Chris Kelly, Mitglied des 90er Rap-Duos Kris Kross, stirbt im Alter von 34 Jahren in Atlanta 'data-credit='Jonathan Phillips/AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019 /WashingtonPost/2013/05/02/Production/WashingtonPost/Images/Obit-Chris_KellyJPEG-00c09.jpg?env=A' data-max- data-ratio='0.814' data-title='Chris Kelly' data-uuid= '75281802-b2de-11e2-bbf2-a6f9e9d79e19'>
VIDEO: „Hier kommt die Sonne“ (1974) ' data-credit='Eric Thayer/Reuters' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/04/22/Obituaries/Images/2013-04-22T211329Z_01_SIN002_RTRIDSP_3_MUSIC- RICHIEHAVENS.jpg?env=A' data-max- data-ratio='1.5' data-title='Richie Havens' data-uuid='bbd91820-ab93-11e2-b6fd-ba6f5f26d70e'>
LESEN: Wer war Reeva Steenkamp? ' data-credit='AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/02/18/Obituaries/Images/South_Africa_Pistorius_Girlfriends_Show-0fe67.jpg?env=A ' data-max- data-ratio='0.667' data-title='Reeva Steenkamp' data-uuid='670edff2-79f0-11e2-82e8-61a46c2cde3d'>
LESEN: Pauline Friedman Phillips, Kolumnistin von ‘Dear Abby’, ist im Alter von 94 Jahren gestorben ' data-credit='Reed Saxon/AP' data-image='https://www.washingtonpost.com/rw/2010-2019/WashingtonPost/2013/01/17/Obituaries/Images/Obit_Dear_Abby_0f239.jpg?env= A' data-max- data-ratio='1.498' data-title='Pauline Friedman Phillips' data-uuid='0671eee4-60d9-11e2-9940-6fc488f3fecd'>
Werbung überspringen × Bemerkenswerte Todesfälle von 2013 Fotos ansehenEin Blick auf die Verstorbenen in diesem Jahr.Bildunterschrift Ein Blick auf die Verstorbenen im letzten Jahr.James Avery Der Schauspieler James Avery, der vor allem als Onkel Phil in der Sitcom The Fresh Prince of Bel-Air aus den 1990er Jahren bekannt war, starb am 31. Dezember in Los Angeles. Er war 65 Jahre alt. Jason Merritt/Getty ImagesWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

— Zugehörige Presse