logo

Der überstürzte Rückzug der USA aus Syrien ist ein brennender Moment für den Rückzug der USA aus dem Nahen Osten

Viele in der Region fragen sich, ob die Vereinigten Staaten nicht nur eine unzuverlässige, sondern auch eine schwache Macht sind, sagte ein Analyst.

Aus dem Iran Trotz nach Tanker-Eroberung und Botschaft: Es könnte wieder passieren

Die Beschlagnahme des britischen Schiffes deutet auf eine neue Front im Widerstand Teherans gegen die Ausweitung der Sanktionen durch die Trump-Administration hin.

Politische Außenseiter gehen bei der tunesischen Präsidentschaftswahl zur Stichwahl und verärgern das Establishment

Ein einst unbekannter Juraprofessor und ein inhaftierter Medienmagnat führen ein überfülltes Feld an, bei dem alle Stimmen ab der Wahl am Sonntag gezählt werden.

Israels Netanjahu war ein Pandemie-Held – bis ihn eine zweite Welle in eine Krise stürzte

Demonstranten, politische Gegner und sogar einige in seiner eigenen Partei beschuldigen den Premierminister für eine chaotische Reaktion.

Saudi-Arabien weist kanadischen Botschafter aus, nachdem Ottawa die Verhaftung saudischer Aktivisten kritisiert hat

Die saudischen Behörden nahmen mehr als ein Dutzend Frauenrechtlerinnen fest und brandmarkten sie in der Presse als Verräter.

US-amerikanischer Soldat stirbt in Syrien, nachdem Trump versprochen hat, US-Truppen abzuziehen

Der Tote ist der zweite US-Soldaten, der im Kampf gegen den Islamischen Staat in Syrien getötet wurde.

Iran verkündet Todesurteil für Mann, der beschuldigt wird, ermordeten Kommandanten auszuspionieren

Der Iraner habe Informationen über Qasem Soleimani an die CIA und den Mossad weitergegeben, sagte ein Justizsprecher.

Berichten zufolge hat Bahrain Militante davon abgehalten, Angriffe zu planen

Das saudische Staatsfernsehen berichtet, dass Bahrain nur wenige Tage nach der Normalisierung der Beziehungen zu Israel eine Verschwörung von Militanten auflöste, die vom Iran unterstützt wurden, um Angriffe auf Diplomaten und Ausländer in dem Inselstaat, der Heimat der 5. Flotte der US-Marine zu verüben, zu starten

Fast 600.000 Syrer fliehen vor Regierungsoffensive und riskieren eine „humanitäre Katastrophe“

Syrer, die vor Angriffen auf die letzte Rebellenenklave fliehen, laufen an der türkischen Grenze in einer der größten Verwerfungen des Krieges zusammen.

UN-Rat genehmigt Kürzung von Friedenstruppen im Libanon, wie es die USA forderten

Der UN-Sicherheitsrat hat einstimmig eine Resolution angenommen, die die UN-Friedenstruppe im Südlibanon kürzt und ihr Mandat erweitert, um die Bedenken der USA und Israels über die Aktivitäten der militanten Gruppe Hisbollah in der Region auszuräumen

Chlorgasleck in Anlage erkrankt 70 im Südosten des Iran

Die staatliche Nachrichtenagentur IRNA berichtet, dass ein Chlorgasleck in einem petrochemischen Zentrum im Südosten des Iran 70 Arbeiter krank gemacht hat

Jemens Präsident fordert Huthis auf, humanitäre Hilfe zuzulassen

Der umkämpfte und im Exil lebende Präsident des Jemen hat den Rivalen seiner Regierung, die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen, aufgefordert, den Fluss dringend benötigter humanitärer Hilfe nicht mehr zu behindern

Libanons Hariri setzt das Verbot von „The Post“ nach öffentlichem Aufruhr außer Kraft

Die Zensur hatte den Film wegen Steven Spielbergs Verbindungen zu Israel gesperrt, aber viele Libanesen waren empört.

Kapitän war erstaunt, dass sein Schiff Beirut Sprengstoff geliefert hat

Als Boris Prokoshev, ein Kapitän zur See, der seine Ruhestandsjahre in einem südrussischen Dorf verbrachte, aufwachte und eine E-Mail vorfand, die besagte, dass ein Schiff, das er einst befehligte, Ammoniumnitrat transportiert hatte, das in Beirut verheerend explodierte, war er erstaunt

Libanese, der die Hisbollah in den USA finanzierte, kehrt nach Hause zurück

Libanesische Medien berichten, dass ein libanesischer Geschäftsmann, der in den USA eine fünfjährige Haftstrafe verbüßte, weil er der militanten Hisbollah-Gruppe Millionen von Dollar zur Verfügung gestellt hatte, nach seiner vorzeitigen Freilassung in Beirut angekommen ist

Israel bestreitet Bericht, dass es in Washington Spionagegeräte aufgestellt hat

Laut dem Bericht von Politico kamen US-Beamte zu dem Schluss, dass Israel auf Mobiltelefone abzielte, möglicherweise auch auf das Weiße Haus, aber keine Maßnahmen ergriffen.

Israel macht Schritt in Richtung Notstandsregierung, da Gantz zum Parlamentssprecher gewählt wird

Ein überraschender Schritt signalisiert einen möglichen Deal für eine Regierung mit Machtteilung angesichts der Coronavirus-Krise

Ägyptens mächtiger Präsident sieht sich ungewöhnlichen Meinungsverschiedenheiten wegen schnell steigender Preise gegenüber

Die Wirtschaft seines Landes in Ordnung zu bringen, ist für Präsident Abdel Fatah al-Sissi zu Beginn seiner zweiten Amtszeit eine zentrale Herausforderung. Westliche Spender freuen sich. Die meisten Ägypter sind es nicht.

Deutscher unterstützt in Bagdad entführte irakische Kunst

Ein irakischer Sicherheitsbeamter und Menschenrechtsbeobachter sagen, eine deutsche Frau sei in Bagdad vor dem Kunstzentrum, in dem sie arbeitet, entführt worden