logo

Fehlinformationen über Amway

Die Ausgabe von The DNS SO vom 25. März enthielt eine Kolumne von Leslie Walker über Quixtar Inc., das neue Unternehmen, das von den Gründern von Amway [Business] ins Leben gerufen wurde. Wir bei Amway schätzten die Einsichten von Frau Walker, mussten jedoch auf einige Ungenauigkeiten hinweisen.

Wie funktionieren Verdauungsenzyme?

Frau Walker erklärt, dass Amway seine Vertriebspartner „entsandt“ hat, um Neuigkeiten darüber zu verbreiten, wie das Unternehmen Quixtar sie reich machen kann. Amway hat niemanden autorisiert, Aussagen über das Einkommenspotenzial von Quixtar zu machen. Die Geschäftsmöglichkeit von Quixtar befindet sich noch in der Entwicklung und wird erst im September verfügbar sein. Selbst nach der Veröffentlichung von Quixtar wird es für niemanden eine Grundlage geben, ein Einkommen innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu garantieren.

Frau Walker zitiert Steve Gulick, einen unabhängigen Amway-Vertriebspartner, der behauptet, dass Quixtar-Teilnehmer innerhalb von vier Monaten 2.138 US-Dollar pro Monat verdienen könnten, sollten bestimmte Sponsoring- und Kaufziele erreicht werden. Wir untersuchen, ob diese Kommentare gemacht wurden, und wenn ja, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass er sie nicht wiederholt. Amway toleriert keine falsche Darstellung seiner Geschäftsmöglichkeiten oder seines potenziellen Einkommens und wird bei entsprechender Benachrichtigung auf Berichte über einen solchen Missbrauch reagieren. Beim Start teilt Quixtar diese Richtlinie.

Amway und seine Schwesterfirma Quixtar haben nicht die Absicht, die Leute zu täuschen, damit sie glauben, eines der beiden Geschäfte sei ein Schema, um schnell reich zu werden, wie Frau Walker andeutete. Tatsache ist, dass das durchschnittliche Bruttoeinkommen für aktive Amway-Distributoren 1.056 USD pro Jahr oder 88 USD pro Monat beträgt. In seinen 40 Jahren des Wachstums und des Erfolgs hat Amway noch nie jemandem etwas umsonst geboten.

In der Kolumne wird behauptet, dass „Recruiter“ „150 US-Dollar für den Beitritt“ zahlen, was kein vollständiges Bild bietet. Die Voraussetzung, um ein unabhängiger Geschäftsinhaber von Amway zu werden, ist der Kauf eines Business-Kits für ca. 150 US-Dollar. Dieses Kit enthält eine Auswahl der beliebtesten Produkte von Amway und wird mit einer Kundenzufriedenheitsgarantie geliefert, die es Mitarbeitern ermöglicht, ihr Geld zurückzuerhalten, wenn sie mit den Produkten oder den von Amway gebotenen Geschäftsmöglichkeiten nicht zufrieden sind. Für das Business-Kit, das mit dem Quixtar-Geschäft verbunden sein wird, wurde noch kein Preis veröffentlicht.

Schließlich zitiert Frau Walker Herrn Gulick, der fälschlicherweise behauptet habe, dass die Mitbegründer von Amway, Rich DeVos und Jay Van Andel, 25 Millionen US-Dollar in die Einführung von Quixtar investiert hätten. Amway hat niemals Informationen über die Investition, die Quixtar für Herrn DeVos und Herrn Van Andel darstellt, veröffentlicht und beabsichtigt dies auch nicht. Wir untersuchen auch diese Kommentare von Herrn Gulick und werden sicherstellen, dass die weitere Verbreitung dieser Fehlinformationen gestoppt wird.

gesunde Alternative zu Sojasauce

KEN McDONALD

Bilder an Gipswände aufhängen

Regionaler Vizepräsident

Amway Nordamerika

Ja, Mich.